RE: Fashion

#151 von Uwe = Uwe , 31.05.2017 15:36

Ah, ein ABSOLUT JOY.
Kommt meinem Stil ziemlich nahe, trotz der braunen Farbe, war aber in meiner Größe nicht erhältlich. Reicht die Bewegungsfreiheit ?
Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 848
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 23.08.2017 | Top

RE: Fashion

#152 von Uwe = Uwe , 05.06.2017 16:33

Zitat von xyz-spn im Beitrag #144
"von LTB gibt's ja das Modell Nancy, aber der hat zu kurze Beine (Hochwasser) ..."


Der LTB-Overall ist m. E. sehr schön und anscheinend sehr beliebt (Anzahl der "Rezensionen" bei Amazon und OTTO), aber im Straßenbild habe ich ihn nie gesehen. Die 3/4-Länge geht wirklich nicht gut bei Männern. Meine ASOS-Overalls sind schon ein bisschen grenzwertig, bei Schuhen mit der flachen Sohlen geht es noch, bei Stiefeln auch, aber noch kürzer geht's wirklich nicht.
(Auch wenn gerade die immer noch bedeutende Marke Diesel etliches an Hochwasserhosen-Teilen für Männer anbietet bzw. angeboten hat, ist dies gerade für größere Menschen unakzeptabel. Das ist so lächerlich wie die scheußliche Mode in der 2. Hälfte der 1980er-Jahre, wo alles zu weit und zu kurz war. Ich war damals spindeldürr und war dementsprechend sehr unzufrieden mit dem Angebot – wie sieht es aus, wenn die Schulterstücke kurz vor dem Ellenbogen hängen?)

LG, Uwe (gerade im sommerlichen ASOS-Overall in hellem Khaki)

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 848
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 05.06.2017 | Top

RE: Fashion

#153 von uwe1502 , 07.11.2017 20:07

Hallo Overall Fans,
Habe mir heute mal einen Damen Overall in Größe 46 von Bonprix schiecken lassen.
ist sehr schöner Jeans Stoff weich und nicht so schwer. https://www.bonprix.de/search/?searchmod...qu=Jeansoverall
Diesen Overall gibt es in zwei Farbvarianten hell und dunkel.


Und hier mal ein paar Bilder wo ich ihn an habe.




In der Größe 46 passt der gut bei einer Körpergröße Mann von 180. Die Schrittlänge ist optimal, kneift nicht am Po und Bein Länge ist okay. Der Overall sitzt bei mir locker Bücken und in die Hocke gehen geht auch ohne zu kneifen.
Ich könnte diesen Overall bestimmt auch in der Größe 44 tragen. es gibt ihn bis Größe 48 nun er ist halt für Frauen (geköpft auf der anderen Seite)
Nun mit einen weiße Rollkragenpullover da runter, Steppweste da rüber ein geiles teil für die Übergangszeit. Was ist eure Meinung???

Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 455
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: Fashion

#154 von Overaller , 07.11.2017 20:11

Der steht dir richtig gut dieser Overall


Ich trage gerne Overall

 
Overaller
Beiträge: 221
Punkte: 154
Registriert am: 25.07.2016


RE: Fashion

#155 von It's Me ( Gast ) , 07.11.2017 20:33

Na, das ist doch ein Top-Ding! Auch der Beinabschluss ist mal was anders. Wohl dem, der nicht so lang ist, und hier seine Größe findet (bei mir keine Chance). Daumen hoch!

It's Me

RE: Fashion

#156 von Uwe = Uwe , 12.11.2017 14:47

Mir sagt der Bonprix-Overall nicht wirklich zu. Kragenbereich vorne und die Knopfleiste sind nicht das Wahre, und die Beinabschlüsse mag ich auch nicht so.


http://www.asos.de/liquor-n-poker/liquor...=4&gridcolumn=2

Neulich habe ich mir den gegönnt, und er passt sehr gut, bis auf die Beinlänge, wo mir ca. 8 cm fehlen, so dass ich den in den Stiefeln trage, am besten passen meine vintage 20-Loch-Doc-Martens. Um die Hüften herum ist er etwas großräumig geschnitten, sonst körpernah.
Ist aber nichts für Kugelbäuche. Ist der Bauansatz klein und eher flächig, geht es aber gut. Das Material ist eher leicht und sehr elastisch. Über diesen Einteiler kann man sehr gut einen Overall drüberziehen!

LG, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 848
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Fashion

#157 von jumpsuitman ( gelöscht ) , 12.11.2017 17:23

Den Overall von Liquor-n-Poker habe ich auch. Der ist wirklich super bequem, obwohl er schon recht eng anliegt.Aber da das Material elastisch ist, finde ich es nicht so schlimm.Wird-glaube ich-diesen Winter mein Lieblingsteil.
LG

jumpsuitman

RE: Fashion

#158 von It's Me ( Gast ) , 12.11.2017 18:08

Der Liquor 'n Poker sah auf den Bildern im Shop schon so knalleng aus, da habe ich zurückgeschreckt. Weißt schon: Bauchansatz und so. Aber wenn er dir zu kurz ist, ist Chance, dass er mir viel zu kurz ist gute 100% ...
Nun ja, ASOS ziehen sie den Models wohl immer mindestens eine Größe zu klein an, das weiß man, aber Bauchansatz schien mir hier komplett undenkbar:

Aber habe ich Uwe=Uwe richtig verstanden: Da zieht man noch einen Overall drüber an? Wäre ich jetzt so nicht drauf gekommen.
Um noch was drüber zu ziehen würde ich jetzt eher sowas hier nehmen:

It's Me

RE: Fashion

#159 von Overaller , 12.11.2017 18:59

Ist das nicht ein Umderall?


Ich trage gerne Overall

 
Overaller
Beiträge: 221
Punkte: 154
Registriert am: 25.07.2016


RE: Fashion

#160 von jumpsuitman ( gelöscht ) , 12.11.2017 19:15

Stimmt, auf dem Bild sieht er schon knalleng aus.So extrem ist es bei mir nicht.Außerdem trage ich ihn nicht bis oben zugeknöpft.Ich lasse immer mindestens die oberen zwei Knöpfe, oft sogar das ganze Oberteil offen.

jumpsuitman

RE: Fashion

#161 von Uwe = Uwe , 12.11.2017 20:01

Der Overall – Einteiler wäre der besser Begriff – passt z.B. noch gut unter die Biker-Lederjacke. Das passt dann auch gut zu den Stiefeln. In geschlossenen, nur mäßig beheizten Räumen ist er dann »gerade richtig«.

@ It's me: Der Overall wird auch nur bis Größe 36 angeboten, was ganz sinnvoll ist. Du bist eine ganze Konfektionsgröße größer als ich, so dass dieses Stück für Dich tatsächlich nicht in Frage kommt.
Die Beobachtung, dass die Models das Stück eine Nummer zu klein tragen, ist völlig zutreffend.

@ all: Ich habe geahnt, dass ich nicht der erste hier bin, der ihn hat. Aber warum habt Ihr jetzt erst etwas geschrieben?

Beste Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 848
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Fashion

#162 von uwe1502 , 13.11.2017 17:22

Hallo Leute
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Overalls bei ASOS im Oberkörper immer viel zu lang geschnitten sind. Man muss den Arsch immer bis in die Kniekehlen ziehen da mit der obenherum richtig sitzt.
Ich habe mir aber den von BonPrix noch einmal schicken lasse in der hellen Waschung in Größe 46 sitzt etwas enger als die 48 den ich euch schon vorgestellt habe. Das Becken(Arschteil) ist nicht ganz so weit geschnitten wie bei der 48,Dafür sind die arme bei de 46 etwas eng.
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht. Da mit ihr seht was ich meine. Hier die Größe 46 hell



Und hier noch einmal die dunkele Waschung in Größe 48

Nun ich finde Knopfleiste schaut auch nicht schlecht aus, ob nun verdeckt oder sichtbar ist mir egal. die Hauptsache ist, es ist ein Overall.


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 455
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: Fashion

#163 von Overaller , 13.11.2017 18:28

Sehr sehr schöner Overall
Der steht dir richtig gut.
Habe Overalls mit Reissverschluss und Knöpfen


Ich trage gerne Overall

 
Overaller
Beiträge: 221
Punkte: 154
Registriert am: 25.07.2016


RE: Fashion

#164 von fifiott , 29.11.2017 20:07

Danke für den Tipp - ich habe mir den Overall in 46 und 48 kommen lassen - die dunkle Variante, da sie - warum auch immer - billiger ist. Passt super bei 180 cm und 80 kg - jetzt nur noch überlegt, ob ich die Ärmel dranlasse oder abnehme, da mir in der Regel ärmellose Overalls lieber sind


Ich liebe Einteiler

 
fifiott
Beiträge: 23
Registriert am: 06.07.2017

zuletzt bearbeitet 29.11.2017 | Top

RE: Fashion

#165 von Jumpiger , 30.11.2017 09:48

Wo gibt es den, würde ein solcher cooler Overall bestellen.


Im Overall ist man immer gut angezogen

 
Jumpiger
Beiträge: 329
Punkte: 31
Registriert am: 16.11.2016


   

ASOS Jumpsuits
NEUERSCHEINUNGEN: Overalls und Jumpsuits 2021

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz