RE: Trotz Daunenoverall kühl

#1 von Overallbernd , 03.02.2012 07:38

Hi Leute;

heute früh gegen 5:40 war ich mit einem dünnen Unterziehoverall, einem Daunenunterziehoverall und meinem Bergans Daunenskioverall bekleidet draußen spazieren.
Ihr werdet es kaum glauben, aber mir wurde etwas kühl an den dünnen Stellen zwischen den Oberschenkeln und den Arm Innenseiten.
Wieder zu Hause beim Ausziehen habe ich gemerkt, dass der äußere Overall komplett kalt war !!! WAHNSINN.
Ich habe heute für die Arbeit einen Sportoverall (dünn) drunter an und einen Fleeceoverall drüber, eine Hose und ein Fleece Hoodie.
Mir war draußen an den Beinen sofort Ar...kalt.
Mein Auto zeigte dann beim Losfahren -17 an!

Was erlebt Ihr so ?

Ich hätte richtig Lust mit einem TNF oder Yeti Overall tagsüber herumzulaufen, traue mich aber nicht. Vielleicht fahre ich aber heute Nachmittag etwas in die Natur.

Viele Grüße

Bernd

Overallbernd  
Overallbernd
Beiträge: 132
Punkte: 102
Registriert am: 07.10.2010


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#2 von Hansi37 ( gelöscht ) , 03.02.2012 10:12

Hallo Bernd,

also wenn jetzt nicht, wann dann ?
Gibt nicht schöneres als bei diesen jetzigen Temperaturen voll aufgebrezelt die frische Luft zu genießen. Und wenn dir dann jemand sagt, du bist aber eingepackt .... einwandfrei, dann gehst du gar nicht mehr anders raus.

Hansi37

RE: Trotz Daunenoverall kühl

#3 von Overallbernd , 03.02.2012 14:51

Hallo Hansi 37,

soeben kam per DHL mein neuer Fleeceoverall von Freeworker.
Der ist absolut warm und kuschelig. Ellbogen und Knie doppelt, das Teil ist genial.

An alle Leser:
Schreibt doch mal was Ihr jetzt am kalten WE so angezogen habt.

Bis Bald

Bernd

Overallbernd  
Overallbernd
Beiträge: 132
Punkte: 102
Registriert am: 07.10.2010


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#4 von Kansas , 03.02.2012 17:31

Am Wochenende werde ich mit meinem Mascot-thermo-OV spazieren gehen.

Ich kann ja später schreiben, ob er warm gab.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#5 von micha1964 , 05.02.2012 10:50

Zitat
Gepostet von Overallbernd

An alle Leser:
Schreibt doch mal was Ihr jetzt am kalten WE so angezogen habt.

Bis Bald

Bernd



Hallo,
ganz unten drunter einen Ninja Suit Overall (Thermostoff der nicht aufträgt), als Strümpfe lange Overknees, Kunstlederjeans, Wollshirt/Fleecepulli, Daunenjacke bzw. Windstopper Wollpullover mit Norwegermuster, am Kopf eine Wollmütze mit Norwegermuster.

So friert man auch bei minus 14 Grad nicht

LG Micha

 
micha1964
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 26.11.2010


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#6 von Overallbernd , 05.02.2012 19:37

Hi,

soeben war ich wieder unterwegs :
Ninja Suit drunter , einfach genial mit Kapuze, dann einen Fleeceoverall und dann der Yeti Daunenoverall.
Nach ein paar Minuten merkt man, wie die Kälte in die Ritzen kriechen will.
Z.Bsp. die Bein Innenseiten oder im Bereich des Gürtels, da sind weniger Daunen. Das ist also ein Manko des Yeti.
Da ist mein Parkasite besser, der hat keine Taillierung, sieht dafür aus wie ein Michellinmänchen, oder wie ein Daunensack.
Die Kapuze ist dafür genial.

Ich habe übrigens mir wieder einen bestellt:
Und zwar bei Eksplo in Polen. Einen suit light habe ich mir schon länger machen lassen, der ist jetzt beim Ändern wieder zurück zu Eksplo. Ich will ihn richtig eng anliegend haben, wie anliegende Daunenunterwäsche. Den kann man dann heimlicher tragen, oder bei eisigem Wetter beim Skifahren.
Und dann ist da noch der richtige Expeditions Suit in Arbeit. Leider erst in ca 2 Wochen bei mir.
Aber komplett in schwarz, fällt dann in der Öffentlichkeit weniger auf.

So jetzt dreh ich noch eine Runde draußen.

Gruß Bernd

Overallbernd  
Overallbernd
Beiträge: 132
Punkte: 102
Registriert am: 07.10.2010


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#7 von Kansas , 06.02.2012 18:32

Zitat
Gepostet von Kansas
Am Wochenende werde ich mit meinem Mascot-thermo-OV spazieren gehen.

Ich kann ja später schreiben, ob er warm gab.


Am Samstag hatte ich den Mascot an, war aber innert eine halben Stunde wieder zu hause, da der Mascot-OV ein Friersack ist.
Der Angler-OV den ich am Sonntag anhatte gab sehr viel wärmer, obwohl er viel leichter ist, als der Mascot
Sehr warscheinlich werde ich den Mascot entsoren. Zu allem Übel, ist er sehr verwaschen.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#8 von Miggu2 , 06.02.2012 22:47

@ Kansas
Was hast du da für einen Mascot-Ov, der nicht genügend gegen die Kälte isoliert ?
Die Arbeitsklamotten von Mascot haben alle irgend eine Typ-Bezeichnung.
Zum Beispiel für die Winter-Overalls Riva, Thule, Saalbach oder Safara.
Gib mir die Typ-Bezeichnung deines Winter-Ov's an, damit ich den
n i c h t kaufe.

Miggu2  
Miggu2
Beiträge: 156
Punkte: 156
Registriert am: 10.03.2008


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#9 von Overallbernd , 07.02.2012 07:21

Schade, dass hier so wenig Daunenoverall Freaks unterwegs sind.
Wo sind die denn?
Kenn ich da ein Forum nicht ?????

Gruß

Bernd

Overallbernd  
Overallbernd
Beiträge: 132
Punkte: 102
Registriert am: 07.10.2010


RE: Trotz Daunenoverall kühl

#10 von Kansas , 07.02.2012 17:39

Zitat
Gepostet von Overallbernd
Schade, dass hier so wenig Daunenoverall Freaks unterwegs sind.
Wo sind die denn?
Kenn ich da ein Forum nicht ?????

Gruß

Bernd

Bevor es Daunen-OV-Freaks geben kann, müssen die Modehäuser mehr solche OVS auf den Märt bringen.



@Miggu2

Es ist ein grau/schwarzer, welcher Conrad mal verkauft hatte.
Es könnte dieser sei.
http://www.arbeitskleidung-arbeitsschutz...ombination.html


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


   

Daunenoverall
Skiurlaub

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz