RE: Bequem oder doch nicht ?

#106 von overall ( gelöscht ) , 23.07.2007 15:31

>http://www.youtube.com/watch?v=YPd5IV-Dy...related&search=
ist kein overall ist ne Hose mit jacke

overall

RE: Bequem oder doch nicht ?

#107 von Micha ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:31

Schaut euch mal bei diesem Hersteller um.
Da gibt es auch schöne Arbeitsoveralls zu sehen.
Man muss nicht unbedingt schwedisch können um sich zurechtzufinden.

http://www.jobman.se/JWdev/final/index.html

//Micha

Micha

RE: Bequem oder doch nicht ?

#108 von Snoppy ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:50

Da meine Freundin fast immer nur Jogginghosen anhabt und ich ihr oft Gesagt habe daß diese mir nicht Gefallen habe ich mir etwas einfallen lassen . Sie war am Samstag arbeiten und am Abend waren wir eingeladen da habe ich ihr alles aus dem Schrank versteckt bis auf ihre 8 Overalls und ihre Minikleider . Sie kam um 16 Uhr nach Hause und ging Duschen ,als sie im Schlafzimmer war sagte sie nur was soll das ich sagte warum ,heute Abend trägst du was mir Gefällt ,ich ging aus dem Schlafzimmer und wartete was sie anhabt sie kam zuerst im Minikleid raus aber es wurde Abends kühl . Sie sagte das gibt Rache ich ging das Auto waschen und sagte ihr komm dann runter ich hupe wenn ich da bin . Sie kam runter und hatte ihren Leder Overall an es ist eine art Flieger Overall mit vielen Taschen ,ich sagte nur Wow du siehst Top aus . Sie bekam an diesem Abend viele Kompliemente was ihr natürlich Gefallen hat .Am Sonntag morgen nach dem Duschen hatte sie dann wieder ein Overall angezogen obwohl sie alle Klamotten wieder im Schrank hatte ich machte ihr natürlich Kompliemente . Sie sagte mir dann du hast recht ein bisschen Abwechslung mit meinem Outfit kann nichts schaden .

Snoppy

RE: Bequem oder doch nicht ?

#109 von Uwe ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:24

Jogginghosen sind ja wirklich das Schlimmste - da laufe ich nicht einmal rum wenn ich krank bin.
Auch im privaten Umfeld sollt man sich nicht gehen lassen. Gute Moral von der G'schicht

Grüße, Uwe

Uwe

RE: Bequem oder doch nicht ?

#110 von Kansas ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:48

>Jogginghosen sind ja wirklich das Schlimmste - da laufe ich nicht einmal rum wenn ich krank bin.
>Auch im privaten Umfeld sollt man sich nicht gehen lassen. Gute Moral von der G'schicht
>Grüße, Uwe

Jogginghose finde ich auch scheuslich, aus diesem Grund ziehe ich lieber meine Arbeisoverall an, die sind genausso bequem, aber dafür sehen sie viel schöner aus.

Gruss Kansas

Kansas

RE: Bequem oder doch nicht ?

#111 von Snoppy ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:55

>Da meine Freundin fast immer nur Jogginghosen anhabt und ich ihr oft Gesagt habe daß diese mir nicht Gefallen habe ich mir etwas einfallen lassen . Sie war am Samstag arbeiten und am Abend waren wir eingeladen da habe ich ihr alles aus dem Schrank versteckt bis auf ihre 8 Overalls und ihre Minikleider . Sie kam um 16 Uhr nach Hause und ging Duschen ,als sie im Schlafzimmer war sagte sie nur was soll das ich sagte warum ,heute Abend trägst du was mir Gefällt ,ich ging aus dem Schlafzimmer und wartete was sie anhabt sie kam zuerst im Minikleid raus aber es wurde Abends kühl . Sie sagte das gibt Rache ich ging das Auto waschen und sagte ihr komm dann runter ich hupe wenn ich da bin . Sie kam runter und hatte ihren Leder Overall an es ist eine art Flieger Overall mit vielen Taschen ,ich sagte nur Wow du siehst Top aus . Sie bekam an diesem Abend viele Kompliemente was ihr natürlich Gefallen hat .Am Sonntag morgen nach dem Duschen hatte sie dann wieder ein Overall angezogen obwohl sie alle Klamotten wieder im Schrank hatte ich machte ihr natürlich Kompliemente . Sie sagte mir dann du hast recht ein bisschen Abwechslung mit meinem Outfit kann nichts schaden .
Hätte sie darauf bestanden dann hätte ich ihr natürlich ihre Klamotten gegeben es sollte eigentlich nur ein schertz sein also versteht das nicht falsch

Snoppy

RE: Bequem oder doch nicht ?

#112 von Snoopy ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:10

Ich habe die Erfahrung gemacht das man gerne angeschaut wird wenn man ein Overall trägt woher bekommt man Freihzeit Overall ?

Snoopy

RE: Bequem oder doch nicht ?

#113 von Kansas ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:45

>Ich habe die Erfahrung gemacht das man gerne angeschaut wird wenn man ein Overall trägt woher bekommt man Freihzeit Overall ?

Gibt es sowas überhaupt ? Einen Hausanzug oder ähnliche habe ich bis jetzt noch nie in Overall-Form gesehen. Aus diesem Grund ziehe ich schöne und bequemem Arbeitsoveralls in der Feizeit an.

Gruss Kansas

Kansas

RE: Bequem oder doch nicht ?

#114 von Kansas ( gelöscht ) , 21.07.2007 15:17

Wen man so in den Altag schaut, wollen die Leute alles immer bequemer haben, nur bei den Kleidern ist das nicht der Fall. Da wird alles angezogen, auch wenn es überhaupt nicht bequem ist, wen es andets währe, dann würde man nur noch Leute mit bequemen Lathosen und Overalls sehen.

Ich finde es überhaupt nicht bequem den Bauch mit einem Lederriemen zusammen zu schnürren, nur das die Hosen oben bleiben. Mich sieht man nur noch mit Overall oder Latzhose.

Kansas

RE: Bequem oder doch nicht ?

#115 von Snoopy ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:33

>Wen man so in den Altag schaut, wollen die Leute alles immer bequemer haben, nur bei den Kleidern ist das nicht der Fall. Da wird alles angezogen, auch wenn es überhaupt nicht bequem ist, wen es andets währe, dann würde man nur noch Leute mit bequemen Lathosen und Overalls sehen.
>Ich finde es überhaupt nicht bequem den Bauch mit einem Lederriemen zusammen zu schnürren, nur das die Hosen oben bleiben. Mich sieht man nur noch mit Overall oder Latzhose.
Solange die Modeindustrie keine Overalls bringt werden sie auch nicht mehr in Mode kommen eigentlich sehr schade .Wenn ich in einem Overall in die City gehe sind die Mädels gar nicht abgeneigt mich anzuschauen ,solange man die Figur dazu hat.Als die Jeansoveralls vor ca 3 Jahren in Mode waren haben viele Mädels sie getragen das zeigt das Overalls beliebt sind aber es werden fast keine Hergestellt warum ???

Snoopy

RE: Bequem oder doch nicht ?

#116 von Uwe ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:27

Kaum eine hat die Overalls getragen - das war das Problem. Frauen finden es schick, kaufe es, und dann bleibt das gute Stück im Schrank, unter Abteilung "Fehlkauf". "Fehlkauf" gibt's bei mir eigentlich kaum. Schade. Frauen sind halt häufig nicht mehr als "fashion victims".
Bequem waren die Teile übrigens nur in beschränktem Maße - ein Tag mit schwacher Blase konnte da schon lästig werden.

Uwe

Uwe

RE: Bequem oder doch nicht ?

#117 von Kansas ( gelöscht ) , 25.06.2007 15:42

>Bequem waren die Teile übrigens nur in beschränktem Maße - ein Tag mit schwacher Blase konnte da schon lästig werden.
>Uwe

Als Frau ist das natürlich ein Nachteil, da kann ich von Glück reden, das ich männlich bin. Da geht das Urinieren sogar einfacher als mit Bundhose, da man den RV weiter öffnen kann.

Gruss aus dem sehr bequem MF-Overall

Kansas

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz