RE: Lee Overalls

#31 von Its Me , 13.03.2020 10:27

BTW.: Hat jemand von Euch den Denim-Blauen oder Hellblauen mit "Engineer-Stripes" bestellt oder sogar schon bekommen? Mich würde mal die Stoffqualität des Denim-Blauen interessieren, das soll ja eine Baumwoll-Chambray (also Lyocell) Mischung sein. Eigentlich ist das ein ganz gutes Material. Ich frage mich aber, ob der dann dünner/leichter ist.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: Lee Overalls

#32 von Its Me , 19.05.2020 13:12

Uh, die Tage werden wärmer, langsam zu warm für den Lee Union-All, zumindest in der schwarzen und gestreiften Version. War mit letzterer gerade einkaufen und bin ins Schwitzen gekommen. Die Ärmel hochzurollen ist grenzwertig, wegen Durchmesser.
Hat den eigentlich einer von Euch in der blauen Denim-Variante? Der soll ja vom Stoff her etwas leichter sein.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: Lee Overalls

#33 von Its Me , 03.10.2021 18:54

Bei Lee hat man was neues angekündigt:


https://www.lee.com/shop/mens-heritage-c...5_color=2092554

Das folgt zwar sehr der workwear-inspirierten klassichen Form, aber man kann wenigstens davon ausgehen, dass es für normal gewachsene Europäer ausreichend groß ist. Ein Bauwoll-Mischgewebe mit Stretchanteil und großzügige Bewegungsfalten im Rücken versprechen gute Bewegungsfreiheit, und es gibt ausreichend Taschen. Die Farbe ist jetzt nicht so sehr der Style-Kracher, aber tragbar, denke ich. Das scheint ein mir solide gemachter Overall zu sein. Der Preis ist mit 90USD etwas höher als bei den üblichen Fast Faschion Shops, aber meiner Erfahrung mit zwei Lee-Overalls nach ist er durchaus zu rechtfertigen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: Lee Overalls

#34 von Uwe = Uwe , 03.10.2021 23:08

Schön! Gefällt mir. Nur wird in Europa der Preis der doppelte sein. Ich reche mit an die 200 EURO. Aber wahrscheinlich wird man sich diesen ohnehin direkt aus den USA beschaffen müssen. Dann wird es etwas günstiger.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 954
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Lee Overalls

#35 von Its Me , 05.11.2021 19:14

Hier auch was neues von Lee, das durchaus etwas außer der Reihe steht:


https://www.lee.com/shop/mens-lee-x-pend...color=112318027

Eigentlich ein klassischer Lee-Schnitt, der sich ja sehr bewährt hat, aber mit ein paar Materialspielereien.
Muss mir nur vorher noch die Haare wachsen lassen ... ;0)
Ach ja, und wenigstens ein Auto verkaufen, damit ich mir den leisten kann ... ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 05.11.2021 | Top

RE: Lee Overalls

#36 von Uwe = Uwe , 05.11.2021 20:53

"S" ist schon weg, wahrscheinlich haben sich da die Mädels bereits eingedeckt. Im Shopping sind die bekanntlich schneller. Schönes Teil, mir aber auch zu teuer.
@Its Me: Auto verkaufen müssen ist das eine, vollgetankt oder nicht vollgetankt das andere ;) — Autofahren mache ich eigentlich nur mit Overall.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 954
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Lee Overalls

#37 von Its Me , 05.11.2021 23:33

Tja, wir sind ja inzwischen so weit, dass einmal Volltanken deutlich mehr kostet, als ein durchschnittlicher Overall. Habe Anfang dieser Woche für 125 Öcken getankt. :0/

Gerade habe ich ein Angebot bekommen für eine Europalette voll Solarzellen: 1600€ für ca. 5,8kWp Leistung. Da kommt man echt auf Ideen, ob man überhaupt noch tanken muss, wenn man zwei solche Paletten ordert und das Zeug auf die Garage nagelt. Im Sommer würd's wohl reichen ... dann auch für den einen oder anderen Overall. :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


   

Brooklyn Mint
Levi's Overalls

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz