RE: Sommer-Schlafoverall

#61 von It's Me ( Gast ) , 03.08.2018 15:22

Danke für die Hinweise, ich suche da mal gezielt nach. Aber wie identifiziere ich so dünne Arbeitsoveralls? Alle, die ich kenne, haben eher robuste Gewebe, außer natürlich diese ganz dünnen Schutzoveralls, die die Lackierer etc. so tragen, aber die meinst Du ganz bestimmt nicht, Kansas, oder?

It's Me

RE: Sommer-Schlafoverall

#62 von Kansas , 03.08.2018 18:50

Zitat von Gast im Beitrag #61
Danke für die Hinweise, ich suche da mal gezielt nach. Aber wie identifiziere ich so dünne Arbeitsoveralls? Alle, die ich kenne, haben eher robuste Gewebe, außer natürlich diese ganz dünnen Schutzoveralls, die die Lackierer etc. so tragen, aber die meinst Du ganz bestimmt nicht, Kansas, oder?

Die Lackier-Overalls habe ich auch schon versucht, obwohl die sehr dünn und ein sehr durchsichtiges Gewebe haben, schwitzt man bei Schlafen sehr schnell in ihnen. Aber am Winter habe ich diese schon als Unterzieher angehabt, man schwitzt wohl ein bisschen schneller als in Baumwolle, wen man sich anstrengt, aber dafür trocknen sie auch um so schneller, wen man sich nicht mehr bewegt.

Zum schlafen, von Cofra habe ich sehr dünne, aber der Schnitt ist nicht so gut. Sirna hatte auch sehr dünne gehabt, so wie den John Deere den ich gerade anhabe., war mal ein Schnäppchen in Ricardo.
Nur das Problem, Sirna gibt es schon über 10 Jahre nicht mehr.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Sommer-Schlafoverall

#63 von It's Me ( Gast ) , 05.08.2018 15:00

Ja, das Angebot ist eher dünn gesäht, und dann auch noch zeitlich eher kurzlebig. Hat man mal was brauchbares gefunden, kann man nicht warten, bis man wieder mal Bedarf hat, sondern muss sofort auf Vorrat kaufen. Bei Cofra finde ich nix unter 245g/qm, das finde ich schon ziemlich dick. Aber einen Arbeitsoverall, der als Arbeitsiverall ganz nett ist, haben sie, in der "Hangar" Serie.

Sommerliche Grüße.

It's Me

RE: Sommer-Schlafoverall

#64 von Kansas , 05.08.2018 16:19

1
 
Hat man mal was brauchbares gefunden, kann man nicht warten, bis man wieder mal Bedarf hat, sondern muss sofort auf Vorrat kaufen
 


Bei gewissen Sachen ist das der Fall. Das habe ich bei den Comoran-Thermo-Overalls festgestellt. Die sind am Winter sehr angenehm zu tragen.
Zum Glück habe ich dazumal beim Ausverkauf noch 5 Stück ergattert. Da man sie leider nach ca. 3-4 Winter wegschmeissen muss, weil sie auseinander fallen.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Schlafoverall

#65 von Overaller , 07.11.2018 15:21

Immer diese Listen


Ich trage gerne Overall

 
Overaller
Beiträge: 221
Punkte: 154
Registriert am: 25.07.2016


   

Wo Latzhosen kaufen?
HT Hughes Overalls

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz