RE: Uma Thurman in Leder...

#61 von DowningStreet ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:55

Hallo an alle,

ich finde es wird mal wieder Zeit (wegen der Wärme) einen schönen glatten Schneeanzug anzuziehen. Wer sieht das genauso? Kleine Geschichte von letzter Woche:

Samstag abend fuhr ich alleine und normal bekleidet in eine Diskothek um dort ein bisschen ab zu feiern. Nach ein paar Flaschen Bier, entdeckte ich ein Mädel, oben vor dem DJ, auf der Tanzfläche, sie hatte doch tatsächlich einen engen Latexanzug an. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, was sie wohl auch bemerkte. Schließlich kam sie immer näher, und ich merkte, wie mein Puls langsam die magische Grenze von 200 überschreitete. Natürlich schwitze ich auch ein wenig. Als sie vor mir tanzte, was in dem Anzug echt sexy aussah, bemerkte ich, das der Reißverschluss vorne am Bauchnabel anfing, durch ihren Schritt lief über den Rcken bis hoch zu Hals, wo er noch mal mit einem Halsband enger wurde. An dem Halsband, war noch ein Schloss, dass durch den Reißer und die Schnalle ging, wo der Schlüssel natürlich fehlte. Und das war noch nicht alles. Hinten quer über den Reißverschluss liefen noch 5 Schnallen, um wohl npchmal die Figur zu betonen. Meiner meinung nach, hätten sie ruhig alle noch ein Loch enger gekonnt. Zu guter Letzt ging noch ein für meine Begriffe ein zu breiter Schrittgurt unten lang, der hinten ebenfalls mit einem extra Schloß gesichert war.(Mensch, wenn die mal aufs Klo muss, hat die aber ein Problem, dachte ich). An ihren zärtlichen Füßen waren noch hohe Stiefel angeschweißt! Bestimmt extra, weil, wenn sie mal muss, dann... Egal, auf jeden Fall sprach sie mich an und fragte, ob wir mal kurz raus könnten, weil es ja doch sehr heiß und stickig hier war. Ich willigte ein und draussen bot sie mir auch gleich an, ob ich sie nicht noch nach Hause begleiten würde. Sie hätte da noch was für mich. Also gingen wir los und ich musste die ganze Zeit auf ihren Anzug starren, was mir relativ peinlich war, obwohl ich glaubte ihr gefiel das. Zu Hause angekommen, schloss sie dir Tür auf und wir traten ein. natürlich liess ich sie vor, um nochmal einen schnellen Blick auf ihren schönen Rücken zu erhaschen. Auf dem Boden lag alles mögliche, und ich sah natürlich auch die 3 einteiligen Schneeanzüge, die da lagen. Ich dachte mir nix dabei, weil es vor ner Woche noch geschneit hatte. Sie sagte zu mir, ob ich nicht noch einen Anzug gebrauchen könnte, weil ihr die zu klein geworden sind. Im Endeffekt war ich aber größer als Sie. Aber trotzdem beahl sie mir, sie wenigstens anzuprobieren. Ich zog mich bis auf meine Shorts aus und wollte gerade das eine Bein in den Anzug stecken, wo sie mich fragte, ob ich die shorts nich noch ausziehen möchte, dann könnte man sehen, ob er gut passt und wird durch nichts verfälscht. Mit rotem Gesicht zog ich auch meine Shorts aus und stieg nun langsam mit zittrigen Händen in den Schneeanzug. Er war mir wirklich ein wenig klein, aber ihr gefiehl es, wie ich mich abeselte. Sie half mir dann noch die Kaputze aufzusetzen und den Gürtel zu schliessen. Sie zog ihn ziemlich fest zu. Aber es war ein schönes Gefühl. Sie sagte mir dann doch tatsächlich, das mir das stehen würde, und ich den zweiten mal drüber ziehen könnte.


Muss jetzt erstmal aufhören. Habe Hunger, versuche heute abend noch weiter zu schreiben.

Bis denn Cu


DowningStreet

RE: Uma Thurman in Leder...

#62 von overall ( gelöscht ) , 25.05.2004 12:43

deiner Beschreibung nach konnte das der unter Ebay artilelnummer 2899581866 sein?
So etwas müste mir auch mal pasieren.


overall

RE: Uma Thurman in Leder...

#63 von Downing-Street ( gelöscht ) , 25.05.2004 12:39

Ja, könnte so hinkommen...


Downing-Street

RE: Uma Thurman in Leder...

#64 von einteiler ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:37

Hallo,
der Anfang der Geschichte klingt ganz spannend. Auch wenn sie vermutlich nicht wahr ist, macht es spaß sich auf eine Fortsetzung zu freuen. Gibt es eine ????
Nur die Beschreibung mit dem Schrittgurt verstehe ich nicht. Wie konntest du denn dann den Reißschluß durch den Schritt erkennen? Oder hat sie eine Art Keuschheitsgürtel getragen mir Gürtel und Schrittgurt, welcher im Rücken verschlossen wird?
Ist aber auch egal, die Vorstelleung an so etwas ist schön schön genug.


einteiler

RE: Uma Thurman in Leder...

#65 von DowningStreet ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:26

>Hallo,
>der Anfang der Geschichte klingt ganz spannend. Auch wenn sie vermutlich nicht wahr ist, macht es spaß sich auf eine Fortsetzung zu freuen. Gibt es eine ????
>Nur die Beschreibung mit dem Schrittgurt verstehe ich nicht. Wie konntest du denn dann den Reißschluß durch den Schritt erkennen? Oder hat sie eine Art Keuschheitsgürtel getragen mir Gürtel und Schrittgurt, welcher im Rücken verschlossen wird?
>Ist aber auch egal, die Vorstelleung an so etwas ist schön schön genug.


Hallo einteiler,

doch die Geschichte ist wahr, und das mit dem Schrittgurt ist ganz einfach. Sie hat es mir 1. gesagt und zweitens war de Schrittgurt so angebracht, das der reissverschluss sichtbar war. Versuche das mal zu beschreiben:
Also, der Reißverschluss fängt am Bauchnabel an und so weiter, der Schrittgurt fängt genau ein paar cm unter dem bauchnabel an, quasi so: gurt/reissverschluss/gurt

aber es ist nur ein gurt, der an 2 stellen festgemacht wurde, hast verstanden, hoffe doch mal. Fortsetzung kommt bald, wenn ich zeit habe,

bis denne
DowningStreet


DowningStreet

RE: Uma Thurman in Leder...

#66 von Einteiler ( gelöscht ) , 25.05.2004 12:49

Hallo,
ja denke ich glaube ich habe es jetzt verstanden mit dem Schrittgurt. Muß schon gut zu dem Overall aussehen.
Und wenn die Geschichte wahr ist, dann bin ich um so gespannter eine Fortsetzung zu hören, einfach um zu erfahren, wieviel Glück man haben kann, das einem so einen Frau in so einem Overall begegnett, dann auf einen aufmerksam wird und dann auch noch einen in zu kleine Overalls zwingt. Du bist ein echter Glückpiltz.
Würde mich bei so viel Glück nicht wundern, wenn du den Latexoverall auch noch anziehen mustest und du daher so gut über den Verlauf den Reißverschlusses und des Schrittgurtes beschiet weißt.


Einteiler

RE: Uma Thurman in Leder...

#67 von stedi ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:38

Hallo,
ich finde die Geschichte echt toll.
Wie alt bist du denn?
Ist die Geschichte wahr oder erfunden?
Ich würde mich über eine kleine Antwort freuen.


stedi

RE: Uma Thurman in Leder...

#68 von DowningStreet ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:22

>Hallo,
>ich finde die Geschichte echt toll.
>Wie alt bist du denn?
>Ist die Geschichte wahr oder erfunden?
>Ich würde mich über eine kleine Antwort freuen.

Bin 19 Jahre alt und m. Und du?
Die geschichte ist wahr, habe im Moment noch keine Zeit weiter zu schreiben.
Gruss DowningStreet


DowningStreet

RE: Uma Thurman in Leder...

#69 von footed pajama ( gelöscht ) , 19.06.2004 12:53

Hallo
hat jemand erfahrung mit den overalls die es bei burner.de gibt?
sind die nur für girls oder auch für boys?

Mfg
footed pajama


footed pajama

RE: Uma Thurman in Leder...

#70 von Uwe ( gelöscht ) , 22.06.2004 12:24

Schau mal genauer hin, footed-pyjama.
Es sind zwei für Damen (den khakifarbenen find' ich ausgesprochen scharf) und zwei für Männer (was aber nichts bedeuten soll, können sich auch von Frauen getragen werden). Größenmäßig scheinen sie etwas reichlicher auszufallen - und dennoch sind die größeren Größen bei den Herren-Overalls (mit hoher Wahrscheinlichkeit) vergriffen.

Schöne Grüße, Uwe


Uwe

RE: Uma Thurman in Leder...

#71 von Ovvan ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:05

>Hallo
>hat jemand erfahrung mit den overalls die es bei burner.de gibt?
>sind die nur für girls oder auch für boys?

Hallo,

Ob für Girls oder Boys ist eigentlich nicht wichtg. Aber wenn ich mir die Größen so ansehe (XS-M, nur manchmal bis L) denke ich nur für Kinder.
Lustig ist die Beschreibung:
"Overall von Notorious. Optimal zum Malen....aber auch zum chillen und abstylen sehr gut geeignet!"

Erklärt doch mal bitte einem über 30 jährigen, was "abstylen" ist.

Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Uma Thurman in Leder...

#72 von Uwe ( gelöscht ) , 22.06.2004 12:10

Weiß ich auch nicht - bin auch über 30
Und eigentlich will ich auch nicht wissen. Wer sich so ausdrückt, möchte von den meisten nicht verstanden werden...
Uwe


Uwe

RE: Uma Thurman in Leder...

#73 von Willi ( gelöscht ) , 19.06.2004 12:53

Halo zusammen,
Ich habe gerade eine wundervolle Nacht verbracht. Gestern Abend hab Ich mir zuerst einen Badeanzug angezogen, darüber einen dicken Neoprenanzug, mit langen Aermeln und Beinen und Reissverschluss im Rücken, und zu guter Letzt noch einen Skioverall drüber.
So schön warm eingepackt hab Ich dann die ganze Nacht geschlafen, und um mich nicht zwischendurch auspacken zu 'müssen'trug Ich noch eine Pampers, die war auch nötig.
Gerade eben hab Ich mich ausgezogen, und dufte jetzt noch so geil nach dem Gummi vom Neoprenanzug, werde mit dem Duschen noch etwas warten.
Hat auch jemand von Euch solche Vorlieben?


Willi

RE: Uma Thurman in Leder...

#74 von J«O»K ( gelöscht ) , 25.05.2004 12:37

Hallo, was haltet Ihr von diesem PVC - Outfit, ein Exemplar davon verklingele ich gerade bei Ebay. Natürlich ungetragen.


J«O»K

RE: Uma Thurman in Leder...

#75 von sab ( gelöscht ) , 20.06.2004 12:20

Hey,

das kenne ich auch, ich hab dann meinen komplett-Neo an, darüber einen Jeansoverall und darüber einen unscheinbaren Pullover, und dann gehts raus zum Inline-Skaten. danach schwimme ich.

Zum Nächtigen habe ich eine Alternative: Ich hab Madratze und Bettdecke mit schwarzer Teichfolie überzogen, gibts billig im Baumarkt, ist geil, beim reinschlüpfen ekelig kalt, aber wird sehr schnell seeehr warm und vor allem feucht...

Gruß sab


sab

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz