RE: ASOS Jumpsuits

#106 von Its Me , 31.01.2020 15:55

Hihihi :0) Meine stets große Körperlänge hingegen ist leider mit einer nicht unerheblichen Rücksendequote verbunden, aber manchmal habe ich ja auch schon Glück gehabt. Wenn man die Anzahl Overalls betrachtet, die hier inzwischen liegen, dann habe ich doch schon recht oft Glück gehabt, wobei die Gefahr, nichts passendes zu finden, leider auch die oft irrtationale 'Hamsterquote' in die Höhe getrieben hat.

Wenn die Anbieter so oft zu kurze Jumpsuits anbieten, ist das aber erst mal deren Problem, dann erst meins. Also hab ich den mal bestellt ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#107 von uwe1502 , 31.01.2020 21:48

Hallo Uwe=Uwe
Die Overalls aus Asien sind für Mitteleuropäer oft viel zu klein auch wenn da XL oder 2XL drinnen steht.


Habe diesen mal Bestellt in XL Bilder sahen ja vielversprechend aus

Hie mal wieder ein Beispiel XL Bestellt in der Hoffnung, der wird passen. Oben rum Ja nur die beine sind etwas zu kurz.





Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 451
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 31.01.2020 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#108 von Its Me , 31.01.2020 23:15

Das ist derselbe wie der, den ich in Gelb habe. Aber ich habe die größte verfügbare Größe bestellt. Ich meine das war zu der Zeit 3XL. War natürlich trotzdem zu kurz, aber sonst sehr gut. Ich habe ihn dann weiter gekürzt, bis knapp unter dem Knie, und als Sommer-Jumpsuit deklariert. Sehr zufrieden bislang, siehe Galerie:



Den gibt es jetzt auch in 5XL und langarmig. Da war ich schon sehr am Überlegen ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#109 von uwe1502 , 01.02.2020 10:54

Hallo Its Me,
Ja leider in der 3xL nicht mehr da. Schade das der bei dir auch zu kurz ausgefallen ist. Aber du hast dir geholfen ( gekürzt) damit es vernünftig aus schaut. Der schnitt und der stiel ist ja echt super nur die müssten die Hosenbein innen länge auf 77 bis 80cm vergrößern. Das wären normale Europäische Durchschnittsmasse.
Oder wie siehst du das???
Gruß Uwe1502.


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 451
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 01.02.2020 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#110 von Its Me , 01.02.2020 12:34

Jepp, genau so sollte es sein. Man könnte 2 Stück bestellen, und den einen mit dem anderen verlängern ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#111 von Its Me , 01.02.2020 16:28

Au ha!

Heute hat ASOS sich an mir 'ne goldene Nase verdient, fürchte ich.
Ich hatte ein paar Teile bestellt, und das mit einiger Experimentierfreude und recht sorglos, unter anderem, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass doch etliches gleich wieder zurück muss, und dann auch sehr schnell die Knete wieder auf dem Konto ist. Diesmal "muss" ich aber wohl den größten Teil der Sachen behalten, weil's besser gepasst hat, als ich erhofft hatte.

Ich hatte auf der einen Seite den kurzen silbrigen Jumpsuit von weiter vorne hier im Thread bestellt, aber auf der anderen Seite auch ein wenig bei den Latzhosen gewildert. Beides waren Sachen, die ich als recht fragwürdig eingestuft hatte, die sich aber besser entwickelt haben, als angenommen.

Also, das kurze silbrige Teil ist nicht wirklich silbern. Es schimmert nur im Licht ein wenig. Der Stoff ist extrem dünn und leicht, raschelt allerdings bei Bewegungen auch ein wenig, und der Gummizug in der Taille könnte ein wenig weniger stramm sein, was sich aber ggf. nachtäglich regeln lässt. Ob er sehr atmungsaktiv ist, muss der Sommer zeigen, aber jedenfalls wird er schnell trocknen, und das ganze Teil ist superklein zu verpacken, also ist das was für Reisen mit kleinem Gepäck. Dummerweise passte es auch noch nahezu perfekt. Den kann ich einfach nicht zurückgeben, auch wenn ich noch nicht sicher bin, ob ich den Mut aufbringe, damit hier in der Öffentlichkeit herumzulaufen - denn auffällig ist er auf seinen Weise schon- aber ziemlich sicher im Urlaub, z.B. am Strand.

Dann habe ich noch zwei Latzhosen in "Tall" bestellt, also mit Beinlänge L38, ich kann's ja schließlich brauchen. Eine sehr legere und eine sehr schmale. Völlige Gegenstätze, und ich dachte, das ich allenfalls eine davon behalten 'muss', vielleicht würde das auch insgesamt nix. Dumm gelaufen: Irgendwie haben beide was.

Ich hatte bislang immer nur Latzhosen, die eher etwas weiter waren, eben so 'Farmer-Overalls' wie man sie seit ewigen Zeiten kennt. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, eine 'skinny' Latzhose haben zu wollen, dachte das schlösse sich aus, aber Versuch macht ja bekanntlich kluch, und so musste ich gerade lernen, dass sich das erstaunlich gut trägt. Wenn man einen Pullover drüber zieht, sieht es wie eine normale schmale Jeans aus, ist aber immer noch bequem wie eine Latzhose. Man kann auch ein Hemd drüber anziehen, es aber offen lassen, das kommt auch recht gut und cool rüber. Naja, und der Klassiker mit T-Schirt drunter geht natürlich immer. Die werde ich bestimmt öfter mal tragen, das deutet sich schon an.

Dann die andere Latzhose: Eigentlich ein ziemlich armseliges Schlabberding, mit ganz-ganz wenigen Features, nicht mal Knöppen an der Seite und keine Schnallen an den Trägern. Aber dafür ist der Stoff wirklich sehr stretchig, was man ihm allerdings nicht ansieht. Das macht die Sache am Ende überraschend bequem, und das Anziehen geht auch ohne Knöppe ganz einfach. Wie man das trägt, muss ich noch im Detail herausfinden, aber mit einem T-Schirt geht es schon mal für's Frühjahr, und mit einem kurzärmeligen Leinenhemd - egal ob drunter oder drüber - kommt es ziemlich passig rüber. Man kann auch einen Jumpsuit drunter tragen, habe ich gerade festgestellt: Ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Einen kurzen Jumpsuit drüber (und dann bis ganz unten aufgeknöpft lassen, so dass man oben den Latz sieht!) geht auch, ist aber evtl. grenzwertig.

Somit werde ich also wohl 3 von 3 behalten.
Ich habe versucht, ein paar Fotos zu machen. Mal sehen, ob davon welche zu gebrauchen sind, jedenfalls muss ich die erst bearbeiten.

Und dann ist da noch der schwarze ASOS Overall, den ich auch bestellt hatte, aber der kommt in einem Extrapaket, das heute leider nicht dabei war. Wenn der jetzt auch noch was taugt, ist mein Overall-Budget für diesen Monat schon mehr als aufgebraucht, da muss ich fast hoffen, das nix interessntes mehr passiert .. ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#112 von Its Me , 01.02.2020 22:49

So, Uwe1502 und alle anderen,
ich habe ein paar Bilder zu den o.g. Overalls zu Stande gebracht, und in die Galerie gelegt.
Draußen hat es heute den ganzen Tag geregnet, und als es aufhörte, war es duster, also wieder drinnen geknipst.
Diesmal aber mit einer zusätzlichen Lampe, das geht schon besser.








Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS : L'n'P black

#113 von Its Me , 05.02.2020 09:23

Hier noch ein kleines Feedback zum schwarzen Liquor'n'Poker von ASOS, wie weiter oben im Thread erwähnt:

https://www.asos.com/de/liquor-n-poker/l...rren%20blaumann

Der ist mal wieder klar um mindestens 15cm zu kurz, auch die Ärmel sind mehr als knapp, also für max 1.78m zu empfehlen. Sonst sitzt er obenrum, im Bund, hinten und im Schritt wirklich nicht schlecht. Der Stoff erinnert eher an Canvas als an Denim, beim ersten Anfassen wirkt er leicht stretchig, ist es aber nicht, er ist eher locker gewebt, daher bewegt er sich etwas, ist aber nicht elastisch.
Das war jedenfalls mal eine kurze Anprobe mit eindeutigem Ergebnis: Kaum mehr als 30 Sekunden, und schon auf dem Weg zurück. :0/


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 05.02.2020 | Top

RE: ASOS : L'n'P black

#114 von TC1 , 06.02.2020 22:25

Kann ich (1,84m) bestätigen.😎


TC1

TC1  
TC1
Beiträge: 14
Registriert am: 23.11.2018


RE: ASOS : L'n'P black

#115 von Its Me , 06.02.2020 22:50

Tja, schade. Ich werd' statt dessen wohl dem schwarzen Cordoverall von ASOS noch mal eine Chance geben.
So auf dem Bild gefällt er mir ja besser als der Topman, der etwas sehr bieder war. Nur ... passen musser!


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS : L'n'P black

#116 von Its Me , 10.02.2020 12:07

Und hier die Auflösung des Rätsels.


https://www.asos.com/de/asos-design/asos...erren%20overall

Der schwarze ASOS Cord-Overall ist recht weit geschnitten, aber mal wieder zu kurz, wenngleich es diesmal auch nur ca 7,5 cm sind, also halb so viel, wie letztes Mal. Hier würde ich allerdings wegen der Passform obenrum eine Nummer kleiner nehmen, und dann ist er sicherlich mehr als 10cm zu kurz ... :0/

Also geht er zurück, auch wenn er sonst nicht übel war, was Schnitt und Taschen angeht, aber zu kurz ist eben zu kurz.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#117 von Its Me , 09.03.2020 14:58

Zwei Nachrichten zu ASOS Overalls: Ich habs geschafft, den ASOS-Kunstlederjumlsuit kaputtzumachen: Die horizontale Naht oberhalb vom Bund ist gerissen, und da ist so nahe an der Kante genäht worden und also so wenig Stoff übrig, dass ich nicht sagen kann, ob das repariert werden kann. Wäre schade, wenn nicht!

Und dann scheint es so, als ob ASOS auch dieses Frühjahr wieder Overalls für uns anbieten würde. Es gab kürzlich einen neuen Kurzärmeligen Denim-Jumpsuit, der aber nur in Mini-Größen zu haben war, und jetzt kommen langsam auch größere dazu. Mal abwarten, wann es für mich passt ...


https://www.asos.com/de/asos-design/asos...uery=&cid=50009

Das ist jetzt vielleicht nicht die große Innovation auf dem Jumpsuit-Markt, aber die Beine scheinen erträglich lang zu sein, er hat vorne einen RV, und ich habe noch keinen kurzärmeligen aus Denim, der unten lang genug wäre, daher ist der für mich dann doch interessant.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 09.03.2020 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#118 von Its Me , 14.03.2020 23:24

Tja, was tun, wenn man in Zeiten der Corona-Epidemie nicht in den Sportverein kann?

Vielleicht mal den kaputten ASOS Kunstlederjumpsuit reparieren?

Vorher:

Nachher:

Na bitte! geht doch.
Es war allerdings kniffelig, denn an dieser Stelle treffen sich insgesamt 5 Lagen, die nur 1mm von der Umlegekante entfernt mit einer einzigen Naht erwischt werden wollen, wobei man die Unterseite nicht sehen kann. Da war etwas Geduld gefordert, und sehr viele Stecknadeln, alle paar Millimeter eine. Allerdings wird es nicht ewig halten, denn beim Reparieren habe ich noch ein paar Stellen gefunden, an denen die Nähte auch bald nachgeben werden. Kunstleder ist eben kein Leder. ;0/ Sehr schade, denn inzwischen finde ich den Kunstledernen richtig gut.

Damit aber nicht genug, denn ich hatte noch einen Overall, der mal wieder nur knapp lang genug war: Den ASOS Denim-Onesie. Da der an den Armabschlüssen elastische Bünde hat, an den Beinen aber nicht, habe ich eine alte Jeans sehr ähnlicher Farbe zerschnippelt, und die Beine mit ebensolchen elastischen Bünden versehen, was ca. 6.5cm in der Länge zusätzlich gebracht hat, was jetzt gut ausreicht.

Vorher:

Erste Seite:

Fertig:

Die Bilder sind bei LED-Licht gemacht, in Natur ist der Farbton sehr viel ähnlicher. Ich werde da auch noch ein wenig mit Bleichmittel drüberubbeln, so dass der Wascheffekt sich an den Falten angleicht, dann fällt das gar nicht mehr auf. :o)

Und bei Euch?
Was macht Ihr so?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#119 von Uwe = Uwe , 18.03.2020 17:20

Übrigens, der schwarze Kunstlederjumpsuit ist wieder lieferbar:
https://www.asos.com/de/asos-design/asos...verall%20herren
Herzliche Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 843
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: ASOS Jumpsuits

#120 von Its Me , 18.03.2020 20:03

In der Tat! Und einige andere gibt's jetzt auch in mehr (größeren) Größen, z.B den kirten mit dem abstrakten Muster, den ich ganz witzig finde.

Ich werde aber wohl keinen zweiten Kunstledernen kaufen, aber wer den letztes Mal verpasst hat, hat jetzt noch eine Chance. Vielleicht ist das ja auch der stylisheste voll abwaschbare Schutzoverall, den man für lange Zeit bekommen kann ... :0/

So ändern sich die Prioritäten.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 18.03.2020 | Top

   

New One Piece
OnePiece

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz