RE: ZARA Overalls für Herren

#16 von Its Me , 29.04.2020 10:18

Das Model hat keine Figur, und die Schultern hängen 45°, da sieht vermutlich alles wie ein Schlafanzug aus. Allein um rauszufinden, wie der Overall wirklich aussieht, müsste man den bestellen ... ;0/


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#17 von Its Me , 29.04.2020 10:24

Das Model hat im 45°-Winkel abfallende Schultern und auch sonst keine Figur, von fortgeschrittenen Model-Eigenschaften wie Körperspannung wollen wir erst gar nicht reden: Da sieht alles wie ein Schlafanzug aus.
Man müsste das Ding bestellen, allein um rauszufinden, wie es aussehen könnte.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#18 von Its Me , 29.04.2020 10:26

Upps, gerade war mein Beitrag verschwunden, da hab ich ihn nochmal getippt, nu isser wieder da. Sorry.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#19 von Its Me , 07.07.2020 16:32

Gerade war ich in der Stadt und dort auch bei Zara. Ich konnte dort einen Blick auf den im "Shopping-Hinweise-Thread" bereits vorgestellten rotbraunen Zara-Jumpsuit für Männer werfen. Zufällig war der dort, weil irgend so ein gewissenloser Depp ihn in die Filiale bestellt hatte. ;0)

Hier noch mal zur Erinnerung:

https://www.zara.com/de/de/overall-aus-l...6134&v2=1547030

Ich habe das Ding also anprobieren können und dabei auch ein paar Fotos in der eher beengten Kabine gemacht, aber immerhin kann man einiges erkennen (Bild ist breiter und wird im Forum rechts abgeschnitten dargestellt. Die Bilder sind auch in der Galerie):



Nach den Onlineshop-Bildern war zu vermuten, dass dieser Jumpsuit ein eher weniger attraktives stumpfes Braun, fipsigen Stoff und sehr deutlich zu kurze Beine haben würde.
In der Realität gab es dann aber gleich mehrere Überraschungen:

Die Beinlänge ist länger als zunächst vermutet, wenngleich für mich immer noch nicht ganz ausreichend.
Die Farbe ist eher Ziegelrot als Braun.
Der Stoff ist von der Stärke her eher sommerlich, also deutlich leichter als das übliche ewige Denim, aber nicht labberig. Er wirkt ein wenig stärker strukturiert als auf den Shop-Bildern, eben wie Leinen wirken sollte, und ist aber ein klein wenig stretchig.
Dazu sitzt das Teil auch noch erstaunlich gut für Zara-Verhältnisse: Armlänge und Weite sind in überall Ordnung, der Hintern nicht zu tief und der Schnitt incl. solcher Details wie Längsnähte an der Front und Schlaufe am Kragen, oder die ganz leicht schräg angesetzten Taschen insgesamt auch eher gut gelungen. Das ist alles oberhalb des üblichen Zara-Niveaus.

Wer unter 188m lang ist, sollte das Ding auf jeden Fall mal versuchen. Er bekommt hier für akzeptables Geld einen Jumpsuit, den er nicht nur zuhause und in der Freizeit, sondern auch in der Öffentlicheit, z.B. im Büro tragen kann, ohne schief angeguckt zu werden. Wenn Jumpsuits für Männer in der Gesellschaft Akzeptanz und in der Mode eine Zukunft haben sollen, dann brauchen wir mehr Modelle wie dieses hier!

Wenn ihr mich fragt: Ganz klare Empfehlung!

Tja, nun bin ich aber etwas länger als der Duchschnitt, und Zara macht ja bekanntlich nix für Randgruppen, sondern bedient ausschließlich den Mainstream. Daher habe ich wie üblich das Problem mit der Beinlänge. Allerdings besteht eine Chance, die Sache in den Griff zu kriegen, denn Zara hat zwei Dinge getan, die gewisse Möglichkeiten eröffnen: Sie haben den Beinsaum recht großzügig bemessen, so dass dort noch etwa 3cm rausgeholt werden könnten, wenn man ihn aufmachen und ganz knapp nähen würde. Außerdem haben sie mit dem Gürtel ein Stück passenden Stoffes mitgeliefert, auf das man unter Umständen verzichten könnte, zumindest die Innenseite wäre nicht unbedingt notwendig. Also könnte man zuerst versuchen, wie weit man mit dem Beinsaum kommt, was recht einfach wäre. Sollte das aber noch nicht reichen, wären noch für 4cm Material im Gürtel zu finden, den man dann durch einen anderen ersetzen könnte, z.B. aus Leder in einer ähnlichen Farbe, oder sogar aus Stoff in einer Kontrastfarbe. Ich bin zwar sonst bei Jumpsuits nicht so ein Freund von Gürteln, aber hier muss vom Stil her einer sein, wenngleich er locker ohne viel Spannung getragen werden sollte.

Am Ende habe ich es riskiert und das Ding gekauft. Nun muss ich mal wieder die Nähmaschine schwingen, und dann sehen, was dabei rauskommt. Wenn alles nicht funktioniert, wird daraus mal wieder ein kurzer Jumpsuit. Davon habe ich zwar inzwischen auch schon ein paar, aber noch nicht in so einer Farbe.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 07.07.2020 | Top

RE: ZARA Overalls für Herren

#20 von Its Me , 07.07.2020 17:03

Wenn man genau hinguckt, und in diesem Tread mal etwas weiter zurückblättert, dann findet man dort in diesem Posting ein Foto, über das wir schon mal diskutiert haben:



Mir war das bis gerade eben gar nicht aufgefallen, dass wir diesen Jumpsuit ja schon mal in der Vorschau auf der Zara-Website gesehen haben. So lange dauert das also, bis Zara mal einen angekündigten Jumpsuit rausbringt! ich hätte gedacht, die seien schneller. Naja, und was noch auffällt, ist wohl, wie unterschiedlich das Teil an dem Model wirkt. Das ist aber genau das Teil! Oooops!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#21 von uwe1502 , 07.07.2020 18:15

its Me,
Deine Beschreibung ist ja sehr schön. Nur leider hast du die Größe des Overalls nicht angegeben den du anprobiert hast.
Könnt mir bei einer Kaufentscheidung helfen. Es wäre schön wenn du die Anprobierte Größe mal kund tun würdest.
Schaut an die ja sehr gut aus.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 450
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: ZARA Overalls für Herren

#22 von Its Me , 07.07.2020 18:37

Ah, sorry, das hatte ich vergessen: Bei mir immer die größte verfügbare Größe. Hier gibt es ja nur zwei "Kombigrößen": S-M und L-XL, und somit ist das bei mir die L-XL.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#23 von Its Me , 03.08.2020 14:04

Hmmmm .... scheint das nur so, oder kehrt Zara zu längeren Beinen zurück???

https://static.zara.net/photos///2020/I/...s=1595843538489

Das wär' ja mal was! :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#24 von Uwe = Uwe , 04.08.2020 21:31

Hm. Könnte sein. Jedenfalls sieht es aus wie die Abkehr von Overalls, die schon am Model einfach schlecht aussehen.
Beste Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 842
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: ZARA Overalls für Herren

#25 von Its Me , 12.08.2020 10:19

In der Hoffnung, dass die Beinlänge hinkommt, habe ich in Hinblick auf den Herbst mal den hier in L-XL bei Zara bestellt:



Der ist ja vom Stil her mal etwas anders, als der typische Denim-Jumpsuit, nimmt sich etwas Anleihen beim Flightsuit. Jedenfalls hat er genug Taschen! :0)
Bin gespannt.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#26 von Its Me , 18.08.2020 20:04

So nun ist er da, und auch gleich mal ausprobiert:



Der ZARA Srpls Flight Suit kam ja gerade erst raus, und sah auf den Abbildungen so aus, als ob die Beine länger sein könnten, als es bei ZARA sonst üblich ist, da habe ich ihn gleich in den ersten Stunden bestellt, wieder in die hiesige Filiale, und sieha da: Hier ist schon das zweite Jumpsuit-Modell in Folge bei ZARA mit für normal gewachsene Mitteleuropäer ausreichend langen Beinen! Unglaublich! In der Mitte hätte er etwas weiter sein können, das ist grenzwertig, geht gerade so noch. Der Baumwoll-Stoff hat eine Used-Optik, also etwa so wie stonewashed, und ist etwas dünner als Denim.

Eigentlich sieht er ja ganz gut aus, ich bin mir aber wegen der Weite nicht ganz sicher: Ich darf auf gar keinen Fall wieder zunehmen, dann wird er zu eng, und ich habe doch gerade erst 4kg abgenommen. Upps. Mal 'ne Nacht drüber schlafen ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


RE: ZARA Overalls für Herren

#27 von Its Me , 28.08.2020 21:27

Da es heute etwas kälter war, habe ich den ZARA SRPLS Flightsuit mal rausgeholt, den ich, wie ihr hier sehen könnt, am Ende behalten habe. Zwar ist es wegen der dann doch ausreichenden der Beinlänge nicht unbedingt notwendig, aber ich dachte mir, dass dazu ein paar Boots aus passendem Material nicht schlecht wären, zumal es ja am Beinabschluss extra ein Zugband gibt, mit dem man sie passend enger machen kann.

Sieht dann so aus:



Ich denke, dass das ganz gut zusammen passt, aber auch ein nicht unbedingt unauffälliger Style ist, weil es wirklich thematisch klare Zitate sind, mehr als nur die übliche leise Andeutung. Trotzdem kann man so m.E. fast überall herumlufen. Es gibt allerdings einen Ort, wo ich so bestimmt nicht hingehe: Auf den Flugplatz ;0) .


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: ZARA Overalls für Herren

#28 von Its Me , 21.09.2020 11:19

Es gibt mal wieder was von Zara:



Allerdings scheint Zara die bedeutung des Begriffes "Produktfoto" radikal neu interpretieren zu wollen, und bringt jetzt Fotos, auf denen man vom Produkt kaum etwas erkennen kann, nur dass das Model wohl noch eine Corona-Frisur hat. Naja, dafür gibt es dann etwas versteckt recht detaillierte Fotos:

https://static.zara.net/photos///2020/I/0/1/p/2488/351/401/2/w/1421/2488351401_6_1_1.jpg?ts=1600255485133
https://static.zara.net/photos///2020/I/0/1/p/2488/351/401/2/w/1421/2488351401_6_2_1.jpg?ts=1600255484683
https://static.zara.net/photos///2020/I/0/1/p/2488/351/401/2/w/1421/2488351401_6_3_1.jpg?ts=1600255485517

Das hätte man aber auch einfacher haben können.

Der Jumpsuit selber ist eher ein klassischer Entwurf, finde ich, der nicht weit weg vom Dickies Basismodell ist. Einziges erwähnenswertes Detail ist die Tasche am Oberarm, und vielleicht ein strukturierter Stoff, aber das müsste man in der Realität mal sehen. Auf mich macht die Beinlänge (jetzt schon zum dritten Mal!) einen halbwegs brauchbaren Eindruck für Europäer. Entweder haben sie's endlich gelernt, oder von uns unbemerkt ist gerade in Asien die "Overlong-Leg" Modewelle mit "Step-on Hem" am rauschen. ;0)

Ach ja: Es gibt derzeit nur Glöße L.
Ich bin damit also wohl raus, aus der Zielgruppe.

Was denkt Ihr über das Teil?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 21.09.2020 | Top

RE: ZARA Overalls für Herren

#29 von Uwe = Uwe , 21.09.2020 14:09

Relativ seltsam aussehende Ärmel, weiter als nötig, recht viel Bewegungsfreiheit im Oberteil, anscheinend recht schmal geschnitten Beine. Und trotzdem lässt mich das Teil irgendwie kalt.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 842
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: ZARA Overalls für Herren

#30 von Its Me , 21.09.2020 15:07

Ich glaube, dass sie das Ding zum Fotografieren irgendwie seltsam hindrapiert haben, und die Ärmel deshalb schon von der übertriebenen Hängeschulter an merkwürdig aussehen. Insgesamt scheint mir das aber eher ein Standardschnitt zu sein, wie man ihn auch bei Arbeitskleidung findet, gerade mit solchen Merkmale wie den senkrechten Falten am Rücken. Das hat man bei Zara sonst nicht gesehen, da haben sie meist dran gespart.
Ich sehe das aber ähnlich wie Uwe=Uwe: Der hier ist vermutlich okay, für die, denen er passt, und ob seiner Unauffälligkeit vermutlich problemlos tragbar, aber für mich nicht so reizvoll, und die beiden Vorgänger waren jedenfalls für mich deutlich interessanter!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.384
Registriert am: 01.09.2018


   

Konverter
Ich bau' mir einen Jumpsuit ---

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz