RE: Pinkeln in Latzhose

#46 von Einteiler ( gelöscht ) , 22.09.2004 12:55

>>Latexganzanzug angehabt und wíe lange habt ihr darin ausgehalten?
>>Ich meine so das alles unter gummi steckt. ich habe bis getzt nur Lycra-Ganzanzug .Der gibt mir aber zu wenig.
>Hi
>hmm... ich liebe Latex. Ich habe einen Ganzanzug, der bis auf die Nasenlöcher alles einschließt. Im Gegensatz zu PVC oder Lack schmiegt es sich an jede Falte deines Körpers und streichelt ihn mit jeder deiner Bewegungen. Wenn er gut gearbeitet ist und auch wirklich passt. Wie lange du es darin aushältst hängt vom Träger ab. Schwitzt du schon von Natur aus viel, wirst es darin nicht solange ertragen, wie einer, der damit weniger Probleme hat. Außerdem kommt es auf die Stärke des Materials an, wie stark du dich damit bewegst und wo. Einen schwarzen Ganzanzug in der Sonne zu tragen ist die Hölle auf Erden. Jetzt halte ich problemlos bis zu 6/7 Stunden darin aus und ziehe ihn sehr gerne zum Lesen oder fernsehen an.
>Ganz liebe Grüße
>raingirl

Hallo raingirl,
dem Namen nach zu urteilen gehst du damit auch gern im Regen spazieren oder?

Eine erste Frage habe ich jedoch wirklich. Für mich ist es sehr wichtig, einen Overall am ganzen Körper zu spüren. Wenn Letex doch aber wie eine zweite Haut ist, wie kann er dich dann streicheln? Rutscht das Latex denn beim tragen auf der Haut? Gleitet der Overall über den Körper, wenn du dich zum Beispiel sträcktst und die Arme nach oben räckst? Ich dachte immer Letex bleibt dort bis wohin man es angezogen hat. Den Rest dehnt sich das Latex.

Ich kennte das Gefühl nur von meinem Taucheroverall, für den ich noch eine Weste mit Schrittteit habe, also eher eine Body.
Das 7 mm dicke Neopren sitzt wie eine zweite Haut und der Front-RV klafft weit auseinader, wenn er offen ist. Erst wenn ich damit ins Wasser steige, dann rutscht der Anzug auf dem dünnen Wasserfilm zwischen Haut und Anzug in seine richtige Position.
Wenn ich den im Sommer anhabe und damit zum Wasser laufe (schwer mit Tauchflasche bepackt)dann ist das bei heißem Wetter wirklich die Hölle auf Erden. Vermutlich sehr ähnlich wie in deinem Ganzanzug. Denn ich habe ja auch eine Kaputze, die nur das Gesicht frei läßt. Hände und Füße sind ja auch in Neopren verpackt. Zudem kommen dann um den gesammten Oberkörper 14 mm Neopren rundum. Das hält schon ordendlich warm.

Und obgleich ich es genieße in dem Overall mit Body drüber zu stecken( auch weil man alleine nicht wieder raus kommt) kann ich nicht sagen das mich dieser Overall streichelt. Er sitzt halt einfach nur sehr eng und drückt kontinuierlich überall auf den Körper. Nach längerem Tragen fühle ich mich immer wie mit Gummibändern fixiert. Denn der Tauchanzug zieht einen immer weider in eine gerade Position mit leicht abstehenden Armen und leicht bespreizten Beinen.


Einteiler

RE: Pinkeln in Latzhose

#47 von Raingirl ( gelöscht ) , 22.09.2004 12:37

Hallo Einteiler,

nein, ich trage ihn nicht im Regen. Mein Nick ist, weil ich gerne Regensachen spazieren trage, auch wenn es nicht regnet ;o)!

Latex legt sich schon wie eine zweite Haut an den Körper, doch bleibt es dort nicht haften. Als Anziehhilfe verwendest du entweder ein spezielles Öl oder Puder und gibst im somit die Möglichkeit sich einfacher auf deinem Körper zu bewegen. Mit der Zeit Wird dieses "Zwischenschicht" von deinem Schweißfilm ersetzt. Deine zweite Haut ist also bei jeder deiner Bewegungen damit beschäftigt auf deinem Körper zu gleiten und auch wenn diese Bewegungen minimal sind, ist es ein unglaublich schönes Gefühl!

Ist das Material allerdings zu dick, gleitet es nicht mehr so gut und ist eher steif. Aber auch damit kann man tolle Effekte erzeugen, denn eine Zwangsjacke aus 0,8 oder 1mm starken Latex ist ein permanenter Kampf um jeden Millimeter Bewegungsfreiheit, den du nur für kurze Zeit gewinnst ;o)!

Ganz liebe Grüße
Raingirl


Raingirl

RE: Pinkeln in Latzhose

#48 von Einteiler ( gelöscht ) , 05.10.2004 12:53

Hallo Raingirl,
hätte ich mir gar nicht so vorgestellt, das mit dem Latex, klingt aber sehr logisch. So logisch, das ich es zu gerne einmal ausprobieren möchte. Nur wie?

Du hast Erfahrungen mit Zwangsjacken? Das interessiert mich ja nun auch wieder brennend. Ich habe bis jetzt nur zwei mal in einer aus dickem Leinenstoff gesteckt mit breiten Lederriemen. Die Dinger sind wirklich ohnen Erbahmen. Sie halten sich fest und du kannst nichts dagegn tun. Neben dem Schließen der vielen Schnallen auf dem Rücken fand ich es ganz besonders aufregend als der Schrittgurt eng geschlossen wurde und ich ihn bei jeder Bewegung deutlich spürte.
Was magst du an Zwangsjacken und wie sitzen sie aus Latex?
Ich habe nur einmal einen Bericht über Letexfetischisten geshen. Da wirde schicht um Schicht angezogen. Vom BOdy als UNterwäsche bis zum Overall über ein Korsett bis zur Zwangsjacke. Und dazwischen immer weider Bondage.
Liebe Grüße vom Einteiler


Einteiler

RE: Pinkeln in Latzhose

#49 von Raingirl ( gelöscht ) , 07.10.2004 12:12

Hallo Einteiler,

ich weiß zwar nicht, wo du wohnst, aber wenn es in der Nähe einen Szeneladen gibt, geh einfach mal rein. In der Regel kannst du dort wie in jedem Klamottenladen Sachen einfach anprobieren ;o)!

>Du hast Erfahrungen mit Zwangsjacken?

Ja, ich liebe Bondage. Die Einschränkung, die Hilflosigkeit und den Kampf mit meinem Gefängnis. Latexzwangsjacken haben einen großen Vorteil gegenüber den Varianten aus Leinen, denn sie legen (wenn sie gut gearbeitet sind!) sich mit gleichmäßigem Druck an deinen Körper. Ein Kampf gegen die Enge wird sehr schnell mit Schwitzen belohnt. Außerdem liebe ich die glänzende Oberfläche von Latex ;o)!

>Ich habe nur einmal einen Bericht über Letexfetischisten geshen. Da wirde schicht um Schicht angezogen. Vom BOdy als UNterwäsche bis zum Overall über ein Korsett bis zur Zwangsjacke. Und dazwischen immer weider Bondage.

Hmm... es kommt immer darauf an, was man erreichen möchte. Bondage oder Latex muss für mich auch immer noch eine gewisse erotische Komponente beinhalten. Das was du beschrieben hast ist eher "typisch männlich".

Muss leider wieder los.
Ganz liebe Grüße
Raingirl

>Hallo Raingirl,
>hätte ich mir gar nicht so vorgestellt, das mit dem Latex, klingt aber sehr logisch. So logisch, das ich es zu gerne einmal ausprobieren möchte. Nur wie?
>Du hast Erfahrungen mit Zwangsjacken? Das interessiert mich ja nun auch wieder brennend. Ich habe bis jetzt nur zwei mal in einer aus dickem Leinenstoff gesteckt mit breiten Lederriemen. Die Dinger sind wirklich ohnen Erbahmen. Sie halten sich fest und du kannst nichts dagegn tun. Neben dem Schließen der vielen Schnallen auf dem Rücken fand ich es ganz besonders aufregend als der Schrittgurt eng geschlossen wurde und ich ihn bei jeder Bewegung deutlich spürte.
>Was magst du an Zwangsjacken und wie sitzen sie aus Latex?
>Ich habe nur einmal einen Bericht über Letexfetischisten geshen. Da wirde schicht um Schicht angezogen. Vom BOdy als UNterwäsche bis zum Overall über ein Korsett bis zur Zwangsjacke. Und dazwischen immer weider Bondage.
>Liebe Grüße vom Einteiler


Raingirl

RE: Pinkeln in Latzhose

#50 von Einteiler ( gelöscht ) , 07.10.2004 12:20

Hallo Raingirl,
danke für die Antwort und die Tipps.
Ich stelle es mir zwar zimlich komisch vor zur Prope mal einen Letexoverall anzuziehen aber alle die in solchen Geschäften arbeiten dürften sich ja mit Kunden wie mir auskennen.

Im Punkte Zwangsjacke haben wir wohl sehr ähnliche Vorstellungen. schön zu wissen das Frau und Mann mal einer Meinung sind.

Das Bondage angeht gebe ich dir recht, dass meine Beschreibung sehr männlich war. War ja auch ein Mann der eine Frau so angezogen/ verschlürrt hat.
Wobei ich lieber zu den Verschnürten gehöre.
Die Kombination von Overall und leichter Bondage ist schon sehr erregend.

gruß Einteiler


Einteiler

RE: Pinkeln in Latzhose

#51 von Carl ( gelöscht ) , 04.10.2004 12:39

>nein, ich trage ihn nicht im Regen. Mein Nick ist, weil ich gerne Regensachen spazieren trage, auch wenn es nicht regnet ;o)!
Hallo Raingirl!
Könnte es ein, dass Dich da neulich jemand beim Bahn fahren gesehen hat?
Siehe Link unten aus dem Latzhosen-Forum...
Viele Grüße
Carl


Carl

RE: Pinkeln in Latzhose

#52 von J«O»K ( gelöscht ) , 22.09.2004 12:41

Hallo,

das verstehe ich nicht, wenn Dein Latexanzug Dich bis auf die Nasenlöcher einschließt, wie kannst Du denn darin fernsehn oder gar lesen? Schließlich ist doch schwarzes Latex absolut blickdicht. oder?

Grusz J«O»K

>>Latexganzanzug angehabt und wíe lange habt ihr darin ausgehalten?
>>Ich meine so das alles unter gummi steckt. ich habe bis getzt nur Lycra-Ganzanzug .Der gibt mir aber zu wenig.
>Hi
>hmm... ich liebe Latex. Ich habe einen Ganzanzug, der bis auf die Nasenlöcher alles einschließt. Im Gegensatz zu PVC oder Lack schmiegt es sich an jede Falte deines Körpers und streichelt ihn mit jeder deiner Bewegungen. Wenn er gut gearbeitet ist und auch wirklich passt. Wie lange du es darin aushältst hängt vom Träger ab. Schwitzt du schon von Natur aus viel, wirst es darin nicht solange ertragen, wie einer, der damit weniger Probleme hat. Außerdem kommt es auf die Stärke des Materials an, wie stark du dich damit bewegst und wo. Einen schwarzen Ganzanzug in der Sonne zu tragen ist die Hölle auf Erden. Jetzt halte ich problemlos bis zu 6/7 Stunden darin aus und ziehe ihn sehr gerne zum Lesen oder fernsehen an.
>Ganz liebe Grüße
>raingirl


J«O»K

RE: Pinkeln in Latzhose

#53 von raingirl ( gelöscht ) , 22.09.2004 12:22

>Hallo,
>das verstehe ich nicht, wenn Dein Latexanzug Dich bis auf die Nasenlöcher einschließt, wie kannst Du denn darin fernsehn oder gar lesen? Schließlich ist doch schwarzes Latex absolut blickdicht. oder?
>Grusz J«O»K

Hi Jok,

die Augen sind mit durchsichtigem PVC unterlegt. Anfangs sind sie sehr schnell beschlagen, doch mittlerweile müssen sie etwas porös oder undicht sein!

Raingirl


raingirl

RE: Pinkeln in Latzhose

#54 von Ovvan ( gelöscht ) , 27.09.2004 12:55

>Latexganzanzug angehabt und wíe lange habt ihr darin ausgehalten?
>Ich meine so das alles unter gummi steckt. ich habe bis getzt nur Lycra-Ganzanzug .Der gibt mir aber zu wenig.

Hallo,

einen Latexganzanzug hatte ich bisher noch nicht, die Dinger sind leider auch wahnsinnig teuer. Lycra finde ich auch toll, ich habe einige Lycraanzüge (mit kurzen und langen Armen und Beinen)

Wie wäre es als billige Alternative mit PVC?
Ich habe mir letzte Woche von http://www.louis.de eine Regenkombi aus dicken PVC bestellt (NAMELESS REGENKOMBI, GELB/SCHWARZ) für nur 12.95 Euro (+Versand).
Dieser Overall macht einen sehr stabilen Eindruck. Er hat einen dicken Reißverschluß, der noch von einer starken Abdeckleiste mit Klettverschluss verdeckt wird. Wenn man sich einen Helm unter den Arm klemmt, kann mach sich damit sogar auf die Strasse trauen. Beim Latexganzanzug hätte ich da Bedenken.

Leider konnte ich sie noch nicht richtig ausprobieren, aber das wir meine Alternative zum Saunaanzug (hatte ich bisher nur zweiteilig).


Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Pinkeln in Latzhose

#55 von Carl ( gelöscht ) , 28.09.2004 12:21

>Ich habe mir letzte Woche von http://www.louis.de eine Regenkombi aus dicken PVC bestellt (NAMELESS REGENKOMBI, GELB/SCHWARZ) für nur 12.95 Euro (+Versand).
Hallo Ovvan!
Wenn man bei Louis "Overall" als Suchbegriff eingibt, erhält man als Ergebnis
die Seite zu einem "RUKKA RVP TECH. EINTEILER":

Leichter, köpernah geschnittener Overall mit durchgängigem
Reißverschluss im Frontbereich sowie kurzem Stehkragen. Für
das ganze Jahr geeignet. Durch Sanitized-Ausstattung frisch,
geruchlos und angenehm, auch nach öfterem Tragen.
Materialzusammensetzung: 100% Polypropylen. Bei 60°C
waschbar, bügelfrei. Farbe: blau. Entsprechend Öko-Tex
Standard 100. Testsieger in der Zeitschrift PS, Ausgabe 6/2003.

Den werde ich mir auf jeden Fall demnächst anschaffen!
Viele Grüße
Carl


Carl

RE: Pinkeln in Latzhose

#56 von lordBlue ( gelöscht ) , 27.09.2004 12:41

Blondes Girl im roten Overall -
der ideale Aufputz für jedes Motorrad !








>>Latexganzanzug angehabt und wíe lange habt ihr darin ausgehalten?
>>Ich meine so das alles unter gummi steckt. ich habe bis getzt nur Lycra-Ganzanzug .Der gibt mir aber zu wenig.
>Hallo,
>einen Latexganzanzug hatte ich bisher noch nicht, die Dinger sind leider auch wahnsinnig teuer. Lycra finde ich auch toll, ich habe einige Lycraanzüge (mit kurzen und langen Armen und Beinen)
>Wie wäre es als billige Alternative mit PVC?
>Ich habe mir letzte Woche von http://www.louis.de eine Regenkombi aus dicken PVC bestellt (NAMELESS REGENKOMBI, GELB/SCHWARZ) für nur 12.95 Euro (+Versand).
>Dieser Overall macht einen sehr stabilen Eindruck. Er hat einen dicken Reißverschluß, der noch von einer starken Abdeckleiste mit Klettverschluss verdeckt wird. Wenn man sich einen Helm unter den Arm klemmt, kann mach sich damit sogar auf die Strasse trauen. Beim Latexganzanzug hätte ich da Bedenken.
>Leider konnte ich sie noch nicht richtig ausprobieren, aber das wir meine Alternative zum Saunaanzug (hatte ich bisher nur zweiteilig).
>
>Gruss
>Ovvan


lordBlue

RE: Pinkeln in Latzhose

#57 von Ovvan ( gelöscht ) , 28.09.2004 12:14

Wie wäre es mit der?
Hübsch, aber beim Preis fehlt irgentwie das Komma :-)

Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Pinkeln in Latzhose

#58 von lordBlue ( gelöscht ) , 29.09.2004 12:22

Hallo Ovvan,
super Overall - leider auch super teuer.
Ich frage mich nur, wie man das
Mädchen in den Anzug bekommt ?


>Wie wäre es mit der?
>Hübsch, aber beim Preis fehlt irgentwie das Komma :-)
>Gruss
>Ovvan


lordBlue

RE: Pinkeln in Latzhose

#59 von Ovvan ( gelöscht ) , 29.09.2004 12:14

>Hallo Ovvan,
>super Overall - leider auch super teuer.
>Ich frage mich nur, wie man das
>Mädchen in den Anzug bekommt ?


Hallo,

meinst Du jetzt so prinzipiell? :-)
Da ist Überzeugungsarbeit gefragt. Manchmal hilft auch Geld.
Technisch ist das einfach. Auf einem Bild ist ein Reißverschluß am linken Ärmel zu sehen. Aufmachen, Reinschlüpfen, Zumachen


Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Pinkeln in Latzhose

#60 von lordBlue ( gelöscht ) , 29.09.2004 12:09

Hallo Ovvan,
Du hast natürlich recht, beim Verpacken handelt es sich nicht nur ein
technisches Problem. - Aber eine Bikerlady und ein verregneter Sommer
sollten doch auch gut zueinander passen, oder ?


>>Hallo Ovvan,
>>super Overall - leider auch super teuer.
>>Ich frage mich nur, wie man das
>>Mädchen in den Anzug bekommt ?
>Hallo,
>meinst Du jetzt so prinzipiell? :-)
>Da ist Überzeugungsarbeit gefragt. Manchmal hilft auch Geld.
>Technisch ist das einfach. Auf einem Bild ist ein Reißverschluß am linken Ärmel zu sehen. Aufmachen, Reinschlüpfen, Zumachen
>
>Gruss
>Ovvan


lordBlue

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz