Vorstellung

#1 von Overall1966 , 10.06.2019 19:04

Hallo, will mich mal eben vorstellen. Komme aus Bremen und mag insgesammt einteilige Klamotten.
Leider bin ich ein grosser, schlanker Hering und finde kaum einen schönen Overall. Bin also für jeden
Tipp dankbar.


Leider finde ich für meine sehr schlanken Körpermaße kaum einen schönen Overall

Overall1966  
Overall1966
Beiträge: 10
Registriert am: 10.06.2019


RE: Vorstellung

#2 von Its Me , 11.06.2019 18:33

Ha, Bremen, meine alte Heimatstadt! Da gibt's also auch nix? Schade. Ich wünsche viel Spaß und vielleicht findest Du ja den einen oder anderen Hinweis.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Vorstellung

#3 von uwe1502 , 25.01.2020 15:52

Hallo Overall1966,
Leider bin ich erst heute auf deine anfrage gestoßen. Also versuche es doch mal mit Overalls für Frauen. Da gibt es bei amazon.de welche im Ital-Design die sind sehr schmal geschnitten.







https://www.amazon.de/EGOMAXX-Overall-Ju...apparel&sr=1-53
https://www.amazon.de/dp/B07ZKNS6YR/ref=...5740101_TE_item

Gruß Uwe1502
Admin


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 562
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 25.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#4 von Its Me , 25.01.2020 19:34

Wenn man schlank genug ist, ist das echt eine Option! Manche der als Damen-Overall abgebotenen Teile sind aus modischen Erwägungen heraus absichtlich androgyn/maskulin geschnitten, bis hin zur Knopfleiste auf der 'richtigen' Seite, oder mit Reißverschluss, wo es dann egal ist, und wenn man dann noch eine Marke mit langen Größen für Damen findet, hat man(n) echt gute Chancen.

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch: Da gab es von ASOS Tall mal einen Denim-Jumpsuit, den ein paar User hier im Forum hestellt hatten, und der in Damengröße 44 sogar mir (1,93m) zu lang war. Leider war er mir oben rum etwas zu eng, aber wer ein wenig schmaler ist als ich, könnte mit sowas Glück haben. Weiß noch jemand, welcher das gewesen sein könnte?

Hin und wieder mal so eine Suche wie diese hier laufen zu lassen, könnte sich lohnen:

https://www.asos.de/search/?q=tall+denim+jumpsuit

Hin und wieder ist einer dabei.

Sowas hier könnte auch was sein, wenn man den Gürtel weglässt:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07S9GSFW9...UTF8&psc=1&th=1

oder

https://de.boohoo.com/zip-utility-slogan...t/FZZ73951.html


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 25.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#5 von Its Me , 26.01.2020 20:54

Ah! Der hier war das:

Der ist doch praktisch unisex, finde ich.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Vorstellung

#6 von Armin , 27.01.2020 16:59

Der sieht gut aus! Gibts den noch, hab ihn nicht gefunden :-(


Armin

Armin  
Armin
Beiträge: 53
Registriert am: 05.09.2018


RE: Vorstellung

#7 von Uwe = Uwe , 27.01.2020 19:36

In "Tall" gibt es den schon länger nicht mehr.
Zur Zeit rutscht der Bund bei den (überwiegend) für Frauen konzipietten Einteilern zu weit nach oben. Es kommt zudem nicht oft vor, dass die Leiblänge auch für einen Mann ausreicht.
Was es auch nicht mehr gibt, ist dieser hier (auch in schwarz): https://www.zalando.de/liquor-n-poker-ne...22g00k-k11.html. Auch in der Farbe beige ist dieser fast vergriffen. https://www.asos.de/liquor-n-poker/liquo...hQuery=overalls
Die Beine sind recht kurz, Leiblänge und Ärmellänge sind aber gut dimensioniert.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Vorstellung

#8 von uwe1502 , 28.01.2020 17:54

[123-schreib mal ]Hallo Uwe=Uwe
Ja der Blau Jeans-Overall könnte mir ja auch gefallen. wären da nicht die etwas unfassbar Verwirrung der Größen angaben.



Bei ASOS



Das Model ist 188cm Groß. (der normalo ist 178-182 groß) Das Oberteil wäre wieder mal viel zu lang und wenn ich die Hände in die Hosentasche stecke und den Hosenbund so weit nach unten ziehe wie das Modell,würde das Oberteil Keine falten werfen und der Arsch wieder in den Kniekehlen hängen.


wie würde der wohl ausschauen bei einer Größe W36 L32 hier musste man schon weit über 190-195 groß sein da mit der halbwegs richtig sitzt.
Aber das ist bei ASOS Ja immer das Problem. Schnitte sind nur für Riesen gemacht.

Das selbe trieft auf den anderen Overall auch zu.





Die Größe & Passform angaben: Modell ist 188 und trägt W32 L32 . Der Overall sitzt schon etwas Wurst-pellen mäßig beim Modell und auch hie Ist der Hosenbund auch nach unten gedrückt würden vom Modell da mit das Oberteil keine Falten wirft.
Ich bräuchte ne W36 L32 un da wäre er wieder viel zu lang am Oberkörper. den eine W32 wurde ich über die Brust nicht zu bekommen.



Doch ich habe noch was erfreuliches. War heute mal wieder im Stadtzentrum in einen Geschäft wo sie Mode von Mark-o-polo haben. Nen sehr schönen Overall gesehen und in mal in der Größe 40 ( Damen-Größ) in der Damen Abteilung anprobiert.
als ich mit den Ovearll zur Anprobe gehen wollte sagte mir die Verkäuferin "der ist aber für Frauen!" Ich sagte "Ja ich bin mir dessen bewust, aber in der Herrenabteilung gibt es so was nicht. Ich kann den doch mal anprobieren. Ja sie dürfen das sagte sie.
Tolles Teil der Overall. Vom schnitt super auch für Männer. Den Overall in Größe 40 habe ich an und auch zu bekommen mit den Druckknöpfen. Ich raus aus der Umkleide zu der Verkäuferin und gefragt ob die in nicht in der 44 hätten. Sie verblüfft na der steht ihnen aber Gut nur die Größe 44 würde ihnen noch besser passen
Sieht gar nicht so schlecht aus. Sagte Sie nur mut muss man als man schon haben einen Overall zu tragen das sieht man nicht immer bei Männern. Nu ich Habe da kein Problem.


Super Qualität, Soff sehr Gut und etwas fester. Der schnitt ist für Frauen, passt aber auch Männern also Unisex. Der Bund ist hier nicht sonderlich weit oben wie du siehst Uwe=Uwe



Und hier die Bilder von der Anprobe war leider nur ne Größe 40. Ich war selber erstaunt das ich da rein gekommen bin.
Sieht man mal was es doch für Unterschiede in den Größen und Schnitten gibt.



So ich hoffe ich habe mal wieder etwas Stoff zum diskutieren gegeben.

Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 562
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 28.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#9 von Its Me , 29.01.2020 13:28

Ha, den Marc-o-Polo habe ich gestern auch im Schaufenster gesehen! Da stand fett "SALE!" dan. Leider musste ich gleich weiter, aber vielleicht lohnt sich ein zweiter Blick, wobei ... bei meiner Länge ... ?

Die Sache mit den Größen, die Du erwähnst, kann ich nicht nachvollziehen, denn wenn man 190 bis 195 groß sein muss, damit der L'n'P in W36 L32 passt, dann findet man sich in der Situation, dass unten 15cm fehlen, denn als 195-Mensch brauchst Du nach Möglichkeit schon L38, mindestens aber L36, und das sind einfach mal 4 bis 6 Inch (4x2.54=10,16 bzw. 6x2.54=15.24cm) mehr. Findet man so gut wie nie. Da muss man sich dann leider mit etwas "Spiel" im Schritt zufriedengeben, denn es ist immer entweder oben oder unten knapp. Beides passend zu finden, ist wohl nur mit sehr viel Glück oder einer Maßanfertigung bzw. Änderung zu haben.
Wird Zeit, dass Frühjahr kommt: Bei kurzen Jumpsuits gibt es all diese Probleme nicht ;0).

Ich geh' aber aus reiner Neugier nachher noch mal bei M'o'P vorbei.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 29.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#10 von Its Me , 29.01.2020 22:52

Tja, also war ich vorhin bei MoP. Man hatte max. 42 da, aber das war, wie zu erwarten, zu klein. 44 hätte auch nicht gereicht. Habe mit der Verkäuferin kurz gequatscht, sie meinte hinten in der Umkleide wäre ohnehin gerade nix los, da könnte ich in Ruhe probieren. Sie war dann auch neugierig, wie es aussieht, meinte wenn die Größe passen würde, würde es vermutlich sogar ganz gut aussehen, aber es sei eben immer noch eine Damengröße. Damen Größe 44 entspricht übrigens Männer 54.

Die Qualität schien mir recht gut. Wer also so Herrengröße 52 hat, kann hier ein echt gutens Stück finden!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Vorstellung

#11 von Uwe = Uwe , 30.01.2020 01:55

Gute Diskussion!

Uwe1502, Du hast einen nicht so langen Leib und recht lange Beine im Vergleich. Damit passen Dir nicht wenige der eher für Damen konzipierten Overalls. Bei mir ging es immerhin beim QS (den ich gerade anhabe), aber ein Zentimeter kürzer, und es würde kneifen. Aber in anderen Fällen geht es einfach nicht.

Was den Liquor 'n Poker betrifft, der blaue passt mir mit 1,91 m sehr gut, der schwarze ist etwas zu kurz. Spannt etwas am Leib (bin das eine oder andere Kilo zu schwer), aber dafür sitzt am Hinterteil besser als bei dem Model. Dir, Uwe, könnte der in 34/32 dennoch passen. Aber die Leibhöhe, die bei mir stimmt, ist für Dich eher zu reichlich bemessen.

Der Marc O' Polo ist ziemlich sensationell. Mir wird er zwar auch zu kurz sein. Aber hier stimmt einfach vieles, was bei den ZARAs für Männer nicht stimmt! Auch manche schöne Details dabei! Die Ärmellänge könnte aber etwas knapp sein – das übliche Problem für uns. Die Bundhöhe ist erfreulich normal!

Zum Vergleich: Eine sehr hohe Bundhöhe findet man bei diesem Teil, das ich noch nicht kannte:
https://www.ebay.de/itm/Light-Blue-Weste...pIAAOSwjzleIYb6
Der passt uns sicher nicht.

Beste Grüße, Uwe

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 935
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Vorstellung

#12 von Its Me , 30.01.2020 12:43

Da, wo bei Einzelteilen die Überlappung im Hüftbereich einiges an Längenunterschieden ausgleichen kann, muss es natürlich bei einem Einteiler einfach passen. Das ist sicher nicht einfach, das für alle Kunden passend zu machen, aber einige liegen so weit daneben, dass man sich fragen muss, nach welchen Modellen sie das planen. Der Unterschied - speziell zwischen Männlein und Weiblein - wird natürlich imer größer, je körpernäher der Schnitt ist.
Ich habe interessanterweise einen Denim-Jumpsuit von Boohoo (SWIME), der recht körpernah sitzt, und bei dem der Bund (für Herrengrößen) relativ hoch liegt, der sich aber trotzdem sehr angenehm trägt, ein wenig Stretchanteil hilft da vielleicht zusätzlich.
Wenn man(n) keinen Bauchansatz hat, hilft das ebenfalls, dann sieht auch ein etwas höherer Bund OK aus, ist nur ungewohnt, weil man das von Hosen sonst nicht kennt. Hosen würden ja sonst auch auf natürliche Weise bis auf die Hüftknochen runterrutschen, was bei Jumpsuits nicht passiert, also kann man das eigentlich nicht 1:1 vergleichen.
Ich denke, dass daher bei Jumpsuits der Bund durchaus etwas höher liegen darf.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Vorstellung

#13 von uwe1502 , 30.01.2020 15:22

Hallo Its Me und Uwe=Uwe
Uwe=Uwe
Ja du hast recht der Overall ist sehr feminin geschnitten. Hohe Taille und breiter geschnitten im Becken bereich. Eben sehr auf Frau geschnitten. Wer es tragen kann, Super schön . Leider nichts für einen Mann..

Ich habe auch einen Damen Jeans Overall. der Passt vom Schritt und Körperbau so wie von der Länge bei mir super. Nur ein kleiner, kleiner Fehler der Bund sitzt etwas weit oben.
Da ran muss man sich eben gewöhnen. An sonntes ein super Overall



Auch dieser Hier im ital-design von Amazon für Damen. Leider nur in der Größe L erhältlich hätte mir gefallen.
Schrittlänge und Gesamtlänge würde passen ( Ich hab in mal angezogen) nur sitzt die L bei mir etwas zu eng.(Wurst-pelle nicht so mein ding. ob wohl der sehr Stretching war.
Ich hab ihn wieder zurück geschickt. Ich glaube auf den Bilder ist das gut zu sehen. Ein Overall sollte schon richtig passen.



Doch nun zum Mark O' Polo Overall. Habe diesen heute in der Größe 44 erhalten und bin richtig begeistert
Wo die Größe 42 im Geschäft noch etwas gespannt hat, passt die Größe 44 mir echt super. Das Material fühlt sich sau gut an. Die Abmasse: Brustumfang Bund.- Bein.- und Schrittlänge sitzen perfekt. Habe in gleich mal anprobiert und ein paar Bilder gemacht. Wetter war super für die Bilder. Doch seht selbst.




So das soll es erst einmal wieder sein für heute.
Grüße Uwe1502
Admin


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 562
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#14 von Its Me , 30.01.2020 19:02

Hier wäre noch einer, den auch Männer tragen könnten, ist nämlich nicht sehr körpernah:



https://www.boohoo.com/denim-boilersuit/FZZ88534.html

... sogar richtigrum geknöpft.
Habe mir mal erlaubt die Bilder etwas zu Skalieren. Ich hoffe du bist mir nicht Böse ( Tablet und Handy Format) Admin


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 30.01.2020 | Top

RE: Vorstellung

#15 von uwe1502 , 30.01.2020 19:20

Ja Schönes Teil. Nur in Größe 16 Leiter nicht mehr erhältlich und 14 wird zu klein.
des weiteren vermute ich Hosenbeine zu kurz.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 562
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


   

Overall von HOPPIN
Latzhose

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz