C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#1 von uwe1502 , 05.08.2021 20:36

Hallo Ihr Overall Fans,
Heute nun möchte ich euch wieder einmal zwei aktuell Jeans/Denim Overalls vorstellen. Leider sind dies wieder mal aus der Damen Abteilung der jeweiligen Marken.
Der C&A Jeans Jumpsuit-Jog Denim Jeans Blau. Größe 44
https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeans...ategoryId=16425
Hier mal das Original

Außenmaterialien:
78% Baumwolle, 20% Polyester, 2% Elasthan
Knopfleiste bis zur Taille
Zwei aufgesetzte Brusttaschen
Bund mit Knopf, Reißverschluss und Gürtelschlaufen
Aufgesetzte Eingrifftaschen auf Hüfthöhe
1-Knopf-Manschetten mit Dachschlitz
Kragenform: Umlegekragen
Ärmellänge: Langärmelig
Länge: Normale Länge
Schnitt: Figurbetonend. Schmiegt sich an und betont die Kurven.
Design: Mit Waschungseffekt
Kollektion: Casual
Kollektion: Online exklusiv
Material: Jog Denim - bietet dank des besonders elastischen Materials den Komfort einer Jogginghose
Bin mal reingeschlüpft und habe festgestellt der passt ja ganz gut von der länge und vom Umfang.
Leider ist der Bund für mich 4-5cm zu hoch (eben auf Frauen zu geschnitten)

hier mal die gleiche Bild mit tiefer gesetzten Bund.

Overall stress Test in der Hocke für die passlänge.


Was halten die Frauen eigentlich da von?, das Männer sich in der Damen Abteilung an so was ran wagen. Overalls für Frauen sind ja durchaus auch was für Männer, wenn sie nicht all zu Feminin geschnitten sind

Denn ORSAY Overall stell ich euch auch bald vor
Gruß Uwe1502
Admin


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 06.08.2021 | Top

RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#2 von Its Me , 05.08.2021 23:03

Das mit den Bildern hat jetzt aber mal gar nicht nicht so recht klappen wollen, oder? Ich seh' da nur Direct Upload Logos ...

Ich denke, es ging um den hier, C&A Jog Denim:



https://www.c-and-a.com/de/de/shop/jeans...ategoryId=16425

Das Material hat sicher den Effekt, sich an ziemlich jede Körperform anzupassen, so sie denn rein geht. Darin liegt also ein Risiko, aber auch eine Chance ... ;0)

Trägt sich bestimmt angenehm.

Edit: Ah, jetzt erst raffe ich das mit den Bildern in der Galerie. Ich muss zugeben, dass ich die Taillenhöhe eigentlich gar nicht so übel finde, man hat sich zwar dran gewöhnt, dass der Bund bei Männern immer tiefer sitzt, aber es ist eben auch kaum mehr als Gewohnheit. Ein wenig höher darf durchaus sein ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 06.08.2021 | Top

RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#3 von Uwe = Uwe , 08.08.2021 16:15

Wie hoch ist denn der Aufwand, den Einteiler passend zu machen? Er ist insgesamt immer noch etwas knapp in der Leiblänge, und mit einer etwas dürftigen Ärmellänge. Die Rückansicht ist nach der Änderung recht überzeugend, das ist etwas, was irgendwie nur die für Damen geschniederten Overalls bieten können.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 900
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#4 von Its Me , 08.08.2021 21:18

Interessante Frage.

Die Rückansicht ist wirklich bei den für Frauen gemachten Overalls in aller Regel besser. Für uns Kerls kriegen sie das nicht hin, und ich frage mich immer, warum das wohl so sein muss? Ich glaube, dass das nicht gewollt ist, können tun sie das schon. Warum aber darf man bei einem Mann den Hintern in der Hose nicht erkennen können?

Was das passend machen angeht, ist erfahrungsgemäß der Aufwand
gering, wenn man genug Material 'findet'. Dazu muss aber z.B. im Beinsaum ein wenig was zu holen sein, und bei vielen billigen Angeboten ist da alles weggespart.
Was allerdings geht, das ist bei sehr billigen Angeboten, einfach zwei Stück zu bestellen. Dann kann man ein Bein z.B. verlängern, indem man beide Overalls z.B. am Knie abschneidet, aber in unterschiedlicher Höhe, und dann die längeren Unterteile zum längeren Oberteil tauscht. Beim neuen Zusammennähen entsteht dann natürlich eine Knienaht, aber die kann ja auch ganz gut aussehen. Das funktioniert auch mit Ärmeln. Mit etwas Geschick kommt sowas wie ein vorgeformtes Knie bzw. Ellenbogen dabei heraus, und sieht dann aus, als ob das so sein sollte. Die Operation für Beine oder Ärmel dauert etwa so lange, wie andere einen Tatort glotzen. Als Resultat hat man hinterher einen Overall, der lang genug ist, und einen Shorty für den Sommer.
Allerdings ist der verlockende Preisvorteil eines Billigangebotes dann natürlich dahin ... ;0/


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 08.08.2021 | Top

RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#5 von hosenlatzy , 09.08.2021 11:17

Hi its Me,
ganz so einfach ist es nicht, es sei denn das die Beine und Arme gerade (Paralel) verlaufen!
Ich habe mir aus den Sommer OnePiece (lang) Shortis gemacht in dem ich die Beine und Arme eingekürzt habe. Den Po - Zwickel nach oben versetzt habe und auch den Armen - und Beinabschnitte die neuen Bundchen gerfertigt habe. in 1,5h ist das auch nicht zu machen, durch das saubere Auftrennen, aber man hat dann einen recht ansprechendes Modell. In diesem Jahr habe ich mit den Haweii Shorti gekauft , denn werde ich auch ändern. Hier gehen die Beine Handbreit über das Knie und der Schritt ist auch zu tief. Mit dem Bündchen muss ich mal sehen wie ich das mache, da der Poeinsatzt durch das ganze Bein geht. Dann habe ich in dem Bündchen 2 Quernähte.
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 408
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#6 von Its Me , 09.08.2021 12:59

Wenn der Schnitt der Beine gerade ist, ist es natürlich einfacher. An Ärmeln kommt das leider seltener vor. Wenn man aber den Trick mit dem angeformten Knie macht, fällt ein kleiner Versatz oft kaum auf, weil ohnehin eine Unstetigkeit entsteht, und wenn doch, muss man ein Stück der Längsnaht aufmachen und die Weite ein wenig anpassen.



Das verändert natürlich die Optik etwas, aber nicht notwendigerweise zum Schlechteren. ;0)

Meine Tochter hat das mal mit zwei farblich leicht unterschiedlichen Teilen gemacht, das sieht dann mit kontrastfarbigen Knien bzw. Ellenbogen auch ganz cool aus ....


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 09.08.2021 | Top

RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#7 von uwe1502 , 09.08.2021 16:52

Hall0;
Hosenbeinlänge und Armlänge da geht das noch recht gut, aber was mache ich wenn der Bund zu hoch ist.??? das geht ja ganz schlecht.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 513
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#8 von Its Me , 09.08.2021 20:07

Das ist dann sicher eine kompliziertere Operation ... :0/

Sowas habe ich auch noch nicht versucht, aber ich habe mal einen Overall gesehen, bei dem es zwei oder sogar drei Bünde übereinander gab, so dass der Träger jederzeit entscheiden konnte, auf welcher Höhe er/sie den Gürtel einzieht, und damit die Taillenhöhe bestimmt. Ich fand die Idee sehr cool, und das wäre dann auch wieder etwas, was sich eventuell machen ließe, wenn man ohnehin einen der zwei Jumpsuits schlachtet.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018


RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#9 von Carsten , 15.08.2021 13:37

Die Bundhohe bei Männer und Herren Overalls ist vielfach unterschiedlich. Denke, dass die Designer bei Damenoverall die optische Mitte bewusst hoch setzten, damit die Beine optisch länger wirken. Und ja, manchmal macht es auch die Rückenansicht und die Gesäßpartie sexy.
Bei Herrn Overalls kommt der Hintern nur gut zur Geltung, wenn die Taille hinten mit einen straffen und breiten Gummizug gearbeitet ist.
Ich mag die Overall Art, bei der das Hosenteil im grunde genau wie eine gut sitzende Hose ist und nur nach oben zum Overall verlängert wird. Dann sitzen diese Overalls schön am Körper und es bilden sich keine Falten. Leider haben viele dieser Overalls eine Knopfleiste von, stat eines Reißverschluss. Die Modemacher sollten uns mal Fragen....

 
Carsten
Beiträge: 138
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#10 von Its Me , 15.08.2021 15:36

Ja, aber einen gut sitzenden Schnitt kann man auch durch Gummibänder nur schwer ersetzen. Bei einigen Overalls funktioniert das mit dem hosenartigen Schnitt ja sehr schön, ist aber eben aufwändiger, und vermutlich nicht so universell passend, sondern müsste für eine feinere als nur die übliche S/M/L Größenabstufung gefertigt werden, was wiederum teurer ist.
Wir sehen das ja hier selber an uns: Wie oft haben wir uns schon von einem scheinbar günstigen Angebot locken lassen? Wie oft waren wir bereit, bessere Qualität dann auch zu bezahlen?

... wobei es ja immer eine Frage ist, ob mit dem höheren Preis auch immer ein besserer Schnitt kommt. Oft passiert das ja genau nicht. Aber einen wirklich ausgefuchsten Schnitt für kleines Geld habe ich auch noch nicht gesehen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.639
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 15.08.2021 | Top

RE: C&A Jog Denim Jumpsuit und ORSAY Jumpsuit Blau

#11 von Uwe = Uwe , 15.08.2021 21:09

Das günstige Angebot lockt mich selten. Da scheine ich ziemlich immun zu sein, wen auch nicht völlig.
Aber ich habe mich zu dem einen oder anderen hinreißen lassen, der nicht wirklich passt: ich habe noch einen wunfeschöben G-Star-Overall 5620, der mir mit Gr. L zu klein ist, und eine Latzhose vom gleichen Hersteller, die mir etwas zu groß ist (Mittelreissverschluss, seitlich recht hoch geschnitten).
Ich weise darazuf hin, dass die Damenoveralls von ca. 2003 bis ca. 2008 oft sehr „hüftig“ geschnitten waren, also mit sehr tiefem Bund, zuächst zumeist mit Schlag oder zumindest bootcut kombiniert.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 900
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


   

Overalls finden / Wörterbuch
Slim Fit Denim Overall

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz