RE: wer trägt Regenoveralls?

#1 von regenfan , 21.02.2011 21:58

Hallo Overallfreunde,

Seit ich dieses Forum entdeckt habe, habe ich schon viel über Overalls verschiedenster Art gelesen. Leider jedoch noch nichts über Regenoveralls.
Ist es wirklich so, dass keine Regenoveralls (mit Kapuze) zum Spaziergang, in der Stadt etc. getragen werden? Ich sage bewusst Regenoveralls und nicht Regenkombis (ohne Kapuze). Die bringe ich mit Motorräder, Zweiräder etc. in Verbindung. Es sei denn, dass jemand von Euch die Regenkombi auch ohne Zweirad z. B. zur Wanderung etc. nutzt.
Es gibt doch einige Firmen die auch heute noch Regenoveralls herstellen. Oder auch die Angebote auf diversen Internetplattformen. Wo bleiben diese Regenoveralls, wenn sie gekauft werden? In der Öffentlichkeit ist davon jedenfalls nichts zu sehen. Schade.
Gibt es unter Euch Overallfreunden auch Spezialisten bzw. Liebhaber von Regenoveralls.
Einige von Euch schreiben doch immer >>Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt<< Ich meine, es gilt auch für Regenoveralls, wegen der besseren Schutzwirkung.

Wer hat mit Regenoveralls Erfahrungen gemacht. Wo und zu welchem Anlass (Spaziergang etc.) tragt ihr Eure Regenoveralls?

PS: auch ich habe ein Problem bei Regen im Regenoverall auf die Straße zu gehen. Warum eigentlich?

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#2 von Kansas , 21.02.2011 22:24

In einem Regenoverall ist man wohl komplett eingeschlossen, nur dafür schwitzt man um so mehr.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: wer trägt Regenoveralls?

#3 von Paul* , 21.02.2011 23:20

Hi,

ich habe mehrere Regenoveralls mit Kapuze, darin machen Spaziergänge bei Regen richtig Spaß...

Mein Lieblingsoverall hat eine Kapuze, angeschweißte Gummistiefel, Gummihandschuhe und ist bis zum Hals dicht.





 
Paul*
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 03.07.2009


RE: wer trägt Regenoveralls?

#4 von rubberduck ( gelöscht ) , 22.02.2011 12:52

Regenoveralls mit Kaputze müßte es noch als Sportkleidung für Segler geben. Ich hatte mal einen vor vielen vielen Jahren, war aber leider nicht glänzend und außerdem waren die Nähte nicht dicht.

rubberduck

RE: wer trägt Regenoveralls?

#5 von Kansas , 22.02.2011 17:23

@Paul

Ist dein Lieblings-OV nicht eher ein Chemieschutzanzug, da die Stiefel angeschweist sein.

Von Askari gibt es einen grünen Regen-OV mit Kapuze, der lässt aber das Wasser durch wie ein Sieb.

Schade ist, das die Motorrad-OVs keine Kapuze haben, das ist leider die Helmpflicht schuld.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: wer trägt Regenoveralls?

#6 von regenfan , 22.02.2011 17:25

Hallo Kansas,

OK. Das muß dann halt in Kauf nehmen. Kommt auch immer auf die Aussentemperaturen an. Aber mit Regenhose und Regenjacke ist es genau so. Oder gehst Du ohne Regenhose bei Regen vor die Tür?

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#7 von regenfan , 22.02.2011 17:34

Hallo Paul,

Wirklich super Dein Regenoverall, leider nur von hinten zu sehen. Gibt es auch ein Bild dass man den Overall mal von vorne sieht. Von welcher Firma (Hersteller) stammt das geniale Teil? Es weckt mein Interesse. Aber gehst Du damit auch in die Stadt? Oder nur da wo Du 'eh niemanden begegnest? Nochmals, der Overall sieht wirklich toll aus.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#8 von Paul* , 22.02.2011 18:10

Hi regenfan,

der Anzug ist eine Sonderanfertigung der Firma Ocean, den ich bei einer Spezialfirma für Berufs-Regenkleidung gekauft habe.

http://www.jh-gear.com

In der Abteilung Arbeits-Overalls dieses Forums habe ich unter der Rubrik "Regenoverall mit Füßlingen" noch weitere Infos...

Bei starkem Regen gehe ich mit dem Anzug auch spazieren, warum nicht.

Paul

 
Paul*
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 03.07.2009


RE: wer trägt Regenoveralls?

#9 von regenfan , 22.02.2011 20:36

Hallo Paul,

Danke für Deine so schnellen Informationen zu dem Overall. Das Standart-Modell von Ocean hat ja leider einen stolzen Preis von über 200.- Euro. Für Deine Sonderanfertigung wird dann ja noch einiges hinzugekommen sein. Aber die Farbe weiß ist schon optimal. Leider fertigen die Firmen die meisten Regenoveralls nur in den Standartfarben gelb, orange oder grün. Damit dann zum Spaziergang in die Stadt, muß nicht unbedingt sein. Es sieht zu sehr nach Fischerei, Arbeit etc. aus. Leider. Würden mehr Leute so gehen, wäre es was alltägliches. Sehr selten sind Regenoveralls in anderen Farben (rot, blau, schwarz, weiß) oder nur in Sonderanfertigung sind sie so zu bekommen. Mal sehen, vielleicht lasse ich mir auch mal so ein geniales Teil von Ocean anfertigen. Dann aber nur mit Stiefel und ohne angeschweißte Handschuhe. Mag zwar toll sein, schränkt aber bestimmt sehr ein.

PS: wegen momentanen Regenmangel, zur Zeit im orangenen Aalesund Regenoverall.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#10 von Paul* , 22.02.2011 20:49

Hi regenfan,

noch eine Adresse für Regenoveralls:

http://www.dolfingregenkleding.nl

Die haben einen Regenoverall mit Kapuze und Gummistiefeln - aber ohne Handschuhe - ganz in schwarz...

Das wäre meine nächste Anschaffung in dieser Richtung.

Gruß Paul

 
Paul*
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 03.07.2009


RE: wer trägt Regenoveralls?

#11 von micha1964 , 22.02.2011 22:34

Hallo,
ich besitze einen einen recht komfortablen Regenoverall der Fa. RAB aus U.K link : www.rab.co.uk . Leider gibts es das Modell nicht mehr. Der obere Teil (etwa bis zur Taille) ist rot, der untere Teil schwarz. Das Außenmaterial ist ist ein dünnes aber festes Ripstop-Matrial, dann kommt eine PTFE-Membrane, die innere Schicht ist grau. Das Teil ist im Prinzip wie eine 3-Lagen Gore-Tex Jacke aufgebaut. Der Overall ist absolut alltagstauglich und kann auch probelmlos in der Öffentlichkeit getragen werden, was ich natürlich auch mache. Alle Reißverschlüsse sind natürlich auch wasserdicht. Die Kapuze hat eine Reihe von Verstellmöglichkeiten, so dass man sie jedem (Regen-)Wetter anpassen kann. Allerdings war das Teil kein "Schnäppchen"...wenn ich mich recht erinnere hat das Teil so um die 450.- Euro gekostet....aber Qualität ist eben teuer.

LG Micha

 
micha1964
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 26.11.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#12 von regenfan , 23.02.2011 14:42

Hallo micha1964,

Leider habe ich bei der Firma RAB keine Overalls gefunden. Vielleicht hast Du ja von Deinem Overall ein Bild zur Verfügung.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#13 von regenfan , 23.02.2011 14:51

Hallo Paul,

Danke für die Info zur Firma Dolfing. Also mir gefällt der olivgrüne Overall am besten. Leider finde ich im Internet zu den Dolfing Sachen keine Preise, keine genaueren Angaben zum Material und Materialstärke. Das wäre für mich bei einer Bestellung schon wissenwert. Weißt Du, ob die Herstellerfirma auch an Endverbraucher verkauft? Ansonsten fehlt mir auch ein Händler für meine Bestellung. Schön wären auch Angaben in deutsch, na ja, holländisch geht soeben noch mit dem lesen. Schade auch, daß man die Bilder nicht vergrößern kann.

Gruß regenfan

[ Editiert von regenfan am 23.02.11 14:54 ]

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: wer trägt Regenoveralls?

#14 von Uwe = Uwe , 23.02.2011 20:51

Dolfing war mir auch unbekannt. Scheint ein wenig das niederländische Äquivalent zu Geilenkothen zu sein.

An Regenoveralls habe ich einen leichten PU-Overall von Ocean. Sehr angenehmes Material bei höheren Temperaturen, und auch dicht bei Gewitterregen, dabei recht kleines Packmaß.

Mit meinem älteren Segeloverall von Jeantex bin ich nicht so zufrieden, da innen glatt und daher auch mit Klamotten erstaunlich "schwitzig". Die Kapuze (ohne "t"!) ist in den Kragen einzurollen. Zweiteiler erscheinen hier vergleichsweise vorteilhaft.

Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 873
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: wer trägt Regenoveralls?

#15 von rubberduck ( gelöscht ) , 24.02.2011 11:59

..bei ebay gibt es einen ganz netten, mit Doppelzip, für knapp 14 Euro

Art. Nr. 190495916810

Leider ohne Kapuze.

rubberduck

   

Shopping - Hinweise
Die Schuhe zum Overall

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz