S.Oliver Jeansoverall

#1 von uwe1502 , 18.05.2020 15:58

Hallo Ihr Overall Fäns,

Heute mochte ich euch mal den "s.Oliver Casual Women Jeansoverall mit Straight leg Neu" Vorstellen.
********************************************************************************************
https://www.soliver.de/p/jeansoverall-mi...03.85.5439.html.


Ich habe mir, diesen Overall mal in der Größe 46 bestellt. Heute nun ist er gekommen. Ich war ja wie immer, recht gespannt ob der mir passt. Da auf den Bild bei den Modell mit weisen schuhen die Beinlänge nur knöchellang ist.
Ich war wirklich überrascht das der mir so gut passt. Die Arm und Beinlänge, und was ja bei einen Overall sehr wichtig ist die Schrittlänge.
Das Material ist ein Baumwolle Jeansstoff leicht Stretchig. Was mir bei der Passform sehr entgegen gekommen ist. Der Knopfverschluss ist zwar auf der für Frauen Sachen typischen Seite.
Aber wen es nichts ausmacht (so wie mir) da Schaut der Overall angezogen doch recht gut aus.


*
Beim Testen in der Hocke macht der auch noch einen guten eindruck. Kneift nicht und schnürt auch nicht ein.
*


*
Beim Strecken der Arme geht es auch noch. Stretch sei dank. Aber wer läuft schon den ganzen Tag so rum.
*

*
So das soll es erst mal wieder sein, mit der neu Vorstellung des S.Oliver Overalls.

Gruß Uwe1502
Admin

Allen in diesen Zeiten (C19) wünsche ich Gesundheit und alles Gute.


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 592
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: S.Oliver Jeansoverall

#2 von Its Me , 18.05.2020 17:37

Erstaunlich, dass das bei Dir immer so klappt! Der sitzt ja untenrum fast wie 'ne Jeans.
Ich würde allerdings auch davon abraten, immer mit so angehobenen Armen herumzulaufen: Man sucht unwillkürlich den Kerl mit dem Revolver! ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: S.Oliver Jeansoverall

#3 von Uwe = Uwe , 20.05.2020 15:27

Bei dem Overall hatte ich mir auch nur gedacht: "Schade, dass es den nicht in einer Lang-Größe gibt." Der gefällt in jeder Hinsicht. Keine Experimente, passt einfach, und steht dem Model sehr gut. Er sieht heller aus als auf den Verkaufs-Bildern. Aber bei meinem blauen Liquor'n'Poker ist dem auch so gewesen.
(Heute wurde es mir mit dem zu warm, so dass ich zur Latzhose gewechselt bin.)

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 960
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: S.Oliver Jeansoverall

#4 von uwe1502 , 22.05.2020 09:23

Hallo Uwe,
Nun habe ich meinen S.Oliver Overall, den ich vor gut einer Woche erhalten habe, auch gleich angezogen und ihn die ganze Woche getragen. Ob auf Arbeit oder in der Stadt. Ich hatte keine negativen Resonanzen bekomme als Mann in diesen Overall. Im gegenteil, Ich bekam nur gute aussagen zu hören. in einen Laden bekam ich von der Verkäuferin gesagt" Das ist aber ein schöner Anzug den sie da tragen, sieht man bei Männer sehr selten. Der steht ihnen sehr gut. Das von einer Frau zu hören tat mir sehr gut und räumte wieder mal so manches vorurteil aus den weg.
ich kann mich noch daran Erinnern als ich im Laden einen Damen-Overall anprobieren wollte von MarcO`Polo. Die Verkäuferin bei der Anprobierkabine sagt mir dies ist ein Damen Overall wollen sie den Anprobieren.
Ich sagte "Ja" und fragte ob ich den Overall einmal anprobieren dürfte.
Sie Sagte ja und ich verschwand in der Kabine.
Der Overall lies sich ohne große Probleme anziehen und auch vorn, dank Männer seitiger Druckknofleiste sehr leicht schließen.
Dies verblüfft mich ein wenig, da es ja ein Damen Overall war und noch dazu in der Damen Größe 42.
Ich muss zugeben er passte über die Brust etwas stramm.
Ich ging aus der Umkleidekabine um ihn der Verkäuferin zu zeigen.
Hier zu musste ich erst ein mal durch den ganzen laden, was mich ja eigentlich nicht störte.
Aber auf den weg zu ihr, merkte ich schon die erstaunten Blicke der Leute im Laden.
Oh ein Mann im Einteiler/Overall.
Bei der Verkäuferin endlich angekommen und mich im Overall vorgestellt,
schaute sie mich verblüfft an und Meinte "also das der bei ihnen so gut ausschauen würde hätte ich nicht gedacht.
Er steht in aber gut. Drehen sie sich doch mal um. Gesagt getan und wieder "schaut richtig gut bei einen Mann aus" das hätte ich nicht gedacht bei einen Overall aus der Damen Abteilung.
Nun eine ne Nummer Größer wäre noch besser.
ja sagte ich: der spannt oben über die Brust etwas sehr, haben sie diesen noch in der Größe 44 oder 46 den würde ich dann mal gern anprobieren.
Nein wir haben nur bis Größe 42.
Nun kamen wir etwas tiefer in ein Gespräch. Wo sich rausstellte, das sie es nicht schlecht fände wenn Männer auch mal einen Overall tragen würden und dies nicht nur zum Arbeiten. Es gibt sehr wenig Männer die Overalls tragen würden.
Ja vielleicht ist das eben ein überholte denken.
Ja hatte ich mal wieder Pech für die richtige Größe.
Ich werde es mal im Internet versuchen ob ich diesen Overall in der Große 44 oder 46 bekomme.
Ja versuchen sie es, Marc O´Polo hat die manchmal bis Größe 46 in Angebot.
Ich Habe in dann auch in der Große 44 bekommen. hier mal zu Erinnerung ein paar Bilder.
*


Doch hier mal wieder zum eigentlichen Oerall dieses Beitrages, den S.Oliver Overall.Ich hatte ihn ja eine ganze Woche an.
Hier die Bilder wo ich in im Büro an habe.
*

*
Mit Den Rolle unterwegs ein Super Teil dieser Overall.
*

*
Und zum guten Schluss noch ein paar Bilder im S.Oliver Overall im Stadtpark.
*

*
Ich habe so ein Haufen Bilder gemacht, dass mir die Auswahl, welche Bilder ich hier Veröffentliche nicht sehr leicht viel
Ich denke ich habe einen gute Wahl getroffen und wieder mal gezeigt Overalls sind eben nicht nur was für Frauen.
Auch Männer können sie durchaus tragen, wenn sie nicht nur nach Arbeits-Coveralls/Overalls oder gar Blaumann ausschauen.

So das soll es für heute erst mal wieder sein
Gruß Uwe1502
Admin


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 592
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 22.05.2020 | Top

RE: S.Oliver Jeansoverall

#5 von Carsten , 22.10.2020 17:36

Meine Antwort kommt spät, aber dafür ein Kompliment. Der Overall steht dir echt gut. Was ich an den Overalls schätze, die unten rum im 5 Pocken Stil geschneidert sind, ist der tiefer sitzende Bund. Anders als bei Overalls mit Gummizug in der Taille für Frauen. Da sitzt bei mir der Gummizug oft zu hoch. Ich weiß, soll die Beine der Trägerin optisch strecken. Für das Tragen von Männern aber nicht ganz so notwendig. Mag Overalls mit Gummizug trotzdem. Ich bevorzuge aber Overalls mit Reißverschluss. Ist schneller auf und zu und wenn der Overall mal enger sitzt fällt es nicht so auf.

 
Carsten
Beiträge: 223
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014

zuletzt bearbeitet 22.10.2020 | Top

RE: S.Oliver Jeansoverall

#6 von Its Me , 22.10.2020 18:42

Zu deinem letzten Satz: Das stimmt.
Bei Knöpfen verrät das spezifische Dehnungsmuster die Plautze.
Ich habe mir deshalb schon mal einen RV dahinter genäht. Macht etwas mehr Arbeit beim Anziehen, aber optisch wirklich einen Unterschied! :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


   

Ich bau' mir einen Jumpsuit ---
Demobaza Overalls

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz