RE: ASOS Jumpsuits

#61 von pantyfish , 19.08.2019 23:19

@itsme: yep, sobald die W32-Version da ist, da ich die W34-Version heute zurückgeschickt habe. Sieht aber gut aus, der Overall kommt serienmäßig mit leicht umgekrempelten Beinenden und hat genau so gepaßt, ich würde ihn als dem Brooklyn Mint vergleichbar lang einstufen, bei dem ich auch mit umgekrempelten Beinenden rumlaufe weil er sonst ein Stück zu lang ist.

Spätestens Freitag kann ich Dir daher die genauen Maße geben. Bitte um Geduld :)

Gruß

pantyfish!

 
pantyfish
Beiträge: 437
Punkte: 388
Registriert am: 15.03.2009


RE: ASOS Jumpsuits

#62 von Its Me , 21.08.2019 17:53

Na, dann bin ich ja mal gespannt.
Ob die Länge wohl für alle Durchmesser ganz gleich ist? Ich mag das ja fast nicht glauben, aber in der asiatischen Welt ist ja vieles anders ...

Ich erinnere mich gut, wie die Leute geglotzt haben, wenn ich durch Beijing gelaufen bin, einfach mal eineinhalb Köpfe länger als die anderen. Aber da waren sehr vereinzelt auch sehr große Chinesen. Die müssen echt extreme Probleme beim Klamottenkauf haben.
Ich hab einen Kollegen, der ist etwa gleich lang, hat dazu noch lange grau-weiße Haare, wiegt mindestens die Hälfte mehr als ich und sieht im Wesentlichen aus wie ein zahmer Yeti. Da kommen immer wieder kleine chinesische Mächen aus der Menge gesprungen, stellen sich vor ihn, machen schnell ein Selfie, und schwupps sind sie wieder weg, man hört nur etwas Gekicher aus der Richtung, in die sie verschwunden sind ... ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 21.08.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#63 von pantyfish , 24.08.2019 07:31

Aaalsooo,

die Maße sind schwierig zu ermitteln. Fakt ist aber schonmal, daß sie nicht stimmen. Ich habe eine Innennaht von 75cm gemessen und eine Bundweite einfach von 53cm. Der wäre Dir zu kurz, mir paßt er. Bilder "angezogen" folgen, da ich einen Fotografen brauche. Bequem ist er allemal, aber er könnte etwas körperbetonter ausfallen. Immerhin ist er tatsächlich sommerlich, also genau das, was ich gerade brauche :)

Maße auf dem Schild: siehe angehängtes Foto.

Gruß

pantyfish!

 
pantyfish
Beiträge: 437
Punkte: 388
Registriert am: 15.03.2009


RE: ASOS Jumpsuits

#64 von Its Me , 24.08.2019 18:52

Oft geben die Hersteller statt Innenbeinlänge auch das Maß von Bund bis Saum an, also Hosen-Gesamtlänge.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#65 von pantyfish , 25.08.2019 13:37

Yep, die Innennaht ist auch nicht so relevant, da man ja auch noch die Arme heben könnten möchte, daher hängt er eben im Schritt etwas tiefer als eine normale Hose. Nur wie komme ich bei W32 und gemessener Bundweite von 52cm auf ein Maß von 81cm? Der Overall fällt sehr weit aus...also für mich mit aktuell 94cm Taille jedenfalls

 
pantyfish
Beiträge: 437
Punkte: 388
Registriert am: 15.03.2009


RE: ASOS Jumpsuits

#66 von Its Me , 13.11.2019 22:40

So, da es ja um einen ASOS-Overall geht, gehe ich mal aus dem Overall-Funde-Thread hierher.
Und da ein Bild ja bekanntlich mehr sagt, als 1000 Worte, gibt's hier nun auch mal ein Foto von dem Teil:



Ich finde jetzt nicht, dass das Material übermäßig glänzt, wenngleich man schon vermuten kann, dass es kein echtes Leder ist. Man sieht es vor allem unten am Bein, wo es Falten wirft, die etwas knitteriger aussehen, als es bei echtem Leder passieren würde. Vielleicht hätte man die Bünde am Beinabschluss auch weglassen können.

Wie bei Overalls normal, ist der Styling-Spielraum auf wenige Dinge wie z.B. die Wahl der Schuhe begrenzt. Mit schwarzen Doc Martens-Stiefeln rückt man der Leder-Fetisch-Ecke schnell etwas näher, mit hellen Velourslederboots kommt man aber wieder weiter davon weg. Das muss noch etwas ausprobiert werden.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 13.11.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#67 von uwe1502 , 14.11.2019 16:44

Hallo Overall Fans
Nun da hat ja ASOS mal wieder ein paar schöne Ovis auf den Markt gebracht , nur leider ist es wie immer; di Overalls sind am Oberkörper viel zu lang geschnitten so das der Arsch fast wieder in den Kniekehlen hängt.
Die schreiben ja auch das ihr Modell

"Model's height: 188cm/6'2"
Model is wearing: W 32" L 32" " trägt.
Wo bei man auf den Bild schon sieht das der Bund viel zu tief ist. Wer ist von uns normalos schon 1,88m groß. ich nicht. ich bin nur 1,79.
Habe mir in mal in W36 W32 kommen lassen, da das Model ja sehr schlank ist und nur eine W32 L32 an hat. Leider viel zu lang

Auf diesen Bild habe ich mal den Bund hoch gezogen und das Oberteil mal etwas umgeschlagen. Passt schon besser, ist aber keine Lösung um ihn zu behalten.



Bei meine Jeansoveralls von ASOS konnte ich ja das Oberteil am Bund um 4-5cm kürzen.

Habe mir deshalb mal W34 Bestellt in der Hoffnung das dieser etwas besser sitzt.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 14.11.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#68 von Its Me , 14.11.2019 20:18

Was ihr bloß alle habt! ;0)
Endlich mal lang genug! :0)

Einen Overall mit Front-RV in der Mitte zu kürzen, ist natürlich etwas aufwändiger, aber das Kunstleder-Zeug dürfte sich nicht allzu schwer nähen lassen. Man hat natürlich nur einen Versuch: Die Perforation bleibt ja sichtbar, auch wenn man eine Naht wieder auftrennt.

Uwe, ob bei Dir noch eine Nummer kleiner obenrum noch passt? Spannt das nicht dann ziemlich, oder vertraust Du da auf den Stretch?

Am Ende haben wir aber jedenfalls eines gemeinsam: Einen ASOS-Zuppel vor der Brust baumeln! :0D


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#69 von Uwe = Uwe , 15.11.2019 09:51

Ich warte ja noch etwas ab, da ich zur Zeit keine große Not verspüre.
Uwe, es könnte klappen, denn die ASOS-Jeansoveralls waren mir in Größe 36 im Schritt ebenfalls zu lang (schlecht zum Fahrradfahren), während es in Größe 34 gut passte. Allerdings bin ich etwa 10 Zentimeter größer als Du, und etwa 3 cm kleiner als Its Me.
Beste Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 900
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: ASOS Jumpsuits

#70 von Armin , 15.11.2019 13:21

Schade dass Leder so ein anrüchiges Image hat. Als Mann wird grade mal eine Lederjacke oder eine Lederjeans akzeptiert. Beides auf einmal kommt nicht überall gut an. Mit einem Lederoverall schieben einen wohl viele in die Homo-Schublade. Der Overall würde mir gut gefallen aber aus diesen Gründen ist er leider nichts für mich. Wer es aber mag der soll ihn gerne tragen, schick ist er allemal 👍


Armin

Armin  
Armin
Beiträge: 53
Registriert am: 05.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#71 von Its Me , 15.11.2019 13:52

Ja, das Image von Leder ist wohl das kniffeligste hierbei. Das ist auch das, wobei ich mir am unsichersten bin, obwohl ich unabhängig davon finde, dass es rein ästhetisch und vorurteilsfrei betrachtet durchaus gut aussieht. Aber nicht jeder kann da jeden Hintergedanken komplett ausschließen. Eine andere Farbe wäre vielleicht hilfreich. Ich habe z.B. eine Lederjeans in jeansblau. Niemand hat dabei Hintergedanken.

Ob man also mit diesem 'Nicht-mal-richtiges-Leder'-Teil dann in die Homo-Ecke gestellt wird, lässt sich wohl nur durch Ausprobieren an einem Ort rausfinden, wo einen keiner kennt, und dann schauen, wer einen anbaggert ...;0)

...oder es ist einem egal.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#72 von uwe1502 , 15.11.2019 17:12

Ja Hallo
nun die schwarze Farbe hat so ihre Tücken. Man sagt Ja immer "Schwarz macht schlank" trieft eben bei einen Leder-Overall nicht so richtig hin. Ne andere Farbe, Rot geht ja noch Braun vielleicht auch noch aber Blau ist ne Frage des Geschmacks.
also mein Roter Leder Overall schaut ja recht neutral aus. Oder was ist eure Meinung???


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 15.11.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#73 von Its Me , 15.11.2019 18:28

So unterschiedlich sind die Geschmäcker eben, oder ist es die Wahrnehmung? Der Rote ist sicher toll, aber nicht eben das, was man da, wo ich herkomme, als 'neutral' bezeichen würde! :0) Aber wie gesagt: Unterschiedlich eben. Ich hab' ja auch'n gelben Overall und finde das nicht schlimm.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#74 von Jumpiger , 15.11.2019 19:25

Ja sicher Overalls sind Cool praktisch, laufe in letzter Zeit sehr oft in Overalls rum, aber nur in so wie die von OnePiece.
Oder Mal im Arbeitsoverall.
Dein roter ist sicher cool, leider sind die Fotos so unscharf, das man fast nichts sieht.
Gruss Jumpiger


Im Overall ist man immer gut angezogen

 
Jumpiger
Beiträge: 338
Punkte: 31
Registriert am: 16.11.2016


RE: ASOS Jumpsuits

#75 von Its Me , 15.11.2019 19:39

... wobei man auch unterscheiden muss: Als Ski-Overall geht viel mehr Farbe als bei Overalls, die man im Alltag tragen würde. Ich hatte viele Jahren einen so knalle leuchtend blauen, dass meine Freunde mich vom Tal aus auf der Piste erkennen konnten. Jetzt habe ich einen knallgrünen, zum Snowboarden. Auf der Piste "muss das so". ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 16.11.2019 | Top

   

Lucy&Yak Jumpsuits
Overalls in der öffentlichkeit für Männer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz