RE: Weitere Funde ...

#496 von Its Me , 23.02.2020 20:02

Moin Maxicuir,

auch von mir vielen Dank für die Hinweise auf den chinesischen Hersteller. Solche Information ist wichtig, gerade bei Produkten, die eine so lange Reise machen. Ich finde die von Dir verlinkten Jumpsuits auch ziemlich gut. Ich bin ebenfalls eher lang, kenne also Deine Probleme mit den Größen nur zu gut. Vielleicht probiere ich es mal aus.

Beste Grüße,


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 23.02.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#497 von Armin , 23.02.2020 22:12

Hallo Maxicuir,
schön dass du dieses Forum gefunden hast und mit deinen Beiträgen bereicherst. Ich freue mich auf zahlreiche Kommentare.
Viele Grüße Armin


Armin

Armin  
Armin
Beiträge: 53
Registriert am: 05.09.2018


RE: Weitere Funde ...

#498 von Maxicuir , 24.02.2020 11:58

Hallo und danke für deine Nachrichten.
Ich werde mir ansehen, wie man ein oder zwei Fotos veröffentlicht.
Ich habe viele Kombinationen gekauft und jetzt habe ich ein paar zu viele. Ich muss Platz machen.
Kennst du Vinted? Manchmal finden wir es auch dort. Mails müssen jeden Tag angeschaut werden .. die Preise sind recht niedrig und so geht es schnell. Durch Nachteile weiß ich nicht, ob es eine deutsche Version gibt. (Andernfalls Google übersetzen).
Bis bald.
Maxicuir


Jumpsuit Lover from Belgium

Maxicuir  
Maxicuir
Beiträge: 3
Registriert am: 21.02.2020


RE: Weitere Funde ...

#499 von Its Me , 24.02.2020 12:24

Vinted.com gibt's auch auf englisch. In Deutschland heißt Vinted aber vermutlich Kleiderkreisel.de (Cela se traduit -->"Manège des Vêtements"), zumindest sind die Websites komplett identisch.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 24.02.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#500 von uwe1502 , 08.03.2020 13:06

Hallo Ihr Overall Fans,
ich habe mal wieder etwas in Netz gestöbert. Habe einfach mal "Cord Boilersuit"eingegeben. was da so alles an Overalls ( jetzt neu Deutsch BIOLERSUIT) zum vorschein kommt ist schon erstaunlich.
Hier mal ein link von einen sehr schonen Overall (Boilersuit. Die cord Overalls/ Boilersuits sehen sehr schick aus und die ist der Trend für das Jahr 2020.
https://www.na-kd.com/de/trendyol/velvet...HBoC8nsQAvD_BwE
Leider sind bei solchen Boilersuits die Hosenbeinen immer etwas Kurz. Ich finde die sollten schon etwas langer sein, so 5-8 cm wären schön. Aber wenn man sich die Models immer so anschaut haben die meistens Stiefel an wo der Hochwasser defekt nicht so sehr zum Vorschein kommt.
Wie ist eure Meinung hier zu ???.
Was ich auch nicht verstehe, ist warum ist der arsch bei Overalls für Die Herren der Schöpfung immer so beschissen geschnitten. bei Damen- Boilersuits geht das doch auch.
Hie bei diesen beispiel sieht man das sehr schön. Arsch pass nur die beinen sind etwas kurz.

Schreibt eure Meinung um wieder mal etwas leben in diese Bude zu bekommen.
Gruß Uwe1502.
Admin


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 08.03.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#501 von Its Me , 08.03.2020 15:39

Das scheint in der Tat ein kleiner Trend zu werden.

Wenn man "Corduroy Boilersuit" sucht, bekommt man auch viele internationale Treffer, wie z.B. Lucy&Yak, die eine ganze Serie in allen möglichen Farben davon machen:
https://lucyandyak.com/collections/boilersuits



Auch hier sieht man aber wieder, dass der überwiegende Teil sich an die Damenwelt wendet.
Bei den Männern hat man mit den Suchbegriffen, reichlich "Beifang", denn da scheint Cord gerade auch für Sakkos und eben 'Suits' in Mode zu sein.

Ein paar Beispiele haben wie ja schon gesehen, z.B. von ASOS und Boohoo. Leider sind die Farben, die ich bislang finden konnte, eher langweilig: Dunkelblau und Schwarz. Da könnte man noch mal was anderes gebrauchen, finde ich. Gerade bei Cord!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 08.03.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#502 von Uwe = Uwe , 08.03.2020 16:21

Der braune Cord-Overall von NA-KD ist mittlerweile fast vergriffen. Vermutlich wird es eher als Hausanzug genutzt werden, als dass man dieses durchaus sehr gelungene Teil "in freier Wildbahn" sehen wird. Der Schnitt ist sehr feminin. Dem nicht kurvenlosen Model steht er jedenfalls sehr gut.

Liebe Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 900
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Weitere Funde ...

#503 von Its Me , 08.03.2020 16:45

Klar, ihr steht er prächtig. Es gibt natürlich Menschen, die so ziemlich alles tragen können, und es sieht immer gut aus! Ich glaube auch nicht, dass das ein Unisex-Schnitt ist.

Farbe spielt aber auch oft eine Rolle. Wenn man, wie in der Männermode üblich, nur Klamotten in so Farben wie "Miesepeter-Grau", "Vert Misanthrope", oder "Accidentally-Blue" bekommt, hilft das nicht unbedingt. Ich denke da an meinen senfgelben Jumpsuit, der irgendwie von Anfang an schon was positives hat.
In der Damenmode hat man das verstanden! Und da gibt es dann auch eine richtig gute Farbauswahl.

Um noch mal auf den Cord-Trend zurückzukommen: Einen aus Cord habe ich ja schon, aber der ist dunkelblau, und mit dieser Farbe bin ich noch nicht so wirklich glücklich geworden, ist vielleicht auch etwas nahe am Blaumann.

Muss man am Ende doch selbermachen?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 08.03.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#504 von Its Me , 08.03.2020 18:45

Wo wir bei Cord-Overalls waren, hier ist noch einer:


https://www.closed.com/fit-guide/men-s-f...light-affiliate

Zwar wieder mal schwarz, aber zur Abwechslung mal in breiterem Cord.


Und aus den selben Hause hier noch mal einer in einer ganz anderen Farbe:


https://www.closed.com/men/closed-societ...53a-pr-613.html


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: Weitere Funde ...

#505 von 4care , 08.03.2020 21:20

Da gefällt mir meiner von inOne um einiges besser


Ich Liebe Latzhosen & Jumpsuits

 
4care
Beiträge: 193
Punkte: 95
Registriert am: 26.05.2009


RE: Weitere Funde ...

#506 von Its Me , 09.03.2020 11:12

Zum Glück ticken wir alle ein wenig anders, wär' ja auch langweilig. Wenn nur bloß die Klamottenindustrie das auch verstehen, und nicht immer nur den Mainstream bedienen würde!
Die oben verlinkte Firma Lucy&Yak hat mir gerade geschrieben, dass sie demnächst auch XXL Boilersuits anbieten werden, und unterschiedliche Beinlängen! Sie haben das mit Ihren Latzhosen probiert und viel positives Feedback von den Kunden bekommen, und so soll es bei der nächsten Boilersuit-Runde jetzt auch eingeführt werden, und mehr Farben. Na bitte, geht doch! :0)

Ich find' den Ziegelroten ja ziemlich gut, mal sehen, ob der dann in XXL kommt ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 09.03.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#507 von uwe1502 , 09.03.2020 17:14

Na hallo
Da hab ich ja was los getreten. Die Overalls bei https://lucyandyak.com/collections/boilersuits sind sehr Frauen typisch. Da die Knopfleisten nur bis zum Bund gehen und nicht weiter runter. schön sehen die ja aus. Es sind aber nur leichte Overalls für die wärmere Jahreszeit.
Der Overall 'Carmen' Boilersuit in Khaki Green sieht ehr aus wie ein etwas teuere Workware. Wem es gefällt. Die Farbe na.
Cord Overalls für Männer solden schon nicht knall Rot sein und auch nicht Mars gelb wäre etwas zu auffällig. Wir sind ja nicht mehr in den 70er Jahren. Das war ne richtig geile zeit Minirock,Schlaghosen Latzhosen und Latzröcke.
[/URL]*

Und für die Herren der Schöpfung Gab es sowas in den 70er
Leider habe ich keinen bilder mehr aus den 70ern von mir, da es damals noch keinen Handys und Digitalkameras gab.
Ich habe aber in Alten Katalogen aus den 70er Jahren noch was gefunden.
Nur für die Jüngeren Forums Besucher und Nutzer die diese geile zeit nicht erlebt haben.
URL=https://www.directupload.net][/URL]
Also Overalls Jumpsuit Strampelanzüge Boilersuits Coveralls und wie dinger auch immer heisen die gab es schon immer.
Die 80er und 90er Jahre sollten ein anderes Thema sein.
So das soll es erst mal wieder sein.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.03.2020 | Top

RE: Weitere Funde ...

#508 von Its Me , 09.03.2020 18:15

Obacht! Es gibt da verschiedene Modelle: Mit RV nur oberhalb vom Bund, und mit RV bis unten. Der olive Lucy&Yak Boilersuit in meinem Bild weiter oben hat z.B. den durchgehenden, gibt's dann aber nicht in Cord. Der Ziegelrote hat nur den RV oberhalb vom Bund. Das ist nicht optimal, aber wenn der Rest stimmt, würde ich es akzeptieren.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: Weitere Funde ...

#509 von Its Me , 09.03.2020 20:50

Upps, haben wir da zeitgleich getippert? ;0)

Ein paar von Deinen Beispielen würden heute durchaus noch gehen, aber die knallengen und die mit Schlag sind glaub' ich jetzt wirklich out. Ein paar klassische Elemente haben aber Bestand.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: Weitere Funde ...

#510 von uwe1502 , 09.03.2020 21:08

Na der Orange gefällt mir vom schnitt her super.

gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.03.2020 | Top

   

Onepiece – the Suit
American Vintage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz