G-Star Latzhosen

#1 von Its Me , 17.05.2022 09:03

Bei G-Star habe ich (natürlich mal wieder in der Damenabteilung) eine interessante Latzhose gefunden:






https://www.g-star.com/de_de/shop/damen/...21407-c611-d096

Die ist seitlich etwas höher geschnitten, als übliche Latzhosen, und hat einen Fronteinstieg sowie vorgeformte Knie, und noch ein paar weitere unübliche Details. Ohne den Taillenzug scheint der Schnitt eher gerade zu sein, so dass man das weitgehend nach Geschmack variieren kann. Durch den höheren Schnitt verschwimmt die Grenze zwischen Latzhose und Jumpsuit ein wenig, aber das finde ich eigentlich gar nicht schlecht! So kann dieses Teil bei entsprechendem Wetter auch solo, also ohne irgendwelche Shirts etc. darunter getragen werden.



Ich frage mich, wie unisex dieses Modell wohl sein mag?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 07.07.2022 | Top

RE: G-Star Latzhosen

#2 von Its Me , 07.07.2022 20:17

Das in vorigen Posting beschriebene Latzhosenmodell ist gerade 30% rabattiert.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: G-Star Latzhosen

#3 von Uwe = Uwe , 07.07.2022 23:21

"Verdeckter Druckknopfverschluss und Reißverschluss am Hosenschlitz". Schon lustig, dass ein Damen-Jumpsuit einen Hosenschlitz hat. Diese Verschrobenheit ist mir so sympathisch, wie mir ein fehlender Hosenschlitz bei Herenhosen unsympathisch ist.
So ein hoher Schnitt fühlt sich schon toll an, aber die weiten Beine gefallen mir nicht so, zumal sie recht kurz ausfallen dürften, wenn sie nicht "tief" getragen wird.

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 954
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: G-Star Latzhosen

#4 von Its Me , 08.07.2022 10:13

Ja, das ist schon lustig, mit dem Hosenschlitz. Allerdings muss man bedenken, dass es hier ohnehin den Frontzugang gibt, und unter diesen Voraussetzungen hätten sie es sicher auch bei einer Herrenlatzhose geschafft. ;0)

Genau Deine Bedenken bezüglich der Beinform und -länge habe ich aber auch, und bei meiner Länge in besonderer Weise, sonst hätte ich das glatt mal aussprobiert, zumal es das Teil ausnahmsweise in XXL gibt, was nach Maßtabelle ansonsten passen müsste, und der Schnitt dazu noch eher weit ist.
Sie 'tief zu tragen' wiederspricht irgendwie der hochgeschnittenen Form, die letztlich einen Großteil des Charakters dieser Hose ausmacht, und könnte am Ende blöd aussehen.

Ach was, schnickschnack, so finden wir das nie heraus! Ich bestell' das Ding jetzt und probiere es aus. Dann weiß ich Bescheid.

Werde berichten ...


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: G-Star Latzhosen

#5 von uwe1502 , 08.07.2022 13:39

Na dann gib einen ausführlichen Bericht mal mit Bildern, wenn es dann so weit ist ok
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 584
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: G-Star Latzhosen

#6 von Its Me , 08.07.2022 14:47

Ja, einen Bericht gibt's bestimmt, Bilder (falls ich überhaupt in das Teil reinkomme) landen dann in der Galerie.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: G-Star Latzhosen

#7 von Its Me , 09.07.2022 14:49

Upps! Das ging schnell. Gerade ist das Paket gekommen. Als ich vorhin mit dem Camper wegfahren wollte, kam mir in der Einfahrt der Paketbote entgegen.

Ich konnt's natürlich nicht aushalten, ohne mal eben zu probieren. Daher hier erst mal eine kurze Beschreibung:

Zuerst mal ist das Ding super lang. Da ist nix mit 'tiefer tragen' müssen: Ich muss bzw. kann sogar die Träger recht kurz einstellen. Wenn man den Taillenzug nicht benutzt, tritt man nämlich sonst auf den Saum. Mit dem Taillenzug kann ich aber erst mal nicht viel anfangen.
Obenrum passt die Weite ganz gut, aber die Beine sind ab Hüfte ziemlich weit, eigentlich bis unten, wo man sie enger knöpfen kann. Der Stoff ist angenehm und eher leicht, vielleicht etwas zu leicht, für eine Latzhose?
Obwohl untenrum viel mehr Stoff ist, als gewohnt, ist das Tragegefühl in etwa wie erwartet und mit dem hohen Schnitt wirklich sehr angenehm. Man bedenke, dass die Latzoberkante fast bis an den Halsansatz reicht, und auch seitlich merkt man, wie hoch der Stoff reicht: Die verbleibenden Ausschnitte gehen gerade mal so um die Schulterblätter herum. Ich habe aber nicht den Eindruck, dass man in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird.

Mit etwas Glück schaffe ich es nachher noch, ein paar Bilder zu machen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


RE: G-Star Latzhosen

#8 von uwe1502 , 09.07.2022 14:57

Hallo Its Me
Na das hört sich recht erfreulich für dich an das die Latzhose super passt.
ich würde mir gern mal die Bilder anschauen. wenn du Sie in die Galerie eingestellt hast.
Gruß Uwe1502
Ach ja habe noch ein paar Bilder bei meinen Bericht über die Bodys eingestellt.


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 584
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.07.2022 | Top

RE: G-Star Latzhosen

#9 von Its Me , 09.07.2022 16:22

Naja, zwischen "passt", "sitzt" und "sieht gut aus" kann es ja noch einige Abstufungen geben ... ;0)

Hier mal zwei Schnellschüsse:



Ich bin noch nicht so ganz überzeugt, aber eins wird klar: Ich brauche unbedingt so eine Hose, aber mit angepasstem Schnitt, also mit eher geradem Bein ab Hüfte und vermutlich braucht man den Taillenbund nicht umlaufend. Vorne reicht völlig.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 09.07.2022 | Top

RE: G-Star Latzhosen

#10 von uwe1502 , 09.07.2022 17:40

Na der Schritt hängt aber sehr tief.
Eben genug Freiheit fürs Geläut.
Der Stoff schau recht klapperige aus, naja ist eben ein Sommer Teil.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 584
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.07.2022 | Top

RE: G-Star Latzhosen

#11 von Its Me , 10.07.2022 12:38

Nun, der Schritt ist hier wohl absichtlich tief angesetzt worden. So hoch, dass der auf normale Höhe kommt, kann man diese Latzhose kaum tragen. Vielleicht ist ja genau dazu der Taillenzug gedacht?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


G-Star Latzhosen

#12 von Its Me , 12.07.2022 12:01

Gestern Abend habe ich mir die hoch geschnittene G-Star Latzhose noch mal genauer angesehen und ein wenig damit herumprobiert.

Einiges gefällt mir, bei einigem kann ich aber machen, was ich will, es funktioniert nicht richtig.

Gut funktioniert z.B. der Schnitt oben am Rücken, wo die Träger an das hohe Rückenteil ansetzen, und das sieht sogar ganz gut aus.
Auch gut funktioniert der Latz vorne, zumindest im oberen Bereich, und auch seitlich der hohe Schnitt ist eigentlich richtig gut.

Nicht so gut funktionieren die sehr sehr weiten Beine zusammen mit dem speziell hinten tiefen Schritt und der dünne Stoff. Am Latz könnten Taschen sein, die fehlen mir dort. Zudem kann ich mit dem Taillenband nichts angangen, und der deutlichen Zunahme der Weite direkt darunter. Ich habe mal versucht, es zuzubinden, aber das würde nur funktionieren, wenn man es hoch und eng stellt, und die Träger sehr locker, so dass dann das obere Latzteil eher locker über der Taille sitzt. Das klappt aber bei mir anatomisch nicht. Das Model auf der Shop-Website kann das hingegen, und hier wird dann wohl auch klar, dass wir es am Ende doch mit einem Damen-Schnitt zu tun haben.

Ich habe daraufhin entschieden, dieses Stück leider zurückzuschicken.

Was sich aber bestätigt hat: Ich brauche unbedingt eine seitlich hoch geschnittene Latzhose in meiner Sammlung, wenngleich eine, die eben auch für Männer vernünftig funktioniert.

Bin für entsprechende Tipps jederzeit dankbar.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.040
Registriert am: 01.09.2018


   

Carhartt Latzhosen
Online-Artikel über Latzhosen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz