Meinung anderer

#1 von jumpsuitman ( gelöscht ) , 28.04.2016 08:04

Hallo!
Ich trage ja nun schon seit ein paar Wochen gelegentlich einen Jeansoverall von Topman.Ich finde den einfach nur klasse- er ist bequem und ich finde ihn einfach nur cool.Gelegentlich erntet man schon einen irritierten Blick,aber den meißten scheint es wohl egal zu sein,was man da anhat.Ab und zu gibt es sogar ein Kompliment-die kamen bisher aber nur von Frauen.Und meine Frau mag es sowieso,wenn ich im Overall rumlaufe.Wenn ich ihn eine Weile nicht getragen habe,fragt sie,wann ich ihn wieder anziehe.
Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?Wie reagieren eure Famile,eure Freunde und alle anderen auf euch?

Übrigens habe ich mir noch einen Overall zugelegt.Ist auch von Topman,diesmal in schwarz.Wie findet ihr den?|addpics|79y-1-d07e.png|/addpics|

jumpsuitman

RE: Meinung anderer

#2 von Kansas , 28.04.2016 18:39

Zitat
Übrigens habe ich mir noch einen Overall zugelegt.Ist auch von Topman,diesmal in schwarz.Wie findet ihr den?


Wie ein normaler Arbeitsoverall.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Meinung anderer

#3 von Latzer , 05.05.2016 10:10

Ich habe leider noch keine Jeans Overall, bin mir aber als wie mehr am überlegen ob ich auch so ein Teil zulegen will.
Der Topman sieht wirklich gut aus.
Ab und zu trage ich einen Arbeitsoverall in der Freizeit, aber in dem fällt man natürlich gar nicht auf.
Was ich noch habe an Overall sind die von OnePiece.
Ich war schon ein par mal ausser Haus mal Radfahren, mal mit Kollegen wandern. Ich hatte so das Gefühl dass es meinen Kollegen total wurst war wie ich rum laufe.
Einmal war ich zum Nachtessen eingeladen. Ich entschloss mich mit einem mulmigen Gefühl im OnePiece zu erscheinen. Ich klingelte die Tür ging auf wurde reingelassen und begrüsst, kein Wort über meinen nicht alltäglichen Anzug. Doch plötzlich wurde ich gefragt, wo hast du den Overall an steht dir gut, cooles Teil.
Seit dann fühle ich mich sehr sicher in einem solchen Overall.

Der Topman steht Dir sehr gut, nicht zu weit und zu eng.


 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Meinung anderer

#4 von Uwe = Uwe , 06.05.2016 09:02

@jumpsuitman:
Der Topman-Overall sieht wirklich fast aus wie ein Arbeitsoverall - und der Schnitt schien mir, was die Beine betrifft, zu kurz, so dass ich selbstnicht erwogen habe, mir einen zu kaufen.

Kürzlich habe ich mir einen grauschwarzen Jeansoverall bei ASOS bestellt, mal sehen ob er passt. Die haben mehrere Overalls für Männer, nur leider ist die Suchfunktion nicht sehr tauglich, es werden nicht alle angezeigt.

@Latzer:
Die beiden OnePiece passen "thematisch" genau in die Umgebung, Entweder sie fallen nicht auf oder eher positiv. Meinen sollte ich eher nur im Haus anziehen, aber dafür habe ich ihn gedacht (grey heavy melange; Einstieg zwischen den Beinen).

LG, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 856
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 06.05.2016 | Top

RE: Meinung anderer

#5 von Latzer , 06.05.2016 10:19

Hallo Uwe

Das ist so, OnePiece kann man schon nicht überall tragen.
Es muss wie du genau sagst thematisch passen. Ich trage sie schon meistens zuhause und rund ums Haus.
Sehr praktisch sind sie auch zum Campieren, in kalten Jahreszeiten mal zum Radfahren oder einfach irgend wo in der Natur zum Chillen.
Einmal hatte ich sogar den Mut mit Kollegen im OnePiece in ein Restaurant essen zugehen, war natürlich nicht geplant gewesen. Ich hatte nicht das Gefühl dass das jemand der Gäste störte.
Dein "grey heavy melange; Einstieg zwischen den Beinen" ist der auch von OnePiece ?
Gruss Latzer

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Meinung anderer

#6 von Uwe = Uwe , 06.05.2016 10:49

Hallo Latzer,
ja. Es ist dieser hier: https://www.onepiece.com/en-us/jumpsuits...vy-grey-melange
Spart durchaus etwas Heizung, ist aber überhaupt nicht winddicht.
LG, Uwe

Von ASOS war es dieser hier: http://www.asos.de/ASOS-Jeansoverall-in-...Recently+Viewed

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 856
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 06.05.2016 | Top

RE: Meinung anderer

#7 von Latzer , 06.05.2016 16:22

Hallo Uwe
Dein "grey heavy Melange" von OnePiece sieht schon cool aus, aber der ist wahrscheinlich eher nur für zuhause gemacht, vielleicht noch fürs Wochenendweekend in einer Hütte. Vielleicht mein ich das nur so.
Ich bin 172 cm gross und so um 72 Kg schwer. Wenn ich so ein Teil bestellen würde, welche Grösse würdest Du mir vorschlagen? Ich weiss die Overalls sind meist sehr weit geschnitten, ich mag es eher nicht all zu weit.
Stört der Reissverschluss zwischen den Beinen nicht?
Sitzt der Schritt sehr tief, sieht so aus auf den Abbildungen?
Und so eine witzige blöde Frage nebenbei, kann man das grosse Geschäft auch ohne auszuziehen erledigen ?
Gruss Latzer

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Meinung anderer

#8 von Kansas , 06.05.2016 17:48

Zitat
ja. Es ist dieser hier: https://www.onepiece.com/en-us/jumpsuits...vy-grey-melange
Spart durchaus etwas Heizung, ist aber überhaupt nicht winddicht.


Wie zieht man diese Teil an, da fehlt irgendwie der Zipper.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Meinung anderer

#9 von Uwe = Uwe , 06.05.2016 19:52

@Latzer & Kansas:
Der Zipper ist zwischen den Beinen angeordnet (1-Wege-RV) und reicht auf beiden Seiten bis zu den Bünchen. Das heißt, man muss vorne und hinten unterscheiden (ist anhand der Taschen möglich) und dann schlüpft man hinein wie in einen Pullover. Die tatsächlich raffiniert geschnittene Kapuze ist hier zum Glück kein Hindernis, die Öffnung ist ziemlich weit. Dann schlüpft man in die Bündchen der Beinteile (beim zweiten Bein ist es etwas schwieriger).
Der Schritt hängt tatsächlich ziemlich tief (das scheint nur bei den teuren Aviator- und Air-Onesies ein wenig anders zu sein). Das führt einerseits dazu, dass der Reissverschluss nicht aufträgt, weder optisch noch sensorisch, hat aber den Nachteil, dass man für beide Geschäfte aus einem Hosenbein wieder herausschlüpfen muss (bzw. zumindest sollte). Das frei hängende Hosenbein kann man so drapieren, dass es nicht im Weg ist. In der Praxis kann man mit dieser Lösung gut auskommen außer bei Durchfallkrankheiten, aber es nicht so genial wie ich gedacht hatte.

@Latzer:
Was die Größenempfehlung betrifft: ich habe eine echte europäische XL, so dass mir der Onesie in L sehr genau passt. Limitierender Faktor ist hier die Länge, ist der Einteiler zu kurz, kommt man nicht mehr leicht genug in das zweite Hosenbein!
Mit 172 cm sollte Dir von der Länge her gesehen S noch passen, wobei bei OnePiece selbst diese Größe S vergriffen ist. Mit M wärest Du auf der sicheren Seite, wobei dann die Länge eher reichlich ausfällt. Bei Zalando habe ich den "Twisty" (Art.-Nr. NE821A03C-C11) nicht mehr gefunden.

LG, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 856
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Meinung anderer

#10 von Latzer , 07.05.2016 17:59

Hallo Uwe

Vielen Dank für die Ausführliche Beschreibung.
Ich kann es mir jetzt richtig gut vorstellen wie man das coole Teil anzieht.
Wäre es nicht praktischer wenn sie einen zweiweg Reissverschluss eingesetzt hätten.
Ich nehme an, dass sitzende Geschäfte gemacht werden können, ohne den ganzen Overall auszuziehen.

Wegen den Grössen ich glaube muss eher "S" bestellen, hatte vor kurzem einen kurzen von OnePice bestellt, der sogar eher noch zu gross war.
Meine Grösse ist normal "M-L"
Gruss Latzer

 
Latzer
Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 18.03.2009


RE: Meinung anderer - OnePiece Twisted

#11 von Uwe = Uwe , 08.05.2016 11:30

Ein Zwei-Wege-Reiißverschluss bringt in der Sache nichts, denn der Onesie muss ohnehin zum An- und Ausziehen ganz geöffnet werden. In geschlossenem Zustand trägt der Zipper am wenigsten im Bereich des Knöchells oberhalb des Bündchens auf - und dieses Ziel wird mit dem Zweiwege-System verfehlt, zumindest in der Praxis.
Das sitzende Geschäft kannst Du mit einem oder zwei ausgezogenen Hosenbeinen vornehmen. Wenn Du beide ausziehst, wird's eher etwas einfacher, weil Du die Hosenbeine miteinander verschlingen kannst.
"S" könnte richtig sein, da die Länge bei diesem Onesie der entscheidende Faktor ist. In der Weite dehnt es sich ja ohnehin etwas - die Schutzpolsterung des wertvollen "Sixpacks" sollte drunterpassen.
LG, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 856
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


   

Overall Liebe
Angst

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz