RE: Lederoverall

#46 von Victor ( gelöscht ) , 15.03.2007 14:19

Hallo, ich mache eine Lehre als Landmaschinenschlosser. Zuerst habe ich eine Latzhose getragen, mit der ich aber nicht so richtig zurechtkam, insbesondere wenn ich zwischen den dreckigen Maschinen rumgeklettert bin. Vor kurzen habe ich bei ebay zwei nagelneue blaue Bundeswehroveralls gekauft. Ich habe noch nie so eine tolle Qualität gesehen, richtig fester Stoff, innen angeraut, man kann den Overall auf der nackten Haut tragen (ich mach das oft, andere auch???). Er sieht zwar sehr altmodisch aus, er ist noch geknöpft, aber super bequem und robust. Wer von Euch trägt noch Bundeswehrarbeitsoveralls?? Welche Erfahrungen habt Ihr damit.
Tschüss, schönes Fest und ich freue mich auf die Antworten.

Victor

RE: Lederoverall

#47 von Carsten ( gelöscht ) , 24.02.2007 14:50

Hallo,
ja ich habe viel Erfahrung mit Bundeswehr Overalls. rage sie sehr oft. Die Stoffqualität ist in der Tat super. Ich trage aber sehr viel lieber die Panzerkombis. UNd da die älteren in oliv. Die sind etwas besser auf Figur geschnitten, haben eine sehr langen Reißverschuß, der bis in den Schritt reicht, weiter als bei allen anderen Overalls. UNd der Stoff ist noch etwas dicker und griffiger. Den auf nackter Haut ist sehr geil. Solltest du mal probieren. Gibt es bei ebay immer recht günsig.
Das schöne an den Panzerkombis ist ein eingebautes Gurtsystem, das vom Rücken über den Po durch die Beine verläuft. Das ist dazu geadacht, einen in dem Anzug z. B. durch eine Panzerlucke zu heben. Man kann sich also mit der Schlufe am Rücken in dem Overall aufhängen. Kann aber bei gebrauchen dazu führen, dass eine Naht reißt also forsichtig. Aber zum fixieren an der Decke geht er alle mahl.

Schreib doch mal wenn du so einen Overall aml probiert hat.

Gibt es hier noch mehr Liebhaber von Panzerkombis?
Und GUten Rutsch im Overall!!!

Carsten

RE: Lederoverall

#48 von Micha ( gelöscht ) , 16.03.2007 14:35

> Ich habe noch nie so eine tolle Qualität gesehen, richtig fester Stoff, innen angeraut, man kann den Overall auf der nackten Haut tragen (ich mach das oft, andere auch???).

Du hast da eine Erfahrung gemacht, die tausende andere vor Dir auch gemacht haben: nämlich dass ein Overall auf der nackten Haut getragen ein besonders geiles Gefühl gibt.
Experimentiere damit und beschaffe mal Overalls mit Reissverschluss vorn, von oben und von unten her zu öffnen.

Micha

RE: Lederoverall

#49 von Kansas ( gelöscht ) , 16.03.2007 14:38

>Du hast da eine Erfahrung gemacht, die tausende andere vor Dir auch gemacht haben: nämlich dass ein Overall auf der nackten Haut getragen ein besonders geiles Gefühl gibt.

Ich trage meine Overalls auch am liebsten auf nackter Haut, zu Hause sogar ohne Unterhose. Man fühlt sich richtig frei und bequem und man ist doch angezogen.
Am liebten mache ich das mit meinen satinierten Fendt + MF Overalls.

Das sind die Overalls, in denen sich auch Kinder wohl fühlen.

Kansas

RE: Lederoverall

#50 von LordBlue ( gelöscht ) , 16.03.2007 14:49

Lieber Kansas,

das Motto dieser Seite lautet
"Overalls und Latzhosen als Fetisch",
ich glaube nicht das Kinderfotos hierher gehören.

>Das sind die Overalls, in denen sich auch Kinder wohl fühlen.
>

LordBlue

RE: Lederoverall

#51 von LordBlue ( gelöscht ) , 23.02.2007 14:35

Frohe Weihnachten
wünscht LordBlue

LordBlue

RE: Lederoverall

#52 von Polar ( gelöscht ) , 07.03.2007 14:12

Hallo zusammen,
warme Overalls mit dicker Kapuze und auch mit Fell.
http://www.dogfunk.com/dogfunk/group/100...iece-Suits.html

Viele Grüße

Polar

RE: Lederoverall

#53 von Ovvan ( gelöscht ) , 07.03.2007 14:22

>Hallo zusammen,
>warme Overalls mit dicker Kapuze und auch mit Fell.
>http://www.dogfunk.com/dogfunk/group/100...iece-Suits.html
>Viele Grüße


Hallo,

schicke Teile, besonderts die karierten für Frauen sind schön.
Leider wird man sie hier kaum in freier Natur sehen können. Es ist einfach zu warm.

Gruß

Ovvan

Ovvan

RE: Lederoverall

#54 von Kansas ( gelöscht ) , 22.02.2007 14:24

Wen jemmand gerne in Overalls schläft, ist dieser sehr bequem, er ist aus satinierter Baumwolle. Der Reissverschluss ist auch innen verdeckt, also so richtig bequem zu schlafen.



http://www.berufskleider.ch/produkt-detail/8012

Kansas

RE: Lederoverall

#55 von Fabian ( gelöscht ) , 26.04.2007 15:11

Also ich schlafe ja in einem kuscheligen Gaggohaas Füsslipyjama. Aus 100% Baumwolle.

Grüsse
Fabian

>Wen jemmand gerne in Overalls schläft, ist dieser sehr bequem, er ist aus satinierter Baumwolle. Der Reissverschluss ist auch innen verdeckt, also so richtig bequem zu schlafen.
>
>http://www.berufskleider.ch/produkt-detail/8012

Fabian

RE: Lederoverall

#56 von Kansas ( gelöscht ) , 26.04.2007 15:06

Hast du Coop-Profitpunkte gesammelt,ansonsten sind die Gaggohaas seht teuer.

Die Füsslinge währe etwas was mich stören würde.

>Also ich schlafe ja in einem kuscheligen Gaggohaas Füsslipyjama. Aus 100% Baumwolle.
>Grüsse
>Fabian
>>Wen jemmand gerne in Overalls schläft, ist dieser sehr bequem, er ist aus satinierter Baumwolle. Der Reissverschluss ist auch innen verdeckt, also so richtig bequem zu schlafen.
>>
>>http://www.berufskleider.ch/produkt-detail/8012

Kansas

RE: Lederoverall

#57 von Maiky ( gelöscht ) , 10.03.2007 14:48

Also zum Schlafen bevorzuge ich ja eher sowas hier.

Maiky

RE: Lederoverall

#58 von Uwe ( gelöscht ) , 11.03.2007 14:20

Kann ich vestehen. Und was ziehst Du an?

Uwe

Uwe

RE: Lederoverall

#59 von Micha ( gelöscht ) , 04.03.2007 14:50

@ Kansas

>Wenn jemmand gerne in Overalls schläft ...

Das mache ich schon seit vielen Jahren gewohnheitsmässig und mit Genuss.
Allerdings bevorzuge ich dabei Overalls aus schwereren Stoffen, wie dieser im Bild. Er ist aus einem Diagonalköper 320 g/m².
Ich will beim Einschlafen und bei Erwachen am ganzen Körper deutlich spüren, was ich da um mich herum habe.

http://www.oetscher.com

Micha

RE: Lederoverall

#60 von Kansas ( gelöscht ) , 04.03.2007 14:30

Zwischendurch darf es auch eine aus reiner Baumwolle sein, hat aber nur 300g/m2. Die Mischgewebe Ausführung von denen ist auch sehr bequem.

>Das mache ich schon seit vielen Jahren gewohnheitsmässig und mit Genuss.

Ich mache das auch schon seit gut 5 Jahren. Aber zwischendurch darf es auch Latzhose/Jacke sein. Mit Jeans würde ich sowas nie machen.

Ein grosser Vorteil hat das Ganze, man hat nie einen freien Rücken beim schlafen.


http://www.huesler-ag.ch/oscommerce/prod...5bf2f534de9ca64

Kansas

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz