RE: Wenn ihr nachts friert ....

#16 von Its Me , 25.02.2019 23:05

Du sprichst in Rätseln, zumindest für Uninitiierte wie mich.
Wie ist das mit eben mal mit einem Bein raus? Das hört sich für mich wie eine gefährliche Vollkontakt-Yoga-Übung an. Mit Body muss das schier unmöglich sein.
Wie man in diese Dinger reinkommt, die Du Union Suits nennst, ist mir auch noch nie klar gewesen. Durch die Überlappung am Rücken? Wie soll das gehen? Da wird man doch den Oberkörper flach auf die Oberschenkel.bringen müssen, wenn man in Ober-und Unterteil zugleich rein will.

Was die Poklappe angeht, so habe ich nicht prinzipell.was dagegen gesagt, nur dass ich sie bei einigen Modellen zu auffällig finde: Kontrastfarbe muss nicht sein, und so ein funkelnder Bogen aus glitzerndem extrabreitem Metallreizverschluss ohne Abdeckung rund um den Allerwertesten herum, wie bei diesem bekannten schwarzen kurzen Jumpsuit aus Fernost, ist vielleicht auch ein wenig sehr deutlich. Da kommt man sich vor, wie der Centerfold aus einem.Gay-Magazin.

Nun, ich kann nicht sagen, dass es mir egal.ist, was andere Leute denken. Ich kann damit Leben, dass sie anderer Meinung sind als ich, aber was sie denken, ist mir nicht egal.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#17 von Jumpiger , 26.02.2019 00:04

ich verstehe nicht ganz was Du da schreibst, mit einem Bein aussteigen wie geht das?
Ein Toilettenlehrgang, was soll das?
Einen Body darunter, so nützt die Poklappe gar nichts mehr.
Gruss Jumpiger


Im Overall ist man immer gut angezogen

 
Jumpiger
Beiträge: 329
Punkte: 31
Registriert am: 16.11.2016


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#18 von hosenlatzy , 26.02.2019 09:42

Da, gebe ich Dir recht, Jumper! Ich habe auch noch nie gehört, das man zum Toilettengang aus einem Hosenbein aussteigt ? Man kann auch sich alles kompleziert machen! -Ja, weil einige schon mal meinten, es sei so schwer mit einem Einteiler auf die Toilette zu gehen, hatte ich im anderen Forum da mal einen Lehrgang angeboten! Und so umständlich wie es hier geschildert ist, ist es nicht! Übung macht den Meister! Und es zwinkt ja niemand einen in was weiß ich für Einteiler hinein! Für die, die möglichst nicht auffallen möchten ist doch die blaue Jeans mit dunkel blauem Pullover das Richtige! Wenn man mal draußen guckt laufen so 80% der Männer herrum! Bei schlächterem Wetter noch mit einer dunklen Jacke! Akzente setzen ist immer auffälliger, und so gibt es Ablehner, Befürwordter und Uniteressierte! Also kann man esallen nur ganz unauffällig recht machen! Ich trage meine Einteiler weil si mir gefallen, extrem leicht und Bequem sind und sich von dem tristen Grau absetzen! Ich mache es für mich, nicht für Andere!
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 405
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#19 von Its Me , 26.02.2019 12:32

Nu bin ich aber komplett verwirrt. Hattest du, Hosenlatzy, denn nicht die 'alternativen' Ein- und Ausstiegsmethoden in die Diskussion gebracht?

Als ich das las, ging bei mir natürlich sofort Kopfkino los: Icb sah jemamden vor mir, der es geschickt hinbekommt, aus der Poklappe zumindest ein Bein rauszumanövrieren oder was auch immer, um bequemer aufs Klo gehen zu können, aber der Versuch sah dann doch wenig elegant aus, sondern eher wie aus einem Mr.Bean-Sketch.

Ich halte also zumindest für mich mal fest, dass mal eben vorne RV oder Knöppe aufmachen und runterlassen nicht soooo kompliziert ist, als dass man dafür wunners was erfinden müsste, so lange obere und untere Lage 'ausgangskompatibel' sind, also man sich nicht den Weg dadurch versperrt, dass man einen Onesie mit Reißverschluss zwischen den Beinen mit einem Body mit Reißverschluss am Kragen kombiniert.

Ein Tip, den man allgemein geben könnte, ist beim Overall-Runterlassen rechtzeitig, gleich nachdem man die Arme raus hat, die Ärmel zu greifen und sie oben in die Öffnung des zusamensackenden Overalls reinzustopfen, damit sie nicht auf dem (potenziell dreckigen) Fußboden zu liegen kommen. Mit etwas Übung geht das in einer flüssigen Thai-Chi-artigen Bewegung, und dann hat man all die befürchteten Probleme erst gar nicht.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#20 von Jumpsweet , 26.02.2019 12:58

Meine Thai-Chi-Bewegung legt das obere Ende samt Ärmeln geschickt auf die Knie, so bleibt jeglicher Bodenkontakt erspart.


Jumpsweet.

Jumpsweet  
Jumpsweet
Beiträge: 125
Registriert am: 09.01.2019


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#21 von balapolar1 , 26.02.2019 15:16

Hier geht es offenbar ganz gut

https://www.instagram.com/p/Bd-rfOlHuZP/

und wenn man den entsprechenden Unteranzug drunter hat auch. Es muss halt zusammenpassen.

 
balapolar1
Beiträge: 84
Punkte: 28
Registriert am: 04.02.2016


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#22 von Its Me , 26.02.2019 16:34

Na, ankündigen kann die Dame jedenfalls gut - wie sie mit der Skiunterwäche klarkommt, würde ich trotzdem gerne wissen.

Nachdem sie die Klappe auf hat, muss ja noch die nächste Lage aus dem Wege geschafft werden, und der Weg nach unten ist durch die Stelle, wo die Hosenbeine im Schritt zusammenlaufen, begrenzt, oder? Gibt das nicht ein heftiges Gewurschtel?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.389
Registriert am: 01.09.2018


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#23 von hosenlatzy , 27.02.2019 07:30

Ist Me - einfach mal probieren! Dann wirst Du es auch schaffen! Und wenn Du zwei Einteiler übereinander an hast, dann kannst Du sie gemeinsam öffnen und so wie Jumpsweet beschrieben über die Oberschenken legen! Ganz einfach, oder ? Einfach ausprobieren!
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 405
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#24 von Jumpsweet , 27.02.2019 10:50

@Its me: Der Reißverschluss des Snowboardoveralls hatte vor den Krampen bzw. der Spirale eine grüne Abdeckung, sodass der Reißverschluss lediglich wie ein Kontrasteinsatz wirkte.

@Hosenlatzy: Du hast einen Exit von OnePiece mit Poklappe, benutzest selbige aber selten oder nie, weil es auf die gewohnte Weise bequemer ist?


Jumpsweet.

Jumpsweet  
Jumpsweet
Beiträge: 125
Registriert am: 09.01.2019

zuletzt bearbeitet 27.02.2019 | Top

RE: Wenn ihr nachts friert ....

#25 von hosenlatzy , 27.02.2019 18:58

Jupmpsweet, mir ist der Tüttel mit dem RV an der Poklappe zu blöde! Dort geöffnet habe ich sie auch schon einmal, aber schneller binn ich aus dem einen Ärmel geschlüpft!Bei einigen Schlafonesie aus England benutze ich die Klappe schon! Da ist es hinten so wie bei einer Hose mit Gummiband und das Rückenteil geht ein ordentlichen Stück dort hinein! Die Unions Swets habe ich nur noch sehr selten an! Beine Onesies mit einem Body drunter reicht mir inzwischen auch bei unseren Wintern um warm zu bleiben!
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 405
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Wenn ihr nachts friert ....

#26 von Jumpsweet , 27.02.2019 19:28

Ja, zwei Overalls übereinander können schon ordentlich warmhalten.


Jumpsweet.

Jumpsweet  
Jumpsweet
Beiträge: 125
Registriert am: 09.01.2019

zuletzt bearbeitet 27.02.2019 | Top

RE: Wenn ihr nachts friert ....

#27 von Jumpsweet , 20.03.2019 04:32

Zitat von Jumpsweet im Beitrag #20
Meine Thai-Chi-Bewegung legt das obere Ende samt Ärmeln geschickt auf die Knie, so bleibt jeglicher Bodenkontakt erspart.

In den letzten Wochen habe ich meine Technik verfeinert: Ich ziehe das Oberteil aus, verknote die Ärmel in Bundhöhe, schiebe das Unterteil samt verknotetem Oberteil herunter und setze mich hin.


Jumpsweet.

Jumpsweet  
Jumpsweet
Beiträge: 125
Registriert am: 09.01.2019


   

Guete Morge mitenand
Onesies unterwegs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz