Wo gibt es den hier???

#526 von Its Me , 13.02.2021 19:05

Leute, ich brauche mal Eure Hilfe!

Ich habe kürzlich zwei Jumpsuit-Bilder gesichert, aber den zugehörigen Link zur Website des Anbieters verloren, und nun kann ich ihn nicht wiederfinden:





Wer hat den schon mal gesehen, und wo?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 13.02.2021 | Top

RE: Ebay-Fund: Kunstleder-Jumpsuit

#527 von Its Me , 22.02.2021 18:26

Ha, das ging ja schneller als erwartet! Ich habe heute früh ein Päckchen bekommen, das u.a. den weiter vorne schon beschriebenen schwarz-kunstledernen Jumpsuit mit dem weiten Kragen enthielt. Hier noch mal zur Erinnerung:



Ich hatte erst in 2 - 3 Wochen damit gerechnet.

Natürlich musste ich gleich mal probieren, wenn auch gerade nicht so viel Zeit war, aber ein erster Eindruck ist ja auch mal wichtig. Also hier eine erste Beschreibung:

Ich musste mich bei der bestellten Größe zwischen 'zu kurz' und 'zu weit' entscheiden, was man jetzt auch merkt: Das Ding ist in 4XL ein wenig zu kurz, aber auch ein wenig zu weit. Der Stoff ist nicht wirklich Kunstleder, eher so ein sehr stetchiger Jersey mit ein wenig Glanz auf der Oberfläche, müffelt auch nur ein klein wenig, deutlich weniger als alle anderen solchen Stoffe, die ich bisher hatte. Die Verarbeitung ist einfach, aber in Ordnung.

Den Jumpsuit anzuziehen ist etwas gewöhnungsbedürftig, denn man steigt wirklich durch den Kragen ein. Hat man das Ding bis unter die Achseln hochgezogen, muss man noch die Arme reinwurschteln, was aber dank Stretch mit den Ellenbogen voran, erst ganz rein, und dann mit den Händen aus den Ärmeln wieder hinaus, ganz gut funktioniert, und plötzlich ist man drin. Wie jetzt? Einfach drin? Ja, einfach drin. Keine Knöpfe, kein RV, einfach so drin. Die Strippe in der Taille kann man zuziehen, muss man aber nicht, denn der Bund ist ohnehin ein wenig elastisch.
Und jetzt? Was kommt jetzt? Ich hatte echt das Gefühl, dass da noch was fehlt!

Durch den sehr elastischen Stoff und weiten Schnitt ist das Tragegefühl ziemlich ungewohnt. Man hat was an, aber das bietet dem Körper keinerlei Widerstand, also fühlt es sich auch etwas nackt an. Der Kragen erschien mir nach dem Anziehen nicht so hoch wie vermutet. Der hängt da eben so rum, recht offen, und vermittelt den Eindruck, dass dieses Stück eher nix für kühle Tage ist. Im Spiegel betrachtet sieht es weniger offen aus, als es sich anfühlt. Man(n) ist das wohl nur einfach nicht gewohnt. Ich hatte kein Hemd drunter, vielleicht wäre ein Tank Top angebracht gewesen.
Im Spiegel sehe ich aber auch an den Schultern dass ich in der Weite eine oder zwei Größen kleiner hätte nehmen können. Leider ist das eine nicht verfügbare Option, wenn man die Länge betrachtet, zumindest nicht in der serienmäßigen Ausführung.
Von Kragen und Schultern weiter abwärts kommt irgendwann die Taille, und hier muss man leider anmerken, dass das Material bezüglich eines eventuellen Bauchansatzes leider erbarmungslos ist: Sollte man lieber nicht haben. Der Lockdown hat leider bei mir an dieser Stelle Spuren hinterlassen, und alles zeichnet sich ab, hoffen wir auf den Sommer.
Noch weiter unten gibt es seitlich Taschen, die recht geräumig sind, aber in die man vermutlich nicht sehr viel Gerümpel einlagern sollte, denn alles, was da drin ist, zeichnet sich auch leicht außen ab.
Noch weiter runter geschaut, ist der Schritt wie erwartet eher tief, wäre bei diesem Konzept auch nicht anders machbar, denke ich. Ganz unten haben wir noch den Beinabschluss, der einfach gerade ausgeführt ist. Da hätte man mit etwas Phantasie noch ein wenig mehr rausholen können.

Erstes Fazit: Interessant, aber noch nicht perfekt. Ich habe auch noch keine Idee, wo ich so ein Teil tragen könnte. Vermutlich geht da erst wieder was, wenn es wieder Open Air Festivals gibt, und von denen eher die von der dunklen Sorte.

Vielleicht muss man das Teil auch noch ein wenig anpassen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


RE: Ebay-Fund: Kunstleder-Jumpsuit

#528 von Its Me , 23.02.2021 00:11

So, und weil in dem Päckchen noch mehr drin war, hier der nächste Teil:



Der Stoff war extrem zerknittert. Auch bei diesem Stück stellt sich heraus, dass es für die Länge zu weit ist. Irgendwie ist auch der Schnitt des Oberteils etwas zu einfach geraten, es sitzt jedenfalls nicht so, wie vorgesehen: Der Kragen ist weiter als auf den Fotos, und auch speziell im Bereich Brust und Armausschnitte, da fehlen einfach ein paar Abhäher an der richtigen Stelle. Eine Nummer kleiner würde vermutlich auch schon etwas helfen, aber dann wäre das Ding ja wieder zu kurz. Vorteil bei der überschüssigen Weite ist, das dass der RRV leichter zu schließen ist, ohne fremde Hilfe.
Die elastische Taille ist universell passend. Das Unterteil ist, wie zu erwarten, eher weit geschnitten und daher recht unanfällig bezüglich der Passform.

Zusammenfassend: Auch wieder eine interessante Idee, aber nicht gut genug umgesetzt. Vielleicht kann man das aber auf einer Nähmaschine schnell so weit regeln, dass das Teil benutzbar wird. Mal sehen ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


RE: Ebay-Fund: Kunstleder-Jumpsuit

#529 von Its Me , 23.02.2021 01:39

Nun, wenn man schon ein Päckchen um die halbe Welt schickt, dann macht es wenig aus, wenn noch etwas zusätzlich drin ist, das man sonst nie einzeln bestellen würde.
Ich habe also noch zwei von diesen erschreckend billigen Bodies mitbestellt, und mir dadurch einen Rabatt in gleicher Höhe eingehandelt. Nullsummenspiel.



Der Erste ist unspektakulär, passt akzeptabel und funktioniert vermutlich einfach so. Der Front-RV geht bis weit genug runter, sonst kein weiterer Schnickschnack. Den kann man sicherlich gut unter einem Jumpsuit tragen und er ist damit vermutlich der größte Erfolg dieser ganzen China-Bestellung.



Der Zweite ist ein merkwürdiges Ding. der Stoff ist irgendwie dicker, als erwartet, innen mit so 'ner Art dünner Fleece-Oberfläche, außen ist dieses Lackzeug drauf, das tatsächlich so glatt ist, wie auf dem Bild. Es trägt sich sozusagen innen völlig anders, als es außen aussieht. Außerdem hätte ich gedacht, dass das Material auf den Fotos aufgehübscht ist, aber dann am Ende auch nur so ein dünnes Pseudo-Wetlook-Stretch-Zeugs wäre. Ist es aber nicht. Es ist auch nicht ganz so elastisch, daher gibt es auch einen RV zum Einsteigen, und der ist hinten.
Nun, sowas müsste man vermutlich im Zweifel eher eine Nummer kleiner kaufen, es soll ja nicht schlabbern. Ich habe aber genau die nominell passende Größe erwischt. Trotzdem hatte ich große Schwierigkeiten, das Ding hinten zu zu bekommen, und irgendwann auch wieder auf. Würde es auch nur ein wenig enger sitzen, wäre das dank des ziemlich winzigen RRV nur mit Hilfe einer zweiten Person möglich, die einen auf Wunsch oder im Notfall rechtzeitig wieder rauslässt, eine Situation in der man(n) vielleicht nicht regelmäßig sein möchte. Ich glaube, das ist nix für mich. ;0/

Tja, das Spiel steht also damit 3:1 für die Chinesen. So ist das eben manchmal: Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen. ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


RE: Ebay-Fund: Kunstleder-Jumpsuit

#530 von Uwe = Uwe , 23.02.2021 09:33

Danke für den Bericht! Da ich eher zuviele Klamotten habe als zuwenig, hätte ich dieses Experiment nicht gwagt und habe somit etwas Zeit und etwas Geld gespart.
Und ob ich meine letztes Jahr erworbene Lackhose von ASOS (der Beschreibung nach ein ähnliches Material) noch hineinkomme, weiß ich nicht, vgl. hier: https://www.stuttmann-karikaturen.de/karikatur/7687

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 864
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Ebay-Fund: Kunstleder-Jumpsuit

#531 von Its Me , 23.02.2021 11:47

Moin Uwe,

da warst Du vermutlich viel vernünftiger als ich. Ich war aber zu neugierig, und wollt's einfach wissen.

Unter anderem war ja einer meiner Beweggründe, dass ich kürzlich überlegt hatte, ob für einen weiteren Leder-Jumpsuit (bei dem ich vorne viele Taschen haben wollte) ein RV am Rücken eine Option wäre. Leider hatte ich keinerlei Erfahrungen mit sowas. Daher habe ich dies auch als Gelegenheit begriffen, RV hinten für kleines Geld auszuprobieren. In der Tat habe ich schon was gelernt, nämlich, dass es sehr auf die Machart des RV und auch Sitz des Kleidungsstückes ankommt: Ein robuster RV und ein eher locker sitzender Einteiler sind die klar zu bevorzugende Kombination. Damit kann das funktionieren, sonst ist es einfach nur nervig.

Was ich nebenbei auch noch gelernt habe, ist dass man bei den Chinesen nicht voraussetzen kann, dass das gleiche Kleidungsstück in nominell sagen wir mal Größe 3XL auch in allen angebotenen Farben gleich groß ist. Den ärmellosen Jumpsuit habe ich z.B. in Army Green und in Schwarz bestellt, und während sich meine Beschreibung auf den Grünen bezog, habe ich inzwischen festgestellt, dass der Schwarze im Umfang einfach mal 4 bis 5 cm kleiner ist, bei gleicher Länge. Der Schwarze passt entsprechend viel besser. Offenbar ist es eine Art Lotterie, und man kann nur schwer empfehlen, welche Größe denn nun die Richtige wäre, und entsprechend auch nicht wirklich zielgerichtet bestellen. Jedenfalls ist damit der aktuelle Spielstand nur noch 3:2 für die Chinesen, denn ich habe jetzt immerhin 2 benutzbare Teile aus der Bestellung. :0)

Was das Lackmaterial angeht, vermute ich, dass es für eine Lackjeans besser geeignet wäre: Stoffgewicht und Flexibilität würden ganz gut dazu passen. Als Body ist es jedenfalls an der oberen Grenze, zumal man ja auch keine Atmungsaktivität erwarten darf. Ich probiere das mal aus, aber ohne große Erwartungen. Vermutlich muss man so einen Lackbody mit so einem kurzen Kunstlederjumpsuit kombinieren, wie es vorletztes Jahr mal bei ASOS gab: Da ist es dann egal, man schwitzt sich so oder so ganz furchtbar einen ab, sobald man sich bewegt oder die Sonne scheint.

Die ASOS Lackjeans hatte ich verpasst: Ist das da auch so extrem?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


Latzhose mit breitem Rückenlatz

#532 von Carsten , 12.04.2021 08:31

Habe gerade beim Stöbern bei Zalando die folgende Latzhose gefunden. Ja ich weiß, dass eine Latzhose im Overall Forum maximal auf Platz 2 ist.
Ich fand nur den breiten Rücken super interessant. Von hinten dürfte es fast wie ein Ärmelloser Overall aussehen. Ich finde zu einer guten Latzhose gehört ein breiter höher Rückenlatz. Die Latzform vieler Latzhosen von ASOS mag ich nicht so. Ist zwar breit aber mir nicht hoch genug. Sieht aus als hätte der Stoff nicht gereicht.
Was haltet ihr von der, abgesehen das der Preis viel zu hoch ist.
CAT OVERALLS - Latzhose - medium blue
https://www.zalando.de/caterpillar-cat-o...22g000-k11.html

 
Carsten
Beiträge: 116
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Latzhose mit breitem Rückenlatz

#533 von Its Me , 12.04.2021 09:24

Die war mir auch aufgefallen. Der Rückenlatz ist wirklich groß ausgefallen, und ich denke, dass auch der Bund recht hoch ist. Leider scheint es bei der Beinlänge Defizite zu geben, zumindest für mich, daher habe ich das nicht weiter verfolgt, wäre aber interessiert, falls einer von Erfahrungen berichten kann. Ich habe ja für ärmellose Jumpsuits durchaus was übrig, und warum sollte der Übergang zwischen Latzhose und Overall nicht fließend sein?




Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 12.04.2021 | Top

Overall-Funde

#534 von Its Me , 13.04.2021 18:11

Auf der Liquor'n'Poker Shopseite gesehen: Jumpsuit mit interessantem Taschen-Detail.

Bild gelöscht durch Admin
https://www.liquornpoker.co.uk/products/...=34867040092328

Da haben sie doch glatt die Brusttaschen und die Hüfttaschen gleich gemacht! Sieht aber nicht schlecht aus.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 13.04.2021 | Top

RE: Overall-Funde

#535 von uwe1502 , 13.04.2021 19:25

Nun Hallo,
Overall sehr schön, aber leider nur noch in der Größe 6 erhältlich. Ich brauche schon Bei Damen Schnitten eine 14 bei 1,80m.
Latzhose auch sehr schön. Super schnitt mit großem Rückenteil sieht man sehr selten.

Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 479
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 13.04.2021 | Top

RE: Overall-Funde

#536 von Its Me , 13.04.2021 22:24

Ja, die Guten sind immer schnell weg ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


RE: Overall-Funde

#537 von Carsten , 14.04.2021 10:09

Hallo, der von Liquor'n'Poker sieht echt gut aus. En bißchen wie der hier.
Jumpsuit - khaki wash
https://www.zalando.de/glamorous-tall-ju...21t000-n11.html

Der ist für Große Frauen gedacht. So zumindest die Beschreibung "tall".

 
Carsten
Beiträge: 116
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Overall-Funde : ORTTU

#538 von Its Me , 14.04.2021 19:58

Ich habe da noch was gefunden, bei Orttu.
Das gefällt mir auch sehr, ist schon fast was für die Business-Garderobe.
Auch der Stoff ist interessant.

Ich will nicht wieder Ärger mit dem Admin haben, wenn ich hier ein Bild einstelle, daher sei hier Copyright-konform bemerkt, dass dies Bild nur ein externer Link ist, keine Kopie auf dem Server abgelegt wird, und die Quellenangabe sich direkt darunter findet:


Quelle: https://orttu.com/products/cargo-jumpsui...1c1f22f51&_ss=r

Den gibt es derzeit nur in S und XL, aber ich bin mal wieder knapp an der oberen Grenze, wie es scheint.

Auch für den Sommer hat man dort etwas Interessantes, in kurz und schwarz mit silbernen RV und Knopf-Details:


Quelle: https://orttu.com/products/walker-jumpsu...8db085d44&_ss=r

Beide machen einen sehr gut entworfenen Eindruck, sind aber nicht ganz billig.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2021 | Top

RE: Overall-Funde : ORTTU

#539 von Its Me , 14.04.2021 20:35

Oh, guck mal, zu dem ersten Jumpsuit gibt es auch beim selben Shop noch eine passende Jacke:


Quelle: https://orttu.com/collections/men-outerw...ucts/neo-jacket

Wenn man in der Kombination irgendwo aufläuft, kann doch echt keiner mehr was gegen Jumpsuits sagen, oder?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018


RE: Bei ASOS reißt der Faden ...

#540 von Its Me , 15.04.2021 16:25

Zitat von Carsten im Beitrag #532
Die Latzform vieler Latzhosen von ASOS mag ich nicht so. Ist zwar breit aber mir nicht hoch genug. Sieht aus als hätte der Stoff nicht gereicht.


Das hält ASOS aber nicht davon ab, diese Schiene weiter zu fahren. Jetzt haben sie zusätzlich Stoff gespart, und einfach die Beine abgerissen:
https://www.asos.com/de/asos-design/asos...85984&cid=50009

Ich glaube: Den ASOS-Leuten gehen langsam die Ideen aus. :0/
Ob man sich da mal als Designer bewerben sollte? ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.523
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2021 | Top

   

Winter
Sleeveless Overalls

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz