RE: meine Skioverall-Kollektion

#16 von overallwolfi , 05.10.2010 20:23

Hallo Kansas.
Danke für das Kompliment-es freut mich,daß Dir meine Skioverall-Kollektion gefällt.
Du hast recht,manche sind an den Beinen zu kurz-natürlich auch an den Armen,aber zum Glück weiß ich Abhilfe.
Ich muß nur ein wenig Geduld haben,dann werde ich irgendwann noch mal den selben Overall finden,oder auch als Zweiteiler.Wichtig ist nur die selbe Farbe.Jedenfalls wird dann aus zwei Anzügen einer gemacht werden.
Ich habe übrigends schon von einen Overall,den ich (noch)nicht fotografiert habe,zwei Stück.Einer ist etwas kleiner als der andere,dann wird der kleinere Overall als Materiallieferant für den grösseren dienen.
Die Bilder von diesen werden die nächsten sein,die ich einstelle-einmal vor der Änderung,und dann,wenn er fertig ist und er mir passt.
Gruß OVERALLWOLFI

 
overallwolfi
Beiträge: 73
Punkte: 70
Registriert am: 28.06.2009


RE: meine Skioverall-Kollektion

#17 von Kansas , 05.10.2010 22:59

Ich kann mir vorstellen, wen deine OVs mit Skischuhen getragen werden, ist die Beinlänge ideal.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: meine Skioverall-Kollektion

#18 von overallwolfi , 05.10.2010 23:11

Hallo Kansas.
Die Skischuhe sind zwar recht hoch,aber sie reichen leider nicht aus.
Die Beine vom Overall sind dennoch zu kurz-das habe ich schon ausprobiert.Das trifft ganz besonders beim gelben Killy-Overall zu.
Wenn man sich bückt und durch die Bewegungen,die sich beim Skifahren ergeben,sind die Beine zu kurz.
Ich behelfe mich zwar mit Gamaschen,die ich an den Beinen überziehe,aber es ist dennoch nur eine ´halbe´ Sache.
Auch bei den Ärmeln merke ich es,wenn ich die Ski-Handschuhe überziehe,ist es dennoch zu kurz.Bei einen Sturz kommt dann auch der Schnee rein.
Ich muß also warten,bis es wieder einen gleichen Overall gibt..-mit den dann der andere verlängert werden kann.
Zum Glück habe ich noch ein Hobby,das SEHR VIEL Geduld erfordert-Modellbau.
Morgen kommt eine Bilderserie von einen anderen Overall,den ich dann verlängern lasse.
Gruß OVERALLWOLFI

 
overallwolfi
Beiträge: 73
Punkte: 70
Registriert am: 28.06.2009


RE: meine Skioverall-Kollektion

#19 von overallwolfi , 06.10.2010 19:25

Hallo an alle!!!
Heute geht es mit meiner Modenschau weiter-zu sehen ein (schwer zu beschreibende Farbe...)Damen-Skioverall.
Er ist ganz durchgeknöpft-das war auch eine der Inspirationen für die Overall´s,die ich von Privatina bekommen habe-außerdem hat er eine Innentasche unter der Druckkerblende-man muß also den Vorderzipp nicht öffnen,wenn man zur Tasche möchte,besonders gut,wenn es kalt ist...
Man sieht auch noch,daß ich einen zweiten,identischen habe.Mit diesen wird dann der Overall,den ich trage,an den Ärmeln u. Füßen verlängert werden.







Dann passt er mir genauso perfekt wie dieser weiße Overall mit den Fellrand an der Kapuze,bei diesen hat Privatina es genauso gemacht.Man sieht auch,daß es SEHR gut geklappt hat...

Gruß OVERALLWOLFI

[ Editiert von overallwolfi am 06.10.10 19:38 ]

 
overallwolfi
Beiträge: 73
Punkte: 70
Registriert am: 28.06.2009


RE: meine Skioverall-Kollektion

#20 von Overallbernd ( gelöscht ) , 07.10.2010 07:13

Supersammlung !!

Ich habe auch einige. Auch mit Daunen und Gore tex.

Gruß Bernd

Overallbernd

RE: meine Skioverall-Kollektion

#21 von SnowSuitGay ( gelöscht ) , 02.11.2010 11:05

Tolle Overallsammlung, tolle Bilder!!!

SnowSuitGay

RE: meine Skioverall-Kollektion

#22 von overallwolfi , 26.11.2010 13:39

Hallo an alle Skioverall-Fans!!!
Heute habe ich meinen neuen Killy-Skioverall bekommen-zwar´wieder´ein Damen-Skioverall,aber er gefällt mir dennoch ganz gut-das war auch der Grund-warum ich ihn ´unbedingt´haben musste....
Etwas zur Beschreibung:
Er hat einen herausnehmbaren Innenkragen,viele Taschen,um auch die ganzen Kleinigkeiten unterbringen zu können,die man für einen langen Tag auf der Piste so braucht.
Verstellbare Ärmelabschlüsse,einen langen Vorderzipp-mit Druckknöpfen verdeckt,und noch einen Gürtel.Er hat auch so wie alle Produkte von Killy auch den Lawinensensor-das die Signale vom Suchgerät reflektiert.
Der Overall hat auch noch reflektierende Stoffeinsätze,man sieht sie auch an den Bildern...
Er hat die Damengrösse 42-er ist also eben noch passend für mich,aber er hat auch das schon bekannte Problem mit den zu kurzen Ärmeln u. Beinen-aber ich habe schon die Abhilfe zuhause:
Ich lasse einen anderen Overall zerschnipseln und damit dann diesen Overall verlängern....
Wenn er fertig ist,gibt es wieder Bilder.
Ich hoffe,auch diese Bilder gefallen euch...










Gruß OVERALLWOLFI

 
overallwolfi
Beiträge: 73
Punkte: 70
Registriert am: 28.06.2009


RE: meine Skioverall-Kollektion

#23 von uwe1502 , 02.01.2011 17:34

Hallo Leute,
wünsche allen hier im Forum ein gesundes neues Jahr.
Heut nun war ich in meinen neuen Ski-Overall wieder mal unterwegs.

Der ist schön warm.
Eben das ideale Kleidungsstück für so eine Wanderung.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 481
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: meine Skioverall-Kollektion

#24 von Kansas , 02.01.2011 22:34

Brauchst du bei dem Ski-Overall noch lange Unterhosen und reicht der Pullover das man warm genug hat ?


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: meine Skioverall-Kollektion

#25 von uwe1502 , 04.01.2011 18:43

Hallo Kansas,
nein lange Unterhosen habe ich nicht an, nur einen Rolli-Pullover.
Gruß uwe1502

[ Editiert von Administrator uwe1502 am 04.01.11 18:43 ]


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 481
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


   

Schneeanzug für Geschäftsleute?
er ist da: Daunenoverall aus der USA -> :)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz