RE: Fashion

#286 von Uwe = Uwe , 22.11.2018 23:14

Alle drei kenne ich nicht, habe ich auch nie irgendwo inseriert gesehen. Mein Kontakt mit der Welt begann eben erst mit dem Internet.
Der mittlere ohne Hosenbund, dennoch tailliert geschnitten, ist für mich der Interessanteste. (So etwas in der Richtung hat ASOS mal versucht, aber mit beklagenswertem Ergebnis.)

Ich habe momentan aber für kaum etwas Zeit, so dass ich mich nur schriftlich äußere.
Beste Grüße, Uwe (heute in Lee-Latzhose)

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Fashion

#287 von Its Me , 29.11.2018 21:31

Gerade auf der ASOS Homepage.

Seht Ihr, was ich sehe?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018


RE: Fashion

#288 von Its Me , 01.12.2018 16:04

Hier sind noch ein paar Jumpsuit-Funde, die ich so im weiten Web gefunden habe. Mal sehen, was ihr davon denkt:

Klassisches Teil, eigentlich zum Arbeiten, kann man aber sicher auch so benutzen, vielleicht die Hammerschlaufe abschnippeln:
http://www.oaign.com/men-osklen-work-jum...ng-p-14685.html


Eher ungewöhnliches Teil, vermutlich irgendwie bequem, aber auch irgendwie extrem:
http://www.oaign.com/69-oversized-denim-...en-p-14678.html


Auch eigentlich Arbeitszeug, aber so overstyled, dass man es als Mode betrachten kann:
http://www.arriendosvillarrica.com/off-w...2-v3nulqzp.html


Hier was, was eindeutig Mode ist, aber trotzdem Mut erfordert, wobei: Bei längerem Betrachen ist es für wärmere Tage sicher nicht schlecht, oder man zieht ein Hemd drunter, dann wird es sogar halbwegs formal:
http://www.istinski-pari.com/grey-mens-i...ng-sp-1588.html


Hier wieder was klassisches, mit Kordelzug in der Taille, also eher was für relaxed Style:
http://www.transporte-bergmann.de/mango-...ellen-p-87.html


Hier finde ich die Idee, den Hosenbund einfach nach oben zu verlagern ganz witzig:
http://www.oaign.com/wholesale-prices-ju...en-p-14687.html


Und wenn man mal so richtig auffallen will, dann geht das wahrscheinlich hiermit:
http://www.istinski-pari.com/striking-is...10.html?cPath=4


Es gibt jedenfalls Abwechslung, für die, die welche suchen.
Na, was sagt ihr?

*Vorsicht! Einige der verlinkten Shops sind sicher nicht ganz koscher!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 01.12.2018 | Top

RE: Fashion

#289 von Its Me , 01.12.2018 16:38

Hier ist noch einer, der ist eigentlich auch sehr cool, aber leider teuer:
https://www.hqg.de/hqg/de/shop/Bekleidun...een/?card=10955


Hier noch was abgefahrenes, das man eigentlich mal probieren müsste, im Frühjahr:
http://www.theelmhurst.co.uk/sweetheart-...915-p-2155.html


Und hier auch erhwas für den kommenden Sommer:
http://www.theelmhurst.co.uk/favorite-ch...616-p-3166.html


Und noch was eher klassisches:
http://www.theelmhurst.co.uk/cheap-versu...975-p-2089.html


Wir haben in letzter Zeit zu viel über Denim und so diskutiert ;O)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018


RE: Fashion

#290 von Its Me , 01.12.2018 17:07

Und hier sind noch zwei einzelne Teile von Dickies, die man hervorragend zusammennähen könnte, um einen in der Länge genau passenden Overall zu bekommen:
https://www.openingceremony.com/mens/dic...s-ST204695.html
https://www.openingceremony.com/mens/dic...t-ST204693.html
Das wäre auch ziemlich cool, und auch tragbar:

Muster kommen wieder in Mode!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018


RE: Fashion

#291 von Overallbernd , 01.12.2018 18:13

Respekt für deine Funde. Genial, Glückwunsch !!!!

Overallbernd  
Overallbernd
Beiträge: 132
Punkte: 102
Registriert am: 07.10.2010


RE: Fashion

#292 von Its Me , 01.12.2018 18:54

Wir sollten viel mehr den Markt beobachten und hier berichten. Einer alleine hat kaum die Chance, mitzubekommen, wann es wo was intreressanres gibt. Da verpasst man schnell eine gute Chance.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 01.12.2018 | Top

RE: Fashion

#293 von uwe1502 , 02.12.2018 10:44

Na Hallo,

Das sind ja interessante Overalls, vor allen der silberne metallic Overall.
Für eine futuristische Party gut geeignet.
Würde ich mir aber nur für sowas und zum Fasching zulegen.
Geuß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 562
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Fashion

#294 von Its Me , 02.12.2018 18:06

Jedes Ding hat eben seine Zeit. Ich würde in dem Silberding auch nicht jeden Tag rumlaufen wollen. Aber es mag Gelegenheiten geben. Kino zur nächsten SciFi-Filmpremiere oder so ...

Glitzer ist ja in der Männermode ohnehin verpönt, aber warum eigentlich?
Ich glaub' ich werd' mir mal einen Glitzerpullover zulegen, alleine um das mal sachte anzutesten, muss ja nicht gleich ein Overall sein. ;O) Einen Schritt nach dem anderen.

Für den täglichen EInsatz finde ich aber unter den oben vorgestellten die beiden Ärmellosen interessanter, und den Kurzen von Raeburn (der leider nicht mehr zu haben ist).


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 02.12.2018 | Top

RE: Overall funde

#295 von Uwe = Uwe , 17.12.2018 20:35

Den von mir in Beitrag #271 zuerst angesprochenen Overalls von QS by S. Oliver habe ich mir nach genauerem Lesen und Messen doch bestellt (in XXL) – und heute kam er an.
https://www.soliver.de/p/denim-overall-m...tColor&vav=94Z6
Grundsätzlich passt er, bei mir vergleichbar dem schönen von PEPE bei dem von Uwe1502 vorgestellten Bildern (Uwe, ich hoffe Du hast ihn behalten, ich fand den wirklich gut!). Also schon auf der knapperen Seite, wobei es nur in der Schulter etwas zu eng ist. Die Länge geht, er reicht im Schnitt genau aus, die Beilänge ist OK, wenn es auch zwei Zentimeter mehr sein dürften. Haöbschuhe gehen nicht, Ankle Boots sehr wohl (auch wenn ich es jetzt noch nicht probiert habe). Wie schon zu erwarten, muss ich die Ärmel etwas aufkrempeln, um zu vertuschen, dass die Ärmel zu kurz sind. Ausschlaggegend: Die Knöpfe spannen nicht, nicht weil sie eng genug nebeneinander sitzen (das auch), sondern weil's wirklich passt. Auch in der Hüfte nicht zu weit!
Die Bescheibung von Uwe1502 passt gut. Leider sind die Schubtaschen wenig tief und eine Münztasche fehlt. Da auch die Brust- und recht tief sitzenden Gesäßtaschen nicht riesig sind, gibt es Einschränkungen in der Praktikabilität.
Zusammenfassend: hier hat sich der Boyfriend das gemopste Kleidungsstück zurückgeholt!
Beste Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 17.12.2018 | Top

RE: Overall funde

#296 von Armin , 18.12.2018 19:17

Hallo Uwe,
hatte den fast schon wieder vergessen, bin jetzt aber am überlegen ob ich den auch bestellen soll, die Auswahl von Overalls ist derzeit ja recht bescheiden da sollte man keine Gelegenheit auslassen. Hat der im Oberteil die frauentypischen Abnäher bzw. fallen die auf und wie beurteilst du den Stretchanteil, also die Bequemlichkeit.
Danke schon mal und viel Spaß mit dem Teil.


Armin

Armin  
Armin
Beiträge: 53
Registriert am: 05.09.2018


RE: Overall funde

#297 von Uwe = Uwe , 18.12.2018 20:01

Nicht ganz einfach zu sagen, aber ich habe den Vergleich zu dem [angeblich] für Männer geschnittenen Liquor 'n' Poker, der von ASOS vertreiben wurde.
Das Material ist, wie von Uwe 1502 schon beschrieben, gar nicht so dünn, aber ausgesprochen dehnbar.
Den Abnäher im Brustbereich habe ich gefunden, der ist aber dezent, auch schnitttechnisch, wobei ich recht große Lungen haben dürfte, manches ist mir über die Brust zu eng. Die Leiblänge fällt etwas knapper aus als von mir mehr zunächst gedacht, aber es zwickt eher in den Schultern als weiter unten. Die Beine sind nicht zu eng. Die problematischste Stelle ist im Bereich Schulter/Arme zu finden. Die Schulterbeite ist knapp, und die ohnehin kurz ausfallenden Ärmel schrumofen dadurch. Man[n] kann zwar hochkrempeln, aber das ist der Haupt-Haken im ansonsten sehr guten Tragegefühl. Mit dem schmalen Stehkragen muss man zurechtkommen, ich lasse die oberen zwei Knöpfe offen.
Für die XXL-Variante sollte man[n] nicht zu dürr sein, weil es dann möglkicherweise an den falschen Stellen schlabbert, und vor allem nicht über 1,90 Meter groß.
Maße XXL, ungedehnt: Brustbereich ca. 54 cm; Bundweite ca. 52 cm; Schrittlänge: 80 cm; Länge zwischen Kragenansatz und Schritt: 86 / 88,5 cm (Kreuzungspunkt der Nähte bzw. tatsächlicher Wert); Ärmellänge außen: 59,5 cm (!); Ärmellänge innen: 47 cm (!).

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 18.12.2018 | Top

RE: Overall funde

#298 von Armin , 18.12.2018 20:56

Hallo Uwe,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Habe erst späteren gesehen dass einige Punkte ja bereits in den Texten zuvor schon beantwortet wurden. Eigentlich sollte ich jetzt bestellen, da ich aber mal in einem S.Oliver-Geschäft einen Damen-Jeansoverall anprobiert hatte fällt mir wieder ein dass damals die Ärmel viel zu eng waren. Die waren eben für schlanke Frauenarme geschneidert. Werde mal noch drüber schlafen 😴


Armin

Armin  
Armin
Beiträge: 53
Registriert am: 05.09.2018


RE: Overall funde

#299 von Uwe = Uwe , 19.12.2018 20:56

Die Ärmel sind mir nicht zu eng, aber ich bin kein Gewichtheber, sondern hebe nur Gewichte in Form von Weinkisten. Die Ärmelweite sollte bei diesem Einteiler kein Problem sein.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Fashion

#300 von Its Me , 22.12.2018 21:55

Hier noch mal in loser Folge drei Funde aus ganz unterschiedlichen Bereichen:

Historischer Renn-Overall, neu zu haben als Replika, und kann vielleicht ganz interessant sein, mit dem richtigen Zubehör:


Was moderneres für zum drunter anziehen, noch für den laufenden Winter:


Und was für die eher aktiven Overallträger, aber eher schon für das Schmadderwetter im Frühjahr:



Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.927
Registriert am: 01.09.2018


   

S.Oliver
Overall Leidenschaft in der Familie

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz