RE: Lack Kapuzenoverall

#76 von Dennis ( gelöscht ) , 28.08.2004 12:13

Wer kann mir sagen, wo ich außer im Sanit.haus Pampers für 20-jährige kaufen kann?

Ich liebe es nämlich, welche unter meinem Overall zu tragen!


Dennis

RE: Lack Kapuzenoverall

#77 von Ovvan ( gelöscht ) , 05.09.2004 12:30

>Wer kann mir sagen, wo ich außer im Sanit.haus Pampers für 20-jährige kaufen kann?
>Ich liebe es nämlich, welche unter meinem Overall zu tragen!

Was hast Du gegen Sanitätshäuser?
Einfach reingehen, sagen "Ich möchte Erwachsenenwindeln Größe ... " Die Dinger bezahlen, einsacken und wieder rausgehen. Was ist da das Problem? Notfalls schreib Dir einen Zettel und lese vor "Ich soll hier Erwachsenenwindeln Größe ... kaufen"

Tip: Tip eine große Tasche (Sporttasche o.ä.) mit nehmen, da es fast nur Großpackungen gibt.


Gruß

Ovvan


Ovvan

RE: Lack Kapuzenoverall

#78 von Dennis ( gelöscht ) , 05.09.2004 12:03

Hi Ovvan,

schön dass du auch mal wider im Forum bist.

Habe letzte Woche im Sanit.haus Windeln gekauft. Es war echt gar kein Problem!
Ich kann´s nur jedem empfehlen, sich mal zu trauen!!!


Dennis

RE: Lack Kapuzenoverall

#79 von klaus ( gelöscht ) , 31.08.2004 12:44

>Wer kann mir sagen, wo ich außer im Sanit.haus Pampers für 20-jährige kaufen kann?
>Ich liebe es nämlich, welche unter meinem Overall zu tragen!

schaue mal bei www.airoliver.de
da kannst du welche bestellen. ich trage auch manchmal windeln unterm overall, da ich es sogar ganz praktisch finde.


klaus

RE: Lack Kapuzenoverall

#80 von Toyo ( gelöscht ) , 29.08.2004 12:27

Es gibt verschiedene Internet-Versandhäuser, die sich auf medizienische Produkte spezialisiert haben. -> Google
Recht gut sollen die Slips von TENA sein die es in verschiedenen Größen und Dicken gibt.

Gruß, Toyo.


Toyo

RE: Lack Kapuzenoverall

#81 von Toyo Washitzusan ( gelöscht ) , 28.08.2004 12:57

kennt jemand hier eine Bezugsquelle?

Viele Grüße und besten Dank, Toyo.


Toyo Washitzusan

RE: Lack Kapuzenoverall

#82 von Einteiler ( gelöscht ) , 24.08.2004 12:01

Hallo,
ich weiß nicht ob es mir peinlich sein muß aber ich habe gerade einen Spaziergang in miner kurzen Latzhose gemacht. Das alleine ist nicht schlimm. Nur habe ich nichts drunter gehabt. Eckelig oder geil???
Ich fand es irre aufregend, die etwas sprammer gezogene Latzhose so nackt auf der Haut zu spüren. Ich glaube wenn mich jemand richtig beobachtet hätte, hätte er(/ sie denken können ich leide unter Zuckungen. Immer wieder räckelte ich mich leicht in der Latzhose damit der frisch gewaschene bockige dicke Jeansstoff auf der haut reibt.
Es war ganz schön aufregend so spazieren zu gehen. Eben mal etwas anderes als einen Body einen String oder normale Slips zu tragen.

Wer hat von euch auch schon mal so etwas gemacht?

Gruß Einteiler


Einteiler

RE: Lack Kapuzenoverall

#83 von Marcus ( gelöscht ) , 25.07.2004 12:50

Hi, ich habe in den Ferien auf einem Bauernhof gejobbt. Vorwiegend musste ich die Landmaschinen reinigen, konnte aber auch Trekker fahren. Für die Arbeit bekam ich eine Latzhose von fristads (so eine mit einem Reißverschluß vorne), ähnlich wie ein Overall oder eine von KANSAS. Da ich zu den Vertretern der Bohnenstangen gehöre (lang und klapperdürr, halb verhungert und so, kein Arsch in der Hose usw.), habe ich in der Arbeitskluft wie ein Schluck Wasser gehangen. Damit mir die Träger nicht immer von den Schultern fielen, musste ich die Latzhose hochziehen. Wegen der Größe zog sie sich im Schritt zuammen, so daß sie irgendwie stramm saß, obwohl sie zu groß war. Jedenfalls bekam ich zum Beispiel beim Trekkerfahren oder Mitfahren auf dem Anhänger oder auch so beim Gehen immer wieder einen steifen Penis, wohl weil der dicke Stoff rieb. Außerdem fühlte ich mich immer irgendwie eingepackt. Manchmal war es lästig, manchmal ganz geil. Seit dem habe ich eigentlich eine ganze Weile nur baggy pants (da wo der Arsch in den Kniekehlen hängt) getragen, ohne solch starke Gefühle. Ich arbeite im Moment nach der Schule gelegentlich und habe da auch wieder Latzhosen an (schwere Warnschutz). Und prompt die selben Probleme. Bin ich pervers? Klar schau ich auf die Klamotten und wie sie passen. Und ein dürrer Hintern ist mir lieber, als ein dickes in ´ne Jeans gepresstes Teil.
Und sicherlich ist eine G-Star geiler als eine 0815 von der Stange. Na ja, vielleicht kommt es zu einem Meinungsaustausch. Bey, Marcus


Marcus

RE: Lack Kapuzenoverall

#84 von Chris ( gelöscht ) , 26.08.2004 12:05

>Hi, ich habe in den Ferien auf einem Bauernhof gejobbt. Vorwiegend musste ich die Landmaschinen reinigen, konnte aber auch Trekker fahren. Für die Arbeit bekam ich eine Latzhose von fristads (so eine mit einem Reißverschluß vorne), ähnlich wie ein Overall oder eine von KANSAS. Da ich zu den Vertretern der Bohnenstangen gehöre (lang und klapperdürr, halb verhungert und so, kein Arsch in der Hose usw.), habe ich in der Arbeitskluft wie ein Schluck Wasser gehangen. Damit mir die Träger nicht immer von den Schultern fielen, musste ich die Latzhose hochziehen. Wegen der Größe zog sie sich im Schritt zuammen, so daß sie irgendwie stramm saß, obwohl sie zu groß war. Jedenfalls bekam ich zum Beispiel beim Trekkerfahren oder Mitfahren auf dem Anhänger oder auch so beim Gehen immer wieder einen steifen Penis, wohl weil der dicke Stoff rieb. Außerdem fühlte ich mich immer irgendwie eingepackt. Manchmal war es lästig, manchmal ganz geil. Seit dem habe ich eigentlich eine ganze Weile nur baggy pants (da wo der Arsch in den Kniekehlen hängt) getragen, ohne solch starke Gefühle. Ich arbeite im Moment nach der Schule gelegentlich und habe da auch wieder Latzhosen an (schwere Warnschutz). Und prompt die selben Probleme. Bin ich pervers? Klar schau ich auf die Klamotten und wie sie passen. Und ein dürrer Hintern ist mir lieber, als ein dickes in ´ne Jeans gepresstes Teil.
>Und sicherlich ist eine G-Star geiler als eine 0815 von der Stange. Na ja, vielleicht kommt es zu einem Meinungsaustausch. Bey, Marcus

Hi Marcus,

auch ich arbeite ab und zu auf einem Bauernhof und trage dabei blaue Latzhosen von Kansas. Habe eine ähnliche figur wie Du Trage oft Gummistiefel, muß mir die Latzhosen auch etwas strammer ziehen, damit sie einigermaßen passen.
Oft ist es mir auch lästig und eng, andererseits auch geil....

Chris


Chris

RE: Lack Kapuzenoverall

#85 von Einteiler ( gelöscht ) , 28.08.2004 12:35

>>Hi, ich habe in den Ferien auf einem Bauernhof gejobbt. Vorwiegend musste ich die Landmaschinen reinigen, konnte aber auch Trekker fahren. Für die Arbeit bekam ich eine Latzhose von fristads (so eine mit einem Reißverschluß vorne), ähnlich wie ein Overall oder eine von KANSAS. Da ich zu den Vertretern der Bohnenstangen gehöre (lang und klapperdürr, halb verhungert und so, kein Arsch in der Hose usw.), habe ich in der Arbeitskluft wie ein Schluck Wasser gehangen. Damit mir die Träger nicht immer von den Schultern fielen, musste ich die Latzhose hochziehen. Wegen der Größe zog sie sich im Schritt zuammen, so daß sie irgendwie stramm saß, obwohl sie zu groß war. Jedenfalls bekam ich zum Beispiel beim Trekkerfahren oder Mitfahren auf dem Anhänger oder auch so beim Gehen immer wieder einen steifen Penis, wohl weil der dicke Stoff rieb. Außerdem fühlte ich mich immer irgendwie eingepackt. Manchmal war es lästig, manchmal ganz geil. Seit dem habe ich eigentlich eine ganze Weile nur baggy pants (da wo der Arsch in den Kniekehlen hängt) getragen, ohne solch starke Gefühle. Ich arbeite im Moment nach der Schule gelegentlich und habe da auch wieder Latzhosen an (schwere Warnschutz). Und prompt die selben Probleme. Bin ich pervers? Klar schau ich auf die Klamotten und wie sie passen. Und ein dürrer Hintern ist mir lieber, als ein dickes in ´ne Jeans gepresstes Teil.
>>Und sicherlich ist eine G-Star geiler als eine 0815 von der Stange. Na ja, vielleicht kommt es zu einem Meinungsaustausch. Bey, Marcus
>Hi Marcus,
>auch ich arbeite ab und zu auf einem Bauernhof und trage dabei blaue Latzhosen von Kansas. Habe eine ähnliche figur wie Du Trage oft Gummistiefel, muß mir die Latzhosen auch etwas strammer ziehen, damit sie einigermaßen passen.
>Oft ist es mir auch lästig und eng, andererseits auch geil....
>Chris

Hallo ihr beiden.
Ich glaube ich kenne gut eure ERfahrungen. Zumindestens wie es sich anfühlt in einer strammen Latzhose zu strecken. Ich habe eine blaue Cordlatzhose die vom Schnitt wer schon von alleine in den Po rutscht. Irgendwie ist die Schrittnaht so genäht, das sie selbst bei normal angezogenen Trägern schon heftigst im Schritt reibt. Es gibt Tage und Momente, das ist es irre geil und ich aale mich in der Latzhose, wie einer der In iner Zwagsjacke steckt und sich versucht zu befreien.
Und dann wieder drückt es doch zu stark im Schritt und der Druck auf den Schultern von den Trägern wird unbequem.

Gruß Einteiler

Ich frage mich nur immer, was es ist mas mich an einer stramm sitzenden Latzhose so geil macht. Warum gerate ich in Extase, wenn es mir zwischen den Beinen im Schritt eng wird und es reibt in der Spalte?
Habt ihr eine Erklärung?


Einteiler

RE: Lack Kapuzenoverall

#86 von Michael ( gelöscht ) , 19.08.2004 12:25

Hallo!

Hab mir bei Ebay einen dieser Overalls ersteigert (siehe Link). In Größe XXL passt er mir wie angegossen und sieht megaklasse aus. Ich selbst habe als normale Männergröße 50/52 bzw. L/XL.
Den Overall kann ich wärmstens empfehlen. Naja, die Gürtelschnalle sieht schon recht feminin aus, aber die kann man ja tauschen, wenn man will und weiß wie.

Seht Euch den Overall einfach mal an: Link zur Auktion
Artikelnr.: 2880128745
Verkäufer: Brubaker2000 (sehr netter Kontakt und schnelle Lieferung)

Viele Grüße,
Michael


Michael

RE: Lack Kapuzenoverall

#87 von Ovvan ( gelöscht ) , 23.08.2004 12:18

>Hallo!
>Hab mir bei Ebay einen dieser Overalls ersteigert (siehe Link). In Größe XXL passt er mir wie angegossen und sieht megaklasse aus. Ich selbst habe als normale Männergröße 50/52 bzw. L/XL.
>Den Overall kann ich wärmstens empfehlen. Naja, die Gürtelschnalle sieht schon recht feminin aus, aber die kann man ja tauschen, wenn man will und weiß wie.
>Seht Euch den Overall einfach mal an: Link zur Auktion
>Artikelnr.: 2880128745
>Verkäufer: Brubaker2000 (sehr netter Kontakt und schnelle Lieferung)
>Viele Grüße,
>Michael

Hallo Michael,

der Anbieter tummelt sich schon lange bei ebay. Schön mal eine Reaktion auf die Passform zu hören. Die Preise sind gefallen. Anfangs sollte dieser Overall so um 100,- Euro kosten das war mir zuviel. Bei 50,- Euro kann man mal daran denken. Vielleicht werde ich mir nach dem Urlaub auch so einen Zulegen.

Wo und wann trägst Du diesen Overall?

Gruss

Andreas


Ovvan

RE: Lack Kapuzenoverall

#88 von Michael ( gelöscht ) , 24.08.2004 12:28

Hi!

Naja, bis jetzt war ich erst einmal kurz unterwegs. Aber der Overall gefällt mir echt gut, werde demnächst auch mal ausgehen (Kino, Disco oder nur in die Eisdiele).

Das Bild ist leider etwas dunkel, aber vielleicht erkannt man ja was.

Viele Grüße,
Michael


Michael

RE: Lack Kapuzenoverall

#89 von Ovvan ( gelöscht ) , 24.08.2004 12:44

>Hi!
>Naja, bis jetzt war ich erst einmal kurz unterwegs. Aber der Overall gefällt mir echt gut, werde demnächst auch mal ausgehen (Kino, Disco oder nur in die Eisdiele).
>Das Bild ist leider etwas dunkel, aber vielleicht erkannt man ja was.
>Viele Grüße,
>Michael

Hallo Michael,

hast du etwas über den Overall getragen (Jacke) oder bist Du einfach so losspaziert? Das Bild funktioniert leider nicht.

Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Lack Kapuzenoverall

#90 von michael ( gelöscht ) , 24.08.2004 12:16

Hallo Ovvan!

Nö, hab mich zuhause angezogen, Boxerstiefel dazu und bin dann losgefahren. War an der Tankstelle tanken, hab noch eine Kleinigkeit woanders fotografiert und hab mir dann meinen Lycra-Overall angezogen und bin Inliner gefahren.
Hatte jetzt nicht den Eindruck als würden mich die Leute anstarren. Eine Frau hat ein paar mal näher hingesehen, aber weder gelacht noch geschmunzelt oder so.

Das mit dem Bild war mein Fehler. Sorry.
Link zur Memberseite


michael

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz