RE: ASOS Jumpsuits

#91 von Its Me , 26.11.2019 18:50

Upps, das geht ja schnell, bei ASOS!

Der Neue macht auf mich den Eindruck eines soliden Denim-Overalls, aber so solide, dass man fast von ... nun ja ... uninspiriert sprechen könnte.

Aber sicher ein gutes Einsteigermodell, bei dem man nicht viel falsch machen kann.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#92 von Svensson , 26.11.2019 20:26

Ich habe ihn mir mal bestellt(Ja, ich kann es nicht lassen😅), aber genau so einen suche ich schon lange. Genau wie Du schreibst, solide und ohne nötigen Schnickschnack. Erinnert mich ein bisschen an den Brooklyn Mint, aber bei dem hatten mir einige Details nicht so gut gefallen.

Svensson  
Svensson
Beiträge: 94
Registriert am: 18.04.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#93 von Its Me , 27.11.2019 08:37

Ja, das stimmt, eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen. Viel Glück mit dem Teil! :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#94 von pantyfish , 27.11.2019 17:43

Na das kommt mir ja wie gerufen mit dem Asos. Mein Brooklyn Mint ist nämlich im Gesäßbereich inzwischen durchgescheuert. Wohl zu oft angehabt, kann schon sein ;) - mal kucken, ob man das irgendwie reparieren lassen kann (ich kann's sicher nicht selbst...)

Da bin ich gespannt auf den Asos. Hoffentlich paßt die Größe L32/W32. Den Brooklyn Mint hab ich in Größe M, der war genau richtig, sogar fast einen Tick zu lang.

Gruß

pantyfish!

 
pantyfish
Beiträge: 437
Punkte: 388
Registriert am: 15.03.2009


RE: ASOS Jumpsuits

#95 von Svensson , 30.11.2019 19:30

Heute habe ich den Jeansoverall von Asos erhalten und bin leider nicht begeistert. Als allererstes fiel mir die heute anscheinend unvermeidbare pseudokaputte Stelle am Knie auf. In was für einer Zeit leben wir eigentlich, in der man für kaputte Klamotten Geld ausgibt? 😅Egal, manchen gefällt es, mir nicht.Auf einem Produktfoto kann man es sogar erkennen, wenn man es weiss, die anderen sind so fotografiert, dass es nicht auffällt.
Dann gefallen mir die Knöpfe nicht so gut, erinnern mich an den Brooklyn Mint, da fand ich die auch nicht schön.
Und das Tragegefühl ist auch nicht so toll, liegt wohl am Stoff. Irgendwie steif, unbequem. Da sind meine letzten Overalls von Zara und Bershka das absolute Gegenteil.
Na ja, ich schicke ihn eben zurück. Wenn ich es recht bedenke, habe ich eh zu viele Overalls.😀

Svensson  
Svensson
Beiträge: 94
Registriert am: 18.04.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#96 von Its Me , 30.11.2019 23:06

Isser denn wenigstens lang genug? Das ist ja für mich immer das Kriterium Nr. 1 ... ;o)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#97 von Svensson , 01.12.2019 04:55

Ja, die Längenangaben stimmen. Eigentlich ist er sogar etwas größer als angegeben.

Svensson  
Svensson
Beiträge: 94
Registriert am: 18.04.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#98 von uwe1502 , 01.12.2019 11:24

Das Model ist 187,5 cm / 6 Fuß 2 Zoll groß
Model trägt: W 32 Zoll, L 32 Zoll
nun die angaben sind wieder mal Blöde
Wer ist schon 187,5 cm groß ich bin 180 also arsch in den Kniekehlen weil ich brauche bestimmt ne W34 oder 36.
da wird das Oberteil wieder viel zu lang
gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 482
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 01.12.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#99 von Its Me , 01.12.2019 11:50

Was ich nicht verstehe ist: Wie kann die Weite sich im Bereich von bis zu 50% ändern, und die Länge scheinbar (laut Angabe) überhaupt nicht?
Oder noch schlimmer: Bei den meisten Overalls ist es bei ASOS ja sogar so, dass die Beinlänge bei den größeren Weiten sogar wieder abnimmt. So haben sie nanchmal eine W30/L34, eine W32/L34 und eine W34/L34, aber die W36 und W38 dann nur noch in L32, als ob Leute ab einem gewissen Körpergewicht ausschließlich horizontal wachsen würden.

Wenn der Preis stimmt, muss der normal gewachsene Mitteleuropäer also bei ASOS und erst recht bei Boohoo immer gleich zwei Overalls kaufen, vom einen 40cm und vom anderen 60cm Bein abschneiden, und die Abschnitte tauschen. Dann hat einer einen mit passender Beinlänge, und einen im Bermuda-Style.

Wenn man sich mit über 1,85m Körpergröße bereits als ausgegrenzte Randgruppe betrachten muss, dann muss das Leben als 'echte' Minderheit schon wirklich hart sein, in unserer Gesellschaft.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 09.12.2019 | Top

RE: ASOS Jumpsuits

#100 von Its Me , 08.12.2019 11:56

Nach ein paar Wochen auf dem Bügel hängend, scheint der Geruch des ASOS Kunstlederoveralls nachzulassen. Ist noch nicht weg, wird aber deutlich weniger.
Ich probier den heute noch mal.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#101 von Its Me , 23.12.2019 17:15

Bei zugigem, feuchtem Wetter ist der ASOS Kunstlederoverall gar nicht schlecht, hab,'ich inzwischen festgestellt.

Aber ASOS hat scheinbar auch einen neuen, zumindest kannte ich den noch nicht:

https://www.asos.de/asos-design/asos-des...un/prd/13125039



Mit RV, was ein Pluspunkt ist. Allerdings habe ich in der Farbe nun schon drei, oder so, und wie üblich Bedenken wegen der Beinlänge ...
Hat den von Euch einer?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#102 von Its Me , 31.01.2020 12:51

Kaum dass zwei Tage vergangen sind, gibt es bei ASOS schon wieder ein neues Teil. Das lässt ja hoffen, dass Jumpsuits weiterhin ein Modethema bleiben. Eigentlich ist es von Liquor'n'Poker, wenngleich es auf deren Website nicht zu finden ist, und es sieht deutlich anders aus, als die L'n'P Jumpsuits der letzten Saison:

https://www.asos.com/de/liquor-n-poker/l...rren%20blaumann

In unverwaschenem Schwarz, deutlich weniger wurstpellig, dafür aber auch nicht stretchig, und RV statt Knöpfe, was mir ja besser gefällt. Ob ich mit der elastischen Taille glücklich würde, weiß ich nicht genau, aber die Länge (max.W36/L32) macht mir die größten Sorgen.



Wie seht ihr das?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#103 von Uwe = Uwe , 31.01.2020 14:45

Wenn ein asiatisches Model gezeigt wird, ist tatsächlich Vorsicht geboten. Bei 1,90 Meter Körperlänge könnte es schon knapp werden, denn: größer bedeutet noch lange nicht länger. Die elastische Taille liebe ich nicht besonders, weil hier ein Alterungsproblem entstehen kann. Als problematischsten Punkt sehe ich aber die arg knappe Ärmellänge. Auch der Reissverschluss endet recht weit oben.
Beste Grüße, Uwe (heute im schwarzen Liquor 'n' Poker der letzten Saison).

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 865
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: ASOS Jumpsuits

#104 von Its Me , 31.01.2020 15:19

Tja, is' schwer zu sagen, rein von den Fotos her. In der Beinlänge scheint ja noch etwas Luft drin zu sein, das staucht sich bei dem Model ein wenig am Unterschenkel.
Die Ärmellänge ist ja auch immer ein wenig mit der Schulterbreite gekoppelt. Da kannst Du wohl Recht haben: Wenn das asiatische Model eher schmale Schultern hat, kann es knapp werden.

Vielleicht lasse ich es trotzdem auf einen Versuch ankommen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.528
Registriert am: 01.09.2018


RE: ASOS Jumpsuits

#105 von Uwe = Uwe , 31.01.2020 15:36

Überraschungen gab es bisher immer.
Insofern ist meine stets große Skepsis mit einer geringen Rücksendequote gekoppelt.
Herzliche Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 865
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


   

RE: Overall funde
G-Star Jumpsuits

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz