RE: Wo gibt es Overalls

#1 von Snoopy ( gelöscht ) , 02.04.2011 05:51

Gesucht hallo ich suche einen Overall aus Jeans oder Stoff für den Frühling und Sommer

Snoopy

RE: Wo gibt es Overalls

#2 von rubberduck , 02.04.2011 15:41

Suche ich auch....

rubberduck  
rubberduck
Beiträge: 247
Punkte: 240
Registriert am: 27.09.2010


RE: Wo gibt es Overalls

#3 von Snoopy ( gelöscht ) , 03.04.2011 06:28

Snoopy

RE: Wo gibt es Overalls

#4 von Snoopy ( gelöscht ) , 21.04.2011 16:56

Warum gibt es nicht für jeden Geschmack etwas man findet nirgends tragbare Overalls , sieht so die Zukunft aus ???

Snoopy

RE: Wo gibt es Overalls

#5 von Kansas , 21.04.2011 17:27

Ganz einfach, weil die Modemacher zu blöd sind.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Wo gibt es Overalls

#6 von Snoopy ( gelöscht ) , 22.04.2011 06:19

Ich finde die Mode langweilig seit Jahren immer das gleiche die brauchen sich nicht wundern dass sie keinen Umsatz machen. Eine Frau die ein Overall trägt sieht super aus. Wenn ich mir einen Schneidern lasse dann nur aus Leder man hat über die Jahre gesehen mehr davon als Stoff. Egal wo ich einen Lederoverall tragen viele Damen finden ihn scharf das ist der Bewies das viele Overalls tragen würden wenn es welche gibt.

Snoopy

RE: Wo gibt es Overalls

#7 von hosenlatzy , 23.04.2011 05:09

Zitat
Gepostet von Kansas
Ganz einfach, weil die Modemacher zu blöd sind.



Da kann ich nur wiedersprechen! Es liegt an den Kunden! Unsere Modeleute müssen sich immer an der Masse halten- was für eine möglichst große Menge an Kunden als tragbar erachtet werden würde! Versuche induviduale Dinge zu platzieren sind immer wieder an der Nachfrage gescheitert! In so fern finde ich die Entwicklung aus Norwegen mit den Heldress sehr schön und wenn wir da nicht drauf einsteigen wird dieses Flämmchen auch wieder erlöschen! Aber immerhin ist da schon England und auch die Tschechen drauf angesprungen mit der Jugend. Bei uns wird es immer noch leicht als Schlafanzüge oder Babystrampler abgewertet.
Immer wieder haben doch die Modefritzen versucht Latzhosen und Overalls zu platzieren. Aber wenn auf 1.000 Jeans eine Latzhose verkauft wird dann wird der Handel lieber die Jeans ordern! Extreme Vorurteile, die ich seit 50 Jahren immer wieder höre warum ein Overall unbequem ist, sind / waren: Mit dem RV kann man sich verletzen! Der ist umständtlich wenn man auf die Tiolette muß! Das Anziehen ist zu umständlich bis man mal da drin ist!
Sicherlich habt ihr auch schon diese Äußerungen gehört und Ihr seit der lebende Beweis das es unsinnige Vorurteile sind. Auch die gleichen Leute ziehen gerne ihren Kleinkinder diese "unpraktischen Overalls " an- das finde ich schon lustig.
Ich laufe gerne in meinen Overalls, Latzhosen und Footed Pijama herum, ganz egal was gerade Mode ist oder nicht!
Als vor Jahren Calida die Produktion der Schlafoveralls eingestellt hatte, habe ich denen geschrieben das sie mich als Kunde verlohren haben, denn wenn sie diese nicht mehr anbieten werde ich deshalb auch keinen 2 teiligen bei ihnen kaufen! Also entgangener Umsatz! Es kam natürlich keine reaktion darauf. Es sollten halt mehrere Leute tun!

fröhliche Ostern

Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 406
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Wo gibt es Overalls

#8 von Kansas , 23.04.2011 09:44

Zitat
Das Anziehen ist zu umständlich bis man mal da drin ist!


Da muss ich wiedersprechen, ein OV ist schneller angezogen als ein Hemd und Hose.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Wo gibt es Overalls

#9 von Snoopy ( gelöscht ) , 24.04.2011 06:24

Vor einigen Jahren waren die Ärmellosen Jeansoveralls modern sehr viele Damen ob alt oder jung hatten sie getragen. Ich dachte das ist der Durch Bruch und was ist passiert Plötzlich gab es keine mehr. Ich gehe nicht in ein Geschäft und frage wenn sie nichts Passendes haben gehe ich wieder. Ich gebe für normale Kleidung nicht viel Geld aus es gibt seit Jahren immer das gleiche. Was machen wir nun ohne Overalls sich einen schneidern lassen? Ich habe mal nachgefragt und bekam ein hoher Preis wo ich abgelehnt habe. Jetzt habe ich ein Schneider gefunden der mir um die 350 € ein Lederoverall anfertigt nach meinen wünschen von Leder hat man auf die Jahre gesehen mehr davon ,aber in der warmen Jahreszeit muss er im Schrank bleiben .
Egal zu welchem Anlass man einen Overall trägt man ist immer Perfekt gekleidet welches andere Kleidungsstück kann damit halten? In den 90 er Jahren waren die Overalls lässig und sportlich, wir leben im 21 . Jahrhundert da sollte es eigentlich für jeden Geschmack etwas geben. Sterben Overalls langsam aus??

Snoopy

RE: Wo gibt es Overalls

#10 von Kansas , 24.04.2011 09:19

Zitat
In den 90 er Jahren waren die Overalls lässig und sportlich, wir leben im 21 . Jahrhundert da sollte es eigentlich für jeden Geschmack etwas geben.



Wen man den Filmen und Serien der 70-80er glaubte, so müssten jetzt in der Gegenwart alle mit Overalls rumlaufen. Nur leider hat sich da Blatt gewendet.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


   

frage zu diesem Overall: Overall Typ MK-10,Mod.1
Lazzzy - Overall / Strampler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz