RE: Frage

#16 von Claudia ( gelöscht ) , 31.01.2001 08:18

Hallo Karsten,
Zum Wandern trage ich meinen Jazzdance Einteiler, darüber meine kurze Latzhose mit vielen Taschen, die Träger schon stramm gezogen und einen Stretchgürtel um die Taille. Da man ja nie wissen kann, wie schnell sich das Wetter in den Bergen ändert steckt ein leichter PVC-Overall im Rucksack.

deine 'O'- Claudia


Claudia

RE: Frage

#17 von Karsten ( gelöscht ) , 31.01.2001 08:14

>Hallo Karsten,
>Zum Wandern trage ich meinen Jazzdance Einteiler, darüber meine kurze Latzhose mit vielen Taschen, die Träger schon stramm gezogen und einen Stretchgürtel um die Taille. Da man ja nie wissen kann, wie schnell sich das Wetter in den Bergen ändert steckt ein leichter PVC-Overall im Rucksack.
>deine 'O'- Claudia

Hallo Claudia,
na da will man ja am liebsten gleich mitwandern! Brauchst du noch einen, der dir den Rucksack mit dem PVC-Overall trägt? Ich könnte mich auch in der Kleidung anpassen...
Muß wirklich eine tolle Kombination sein. So hast du das Tragegefühl von einem Overall und auch noch von einer Latzhose. Was schöneres kann es doch gar nicht geben!
Na dann viel Spaß beim wandern. Es ist ja doch immer ein Unterschied, ob man nur mal so zu Hause so eine "Kombination" anzieht oder für längere Zeit und in Bewegung so etwas trägt. So wird alles noch intensiever.

Stramme Overall-Latzhose Grüße Karsten


Karsten

RE: Frage

#18 von allOv ( gelöscht ) , 30.01.2001 08:29

Hall'O' Claudia ...
>Morgen ist auf jeden Fall warme Unterwäsche angesagt, vielleicht Fleeceunderall und dazu den Venice Beach Overall, den ich im Frühjahr auf deine Empfehlung gekauft habe. Inzwischen mein absulutes Lieblingsteil.
Es freut mich, dass es Dir gutgeht und Du für einen Herbstspaziergang bestens verpackt bist.

liebe Grüße
allOv


allOv

RE: Frage

#19 von Karsten ( gelöscht ) , 27.01.2001 08:41

Moin zusammen,

heute Morgen habe ich mich für einem Jeansoverall erschieden. Da mußte ich dann erst mal einige Fotos machen. Zum einen, weil ich den Overall lange nicht mehr an hatte und weil ich hier bei mir keinen großen Spiegel habe, in dem man sich ja dann doch nur von Vorne sehen würde. Leider habe ich noch keine Möglichkeit euch das Ergebnis zu präsentieren. Ich muß mal einen fragen, wie ich das am besten anstelle eigenen Bilder in das Netzt zu stellen.
Doch jetzt muß ich noch mal unters Volk und da mußte ich mich dann doch umziehen. Was mir geblieben ist, ist der Body für drunter. Doch einen Body mit einer Jevis 501 zu tragen ist eben nicht das gleiche wie ihn unter einem Overall zu tragen.

Na womit seit ihr heute herumgelaufen?
Karsten heute ganz in Jeans


Karsten

RE: Frage

#20 von Carl Ov ( gelöscht ) , 27.01.2001 08:40

> Ich muß mal einen fragen, wie ich das am besten anstelle eigenen Bilder in das Netzt zu stellen.
Hallo Karsten!
Einfach mir die Bilder zusenden. Ich kann sie auf einem Directory der
Homepage speichern und Dir dann die URL sagen, die man unten in des Feld
für "URL des Bildes" eintragen muss.
Was ich heute an hatte? EIgentlich wollte ich ja wegen Sonntag den roten
Kempel mit weißem T-Shirt darunter anziehen. Da ich aber doch noch etwas
zu tun hatte, ist daraus ein graues T-Shirt mit dem blauen Kempel geworden.
Viele Grüße
Carl Ov


Carl Ov

RE: Frage

#21 von Authentic ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:50





Ich denke, daß alle einteiligen Kleidungsstücke einen Platz in diesem Forum haben. Da ich sonst
nichts Body-artiges in meiner Größe kenne, kam ich auf die Sportarten, in denen Einteiler
üblich sind (beim Ringen VORGESCHRIEBEN) und wo es "schwere" Gewichtsklassen gibt ;-) .
Also hier einige Bilder von Ringertrikots (Gewichthebertrikots habe ich nicht gefunden).

Ich übe diesen Sport nicht aus, aber beim Suchen nach Bezugsquellen stieß ich auch auf
die Wettkampfregeln. Demnach liege ich ÜBER dem Limit der höchsten Gewichtsklasse
und daher habe ich keine Ahnung, ob die größten erhältlichen Trikots mir überhaupt passen.
Eine "Blind"-Bestellung habe ich noch nicht gewagt.

Hat jemand eine Vorstellung, wie sich ein Ringertrikot unterm Overall trägt ?

Viele Grüße
Authentic

Die Bilder kommen von diesem Online-Shop


Authentic

RE: Frage

#22 von Authentic ( gelöscht ) , 02.02.2001 08:00



Was für ein Wonneproppen !

Viele Grüße
Authentic
Vasily Alexeyev Gallery: 1980


Authentic

RE: Frage

#23 von Jens ( gelöscht ) , 29.01.2001 08:07

Hallo Authentic,
jaaa, seitdem ich einmal einen Body unter der Latzhose bzw. Overall trug, gibt es für mich einfach nichts anderes, was drunter angenehmer zu tragen wäre, zu Deiner Info, heute trage ich einen Adidas Schwimmbody unter meiner schwarzen Carhartt-Latzhose. Auch den Adidas MTB-Body trage ich gern drunter, der hat allerdings den Vor- bzw. Nachteil (wie man es eben nimmt), daß er ein dickes Sitzpolster eingenäht hat, bei bestimmten Kleidungsstücken sieht das von hinten auch mal ganz gut aus.

Viele Grüße
Jens


Jens

RE: Frage

#24 von Karsten ( gelöscht ) , 30.01.2001 08:33

>Hallo Authentic,
>jaaa, seitdem ich einmal einen Body unter der Latzhose bzw. Overall trug, gibt es für mich einfach nichts anderes, was drunter angenehmer zu tragen wäre, zu Deiner Info, heute trage ich einen Adidas Schwimmbody unter meiner schwarzen Carhartt-Latzhose.

Hallo Jens,

ich stimme dir zu, daß Bodys wunderbar zu Overalls und Latzhosen passen. Mich würde ja doch mal interessieren, wie du daruf gekommen bist. Den Bodys werden für uns Männer ja nun nicht gerade hinterher geschmissen. Und mit was für Bodys hast du angefangen.

Bei mir was das ganz merkwürdig. Ich bin in der Schulzeit oft mit meiner halb Schwester in einem Privatsee baden gewesen. Sie hatte immer so schöne Badeanzüge na. Manchmal zog sie auch einen "Tagesbody" an. Da wurde ich schon etwas neidisch. Dann habe ich einfach mal meine Badehose vergessen. Sie hatte ja einen Body an und hatte noch einen zum schwimmen mit. Da sagte sie wohl mehr als Schertz , daß sie mir ihren ja leihen könnte. Das Angebot nahm ich natürlich an. Sie fand das ganz lustig und so hatte ich plötzlich einen Body an. Seit dem stehe ich auf Bodys. Zumal sie mir auch bestätigte, daß die ganz gut aussehen. Zwar ungewohnt aber eben schick.

Karsten


Karsten

RE: Frage

#25 von Jens ( gelöscht ) , 31.01.2001 08:26

Hallo Karsten,
> Und mit was für Bodys hast du angefangen.
Zuerst habe ich mir mal so zum Ausprobieren einen Baumwollbody von H&M gekauft, die Entscheidung fiel mir recht leicht, da das Teil nur DM 29,95 kostete, ich wählte dabei die Größe, die ich sonst auch trug, das war es allerdings noch nicht, dann habe ich mir den nächsten Tag noch je einen in einer Nr. und zwei Nr.-n kleiner gekauft, mit dem Ergebnis, daß ich nur noch den kleinsten trug, er schmiegte sich so richtig schön an. Diese Bodys hatten nur den Nachteil, daß sie kaum Bein hatten, dann kaufte ich mir in einem spez. Männerwäschegeschäft einen Bermudabody aus Nylon. Der Unterschied war so gewaltig, daß ich fortan nur noch Nylonbodys trug, weitere Details evtl. in e-mail-Form.

Viele Grüße
Jens


Jens

RE: Frage

#26 von Carl Ov ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:17

>Hat jemand eine Vorstellung, wie sich ein Ringertrikot unterm Overall trägt ?
Hallo Authentic!
Ja! Nicht nur Vorstellung, sondern ich habe es auch schon ausprobiert.
Vor einiger Zeit gab es günstig Ringer-Bodies bei C&A, schwarz mir neongrünen
Kanten. Ist ein irres Gefühl, da der Body hauteng sitzt. Der Overall darüber
gleitet an dem glatten Material des Bodies entlang und man spürt ihn fast
noch mehr, als wenn man ihn ohne was tragen würde! Eine Steigerung dessen ist
eigentlich nur noch der Lycra-Surfbody, den man unten im Bild sehen kann, auch
hauteng, mit Reißverschluss auf dem Rücken. Sitzt so stram, dass man seine
Brustwarzen nicht mehr ertasten kann (gibt es bei Corso, dem Otto-Ausverkauf
in Damen- und Herrengrößen, DAS WÄRE ETWAS FÜR DICH, O-CLAUDIA!).
Im Bild daneben trage ich den mit dem roten Kempel darüber. So war ich vor
zwei Wochen einmal im Einkaufszentrum Hamburger Straße unterwegs!
Viele Grüße
Carl Ov


Carl Ov

RE: Frage

#27 von Karsten ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:22

Immer wen ich mal in den Chat schaue, ist keiner da.

Am besten wir verabreden uns mal, um dann das Thema "unterm Overall" endlich zu klären.
Karsten


Karsten

RE: Frage

#28 von Claudia ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:45

Hallo O_fans ,
heute trage ich meinen schwarzen Fliegerkombi mit Durchgriff in den Seitentaschen, die Reißverschlüsse bleiben offen, damit jeder sehen kann, daß ich kein Höschen trage

eure Claudia


Claudia

RE: Frage

#29 von Carl Ov ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:00



Hallo Claudia!
Wieder einmal eine phantastische Vorstellung!
Bei mir war heute Arbeit angesagt und deshalb der ganz einfache blaue "Aldi".
Jetzt ist aber Feierabend, und nach einer ausgiebigen Dusche sitze ich hier
im neuen blauen Kempel (mit verdecktem Reißverschluss). Morgen, zum Sonntag,
werde ich dann das gleiche Modell in rot anziehen, darunter ein blütenweißes
T-Shirt, das schön hoch am Hals sitzt!
Was passiert eigentlich, wenn man als Mann "drunter ohne" herumläuft? Ich
bekam vorgestern eine Mail von Mark, der einen Link auf meine Seiten setzen
wollte, weil ihm einige der neueren Bilder so gut gefallen würden.
Ich glaube, er meint speziell das gezeigte...
Viele Grüße
Carl Ov


Carl Ov

RE: Frage

#30 von Authentic ( gelöscht ) , 26.01.2001 08:31

>Was passiert eigentlich, wenn man als Mann "drunter ohne" herumläuft?

Zu Hause genieße ich es, meine Authentic-Overalls ohne etwas drunter zu tragen. Es sind die aus zweiteiligen Jogginganzügen umgebauten - solange Authentic-Klein keine Overalls anbietet, lasse ich diese Ergänzung in Zukunft weg. Das Bild rechts zeigt mein nächstes potientielles Opfer (Saison Sommer 2001).

Ich bevorzuge die größten erhältlichen Größen (75 und 71) und die Modelle aus einem ganz dünnen Stoff, der sich wunderbar auf der Haut anfühlt. Ich lasse meistens bei diesen Modifikationen das Innenfutter entfernen. Den Namen dieses Materials kann ich auch dem Etikett nicht entnehmen, ein Hinweis ist "fabric made by L MICHAEL OY Finland". Dann findet sich noch der Name "MICRELL Microfilaments" - keine Ahnung, ob das eine Imprägnierung o.ä. ist oder doch der Name dieses Materials. Jogginganzüge entsprechend der obigen Beschreibung sind bei meiner Bezugsquelle ausverkauft ... *g*

Diese Overalls sind vom Tragegefühl die angenehmsten, die ich kenne. Weil ich bei der Modifikation sage "nichts von der Oberkörperlänge wegnehmen", kneifen diese Teile auch als Schlafoverall nicht (was der Fall ist bei Kempel Gr. 75). Das Tragegefühl gerade bei Körperbewegungen finde ich toll, wenn ich nichts darunter trage. Einerseits ist man bis auf Kopf, Hände und Füße ganz eingehüllt und hat doch ein ganz +freies+ gefühl, wenn der Stoff bei Bewegungen so am Körper entlangstreicht.

Ein "Darunter" unter dem Overall müßte ein Einteiler sein. Etwas, was unter dem Overall rutscht ist genauso blöd wie etwas, was kneift. Mehr dazu in meinem Artikel Unterm Overall ... hat schon mal jemand Ringertrikots probiert ? in diesem Forum.

Diese Overalls draußen zu tragen ist schon wegen der Größe sehr gewagt - und bei vielen der Forumsteilnehmer hier vermute ich schon den gedanklichen "Kartoffelsack" ... Das Tragegefühl bei leichtem Wind ist kolossal gut ... aber die Bedenken, daß andere sehen, was man fühlt ohne etwas drunter.

Achten die anderen darauf, daß sich +keine+ Konturen eines Slips oder eines Bodys abzeichnen ? Bisher bevorzuge ich doch die Dunkelheit für derartige Spaziergänge.

Anders sieht es aus bei dem vor einigen Wochen gekauften Kempel-Arbeitsoverall in schwarz, Gr. 64. Diesen Kompromiß in der Größe bin ich eingegangen, weil ich diesen Overall in der Öffentlichkeit tragen möchte. Diesse Größe paßt im Gehen/Stehen gerade und ist im Sitzen schon deutlich unbequem. Um diesen Overall pur tragen zu können, müssen die seitlichen Eingriffe noch verschlossen werden - im Gegensatz zu Claudia verzichte ich liebend gerne auf derartige Einblicksmöglichkeiten.

Derzeit trage ich unter dem schwarzen Kempel 64 einen dünnen Authentic (s.o.) und darunter dann nichts. Die Übergröße des Authentic ist dann kein Thema und diese Kombination trägt sich auch sehr schön, solange es nicht zu warm wird.

Viele Grüße
Authentic
hier gibt es Jogginganzüge in Übergrößen (und ich lasse daraus Overalls machen)


Authentic

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz