Jumpsuit Grösse und Skifahren

#1 von Latzer , 12.10.2014 21:00

Meine Kleidergrösse ist normal L

Ich habe mal einen Jumpsuit von One Piece bestellt, natürlich Grösse L.
Als das Teil kam probierte ich ihn gleich an. Ich hatte das Gefühl als hätte ich eine Schlafsack an,
ja vielleicht als Schlafanzug ok.
Irgendwie sah das total uncool aus.
Ich konnte den Overall problemlos zurückschicken und bestellte dann Grösse S.
Diese Grösse passte für mich optimal.
Wie trägt Ihr so ein Jumpsuit sehr weit oder eher passend?

Und noch eine Frage:
Ich fahre sehr viel Ski, als Ski Anzug trage den Jumpsuit darüber so eine Trekking Regenhose und Jacke. Wird es tagsüber wärmer ziehe ich die Jacke aus. habe mich aber noch nie getraut die Regenhose auch noch auszuziehen.
Würde es jedoch mal cool finden nur so im Jumping den Hang runter zu kurven. Würde sicher coole Fotos geben.
Ist das zu gewagt?
Ja ich weiss, bei einem Sturz würde ich dann wie ein Schneemann aussehen, aber stürze kommen bei mir selten vor.
Ich habe noch nie jemand Öffentlich in einem Jumping gesehen, geschweige noch sonst in einem Jumping.
Das gewagteste das ich einmal im Jumping gemacht habe, ist Radfahren, aber es war eh fast Nacht.
Sonst trage ich ihn Zuhause bis zum Priefkasen.

Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#2 von regenfan , 13.10.2014 17:29

Hallo Thomas,

Dann hast Du die gleiche Erfahrung gemacht wie ich. Da ich viel Sweat (Hoody, Hose etc.) trage sollte es nun ein Jumpsuit sein. Sieht ja auch sehr bequem aus. Ich habe dann bestellt bei Lazzzy und ZipUps die schönsten Modelle die mir gefielen. Nur nichts sollte passen. Größe M beider Firmen von der Länge her richtig aber im Bund etwas eng. Und L genau umgekehrt, in der Länge versaufe ich und im Bund top passend. Dabei bin ich nicht mal dick. Aber die Jumpys werden wohl nur für schlanke Standartmenschen hergstellt. Also ging alles zurück. Schade. Dann habe ich noch einen DNGRS Jumpy probiert. Der ist top passend. Jedoch nur in uni dunkelgrau. Eigentlich schade. Ich habe jedesmal Kontakt mit den Firmen aufgenommen und gesagt dass es mehr Größen geben muß. Denn ein kleiner Mensch ist nicht gleich schmal und ein größer umso dicker. Aber so werden die Jumpys hergestellt. Mal sehen ob sich da noch was ändert. Ski laufe ich nicht aber für in der Wohnung wird das Teil schon optimal sein. Und vielleicht geht man ja auch mal damit vor das Haus. Bisher habe ich nur mal Kinder im Jumpy auf einem Autobahnrastplatz gesehen.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#3 von Carsten , 13.10.2014 21:34

Hallo,
Ich habe auch schon oft mit so einem One peace geliebaugelt, doch so recht habe ich mich noch nicht getraut einen zu bestellen. Sie sehen mir doch sehr nach Sack aus. Mag sein, dass das bequem ist, doch ich mag es nicht wenn ein Overall hängt und im Schritt zu weit ist. Und offenbar habe ich Recht, wenn ich eure Erfahrungen lese. Ein Rummizug im Rücken könnte es schon richten, ohne das er optisch etwas verliert oder unbequem wird. Ganz im Gegenteil.
Ich trage zum Skifahren einen Unterall aus Fleec mit Gummizug im Rücken. Ist ein Unterzieoverall den auch Taucher unter ihren Trockentauchanzügen tragen oder zum Segeln im Winter unter einem Segeloverall oder Anzug. Darüber einen Skioverall von the north face. Kein dick gefütterter, sondern mehr ein Membran Overall, der Wind und Wasserdicht ist. Eine tolle Kombination, warm und trocken. Und das schöne, nach dem Skifahren ziehe ich nur den Skioverall aus und habe noch den Unterall an. So kann man auch gut auf der Hütte sitzen. Skioverall bis Hüfte runter mit Knoten in den Ärmeln und oben rum schaut der Fleecanzug raus.
Bei einem Skitag habe ich so von Morgens bis Abend einen Overall an.

Hat einer mal versucht bei einem dieser Jumpis einen Gummizug einzubauen? Dann sitzt er mehr auf Figur.

 
Carsten
Beiträge: 116
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#4 von Latzer , 13.10.2014 22:35

Hallo zusammen
Danke für die Antworten.
Ich bestelle auch nicht gerne Online, ausser man kann ohne Kosten zurücksenden.
Am einfachsten ist es schon man geht in einen Laden und kann die Overalls anprobieren.
Den zweiten habe ich so gekauft.
So Unterziehoveralls habe ich auch, die sind natürlich schön anliegend.
An kalten Tagen trage ich unter dem Jumping noch ein Unterall.
Einen Skioverall habe ich nicht. Sind im Moment auch sehr schwer erhältlich.
Ich kann mir gut vorstellen unter dem Skioverall einen Unterall ist sicher sehr bequem.
Die nächste Herausforderung ist mal im Jumping Skifahren.
Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#5 von Kansas , 14.10.2014 17:34

Zitat
Ich bestelle auch nicht gerne Online, ausser man kann ohne Kosten zurücksenden.


Auch wen Porto-Kosten anfallen, kommt es immer noch günstiger, als wen man viele Kilometer zu einkaufen fahren muss.
Ich kaufe fast alles Online, ausser Nahrungsmittel.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#6 von regenfan , 14.10.2014 19:58

Hallo Latzer,

Du kommst bestimmt aus der Großstadt. Denn auf dem Land oder in der Provinz bekommst Du Brot und Butter im Laden aber keinen Jumpsuit. Sicherlich wissen die meisten Sportartikelgeschäfte oder Läden mit Bekleidung für junge Leute nicht einmal was ein Jumpsuit ist. Und wenn ich 100 km fahren muß und den ganzen Tag von Geschäft zu Geschäft laufe um einen Jumpsuit zu kaufen. Nein, nicht mein Ding. Im Internet kann ich mir alle gewünschten Firmen und Modelle ansehen. Ok. nicht anprobieren. Aber schon die Zeit- und Spritersparnis würde eine selbstgezahlte Rücksendung rechtfertigen. Jeder kann die AGBs der Firmen lesen und die Firmen die eine Retoure nicht zahlen meiden. Bisher habe ich noch keine Retoure selbst bezahlt.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#7 von Latzer , 14.10.2014 20:44

Kommt natürlich drauf an, ob man mit Auto ÖV oder Fahrrad einkaufen geht.
Ich nehme wenn möglich den Zug oder Fahrrad.
Parkplätze sind eh zu teuer.


Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#8 von regenfan , 15.10.2014 15:10

Hallo Latzer,

Du stehst ja echt auf Öko. Aber ob mit dem Zug oder Auto in die Stadt dürfte gleich teuer sein und mit den Zug auch noch länger dauern. Bin kein Bahnfahrer und habe die wenigen Male die ich gefahren bin nicht immer gute Erfahrung gemacht. Und mit den Rad ist auch nicht mein Ding. Bin bestimmt schon 30 Jahre nicht mehr gefahren. So ist es.
Aber den auf dem Bild sichtbaren OnePiece hast Du sicherlich nicht im Geschäft gekauft. Oder wo gibt es so etwas in Deutschland zu kaufen? Sieht super aus. Ich habe jedoch mit OnePiece auch schon schlechte Erfahrung gemacht. Ich hatte den OnePiece im Internet gebraucht gekauft (auch um die Größe zu probieren) . M paßte mir wunderbar. Jedoch war das Teil wohl schon mehrfach gewaschen worden. Und danach sah es dann aus. Nähte schlecht verarbeitet (teils ausgerissen) und der Aufdruck sah auch nicht mehr so aus wie ich es mir vorstellte. So war ich enttäuscht und habe von OnePiece erst einmal Abstand genommen. Denn die Jumpys sind ja nicht gerade billig. Was kannst Du dazu sagen.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 94
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#9 von Latzer , 15.10.2014 18:58

Hallo Regenfan
Nein ich bin gar nicht auf Öko, fahre natürlich auch Auto.
Da ich das GA habe ist es halt schon viel günstiger mit dem Zug und natürlich meistens auch schneller.
Rad fahre ich einfach weil es mir spass macht.
Ja den One Piece habe ich Online bestellt, habe das Teil auch schon im Laden gesehen. Den zweiten von Switcher im Laden gekauft.
Denn One Piece habe ich seit zwei Jahren, trage ihn sehr oft und natürlich auch schon oft gewaschen sieht immer noch gut aus.
Wasche das Teil bei 30°C und im Schongang.
Da gebe ich Dir Recht, die One Piece sind viel zu teuer.
Dar Switcher war einiges günstiger, jedoch ohne Aufdruck von oben bis unten grau.
Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#10 von Kansas , 16.10.2014 17:25

Zitat
Dar Switcher war einiges günstiger, jedoch ohne Aufdruck von oben bis unten grau.


Auf der Homepage von Switcher kann ich keine Overalls finden.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#11 von Latzer , 16.10.2014 21:18

Habe ihn in einem Switcher Laden gekauft.
Schau mal hier.

http://geelee.ch/de/


http://www.switcher.ch/b2c_sw_de

Der graue Overall auf meinem kleinen Bild ist der von Swetcher (Name Geelee)

Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#12 von hosenlatzy , 19.10.2014 14:29

Hi Gemeinde,
in der letzten Woche war ich in Berlin, ( Bin dort richtig aufgefallen mit meinen Stramplern ) Am Eindruck vollsten war der "Deutsche Flagge", von Lazzzy! Unter anderem habe ich mir auch noch einmal mich im OnePiece- Laden am Hackischen Markt umgesehen. Da hatte man mir gesagt, das man ab dem neuen Jahr die Preise senken wird, weil der Verkauf zurück gegangen sei! Nun ja in Skandinavien sind dies Anzüge kein Thema mehr. Doch bei uns soll die Nachfrage ab der Fernsehwerbung sprungartig gestiegen sein. Und von Pro7 bin ich am Gendarmenmarkt gefilmt worden in meinen leichten Marius Strampler. Für die Sendung Halligalli! bin ja gespannt ob und wann es gesendet wird? Lach!
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 407
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#13 von Latzer , 19.10.2014 22:04

Nun ja in Skandinavien sind dies Anzüge kein Thema mehr.


Wer sagt das?
Kann ich mir nicht vorstellen.


Gruss Thomas

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#14 von hosenlatzy , 23.10.2014 11:55

Zum Einen weil sich etliche Firmen aus diesem Geschäft zurückgezogen/ aufgehört haben zum Anderen hat mir es auch OnePiece bestätigt! Bei denen war es ja vor 7 Fahre aufgekommen und 2009 war das große Hoch dort! Danach ebbte es ab. No239 und Helt und Universum und weitere Firmen gibt es schon lange nicht mehr! OnePiece und Lazzzy haben nicht aus einer Laune heraus die 2-Teiler im Programm aufgenommen!
Gruß
Hosenlatzy

 
hosenlatzy
Beiträge: 407
Punkte: 374
Registriert am: 30.12.2009


RE: Jumpsuit Grösse und Skifahren

#15 von Hosenlatzy ( Gast ) , 23.10.2014 17:10

Ja in der Sendung am 2o.10.2014 war ich einmal ganz kurz zu sehen! In Berlin seht man schon mal des Öfteren Einen Jumpsuit, Einen Drachen habe ich in Rotterdam am Hafen getroffen un in Englands Norden habe ich 3 Personen mit Jumpsuits gesehen! Bei "The All in One- Company könnt Ihr die Anzüge auf Maß bekommen! Und die haben so an die 100 verschiedene Stoffmuster!

Hosenlatzy

   

Wie ist eure Erfahrung
Neuer Overallfan

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz