RE: Re: Ich hab sie gekauft

#106 von sab ( gelöscht ) , 20.05.2008 16:26

da kann ich nur zustimmen. Früher hatte ich eine knallrote Regenkombi, allein mir vorzustellen, damit durch die Strassen zu rennen, machte mich irgendwie high.

Heute findet man Warnjacken, Westen, Hosen, Latzhosen, Overalls überall - auf der Autobahn, am Flughafen, auf der Strasse usw.

Aber es gibt trotzdem besonders interessant geschnittene Overalls, und darauf fahr ich immer noch ab. Tja, vermutlich nicht zu kurieren... :-)

LG sab

sab

RE: Re: Ich hab sie gekauft

#107 von Micha ( gelöscht ) , 02.05.2008 16:27

@ Kansas

>Was mich noch ein bischen stört, "made in China".

Dem wirst du künftig mehr und mehr begegnen.
Der Kunde und die Mode verlangt nach Kleidern die aufwändig zu fabrizieren sind. Und der Markt verlangt nach bezahlbaren Preisen. Da übersteigen die Fertigungskosten (Material, Löhne und Lohn-Nebenkosten, Handelsmargen) schnell einmal das was der Markt hergibt. Das führt fast automatisch zum Outsourcing nach Fernost, wo noch zu Billiglöhnen gearbeitet werden kann.

Gruss - Micha -

Micha

RE: Re: Ich hab sie gekauft

#108 von Uwe ( gelöscht ) , 02.05.2008 16:19

Aus China kommt mittlerweile auch hochwertig(st)e Ware, die dann zu Preisen verkauft wird, als wäre sie von hochbezahlten Fachkräften in Norwegen oder in der Schweiz gefertigt worden. Neulich habe ich mir Winterhandschuhe für irrsinniges Geld gekauft - made in Pakistan. Aber die besten Fußbälle der Welt kommen auch von dort, und mir ist es lieber, daß wenigstens etwas von dem Gewinn auch nach Pakistan gelangt. Hoffentlich.
Selbst mein schon älterer Reima-Thermooverall ist Made in China.

Grüße, Uwe

Uwe

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz