Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#1 von uwe1502 , 27.05.2022 13:58

Hallo Overall Fans,
Heute möchte ich euch mal meinen Freizeit Overall NIKITA vorstellen.
Sehr schöner leichter Nikita Clothing Overall made in Chinawelchen ich mal durch einen Zufall vor 3-4 Jahren bei Nikita Chlothing.com unter der Rubrik STRASSENMODE erhalten habe, in der Größe M.
Geschlossen wird er mit einen langen nicht verdeckten Plaste Reißverschluss vorn.
Er hat vier Hosentaschen, zwei vorn und zwei hinten, des weiteren verfügt er noch über zwei schräge Eingriffstaschen mit Reißverschluss auf der Brust.
Arme und Hosenbeine sind mit Bündchen versehen was ganz gut ausschaut. Der Hosen ist aus den gleichen dehnbaren Stoff wie die Bündchen.
So schaut der aus wenn ich ihn anhabe.

Man kann ihn auch mit etwas weiter geöffneten Reißverschluss tragen und der schaut auch noch gut dabei aus.

Gru? Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 592
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008

zuletzt bearbeitet 27.05.2022 | Top

RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#2 von Its Me , 27.05.2022 16:19

Moin Uwe,
na, der macht doch einen sehr guten Eindruck! So lange Jahre unbeachtet im Schrank zu liegen, hat er gar nicht verdient.
Den gibt' s aber nicht mehr, oder?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#3 von uwe1502 , 27.05.2022 18:52

nein diesen gibt es nicht mehr und auf Nikita.com habe ich auch Heute keinen gefunden.
Gruß Uwe1502


Es gibt kein praktischeres Kleidungsstück als einen Overall

 
uwe1502
Beiträge: 592
Punkte: 229
Registriert am: 08.03.2008


RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#4 von Its Me , 28.05.2022 20:32

Der Nikita erinnert mich übrigens ein klein wenig an einen ASOS Jumpsuit vom letzten Herbst:


https://www.asos.com/de/asos-design/asos...e/prd/201016786

Den hatte ich seinerzeit gekauft, und weil es die falsche Saison war - zumindest auf der Nordhalbkugel - erst einmal in den Schrank gelegt. Vielleicht wird es Zeit, den wieder herauszuholen, bevor er komplett vergessen wird ...

Danke, Uwe, für den Hinweis! ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#5 von Uwe = Uwe , 28.05.2022 21:08

Nur dass ASOS einen Mann in einen Frauen-Overall gesteckt hat. Der Reißverschluss reicht beim Nikita ein Stück weiter herunter, wobei ich nicht weiß, ob weit genug.
Bei ASOS habe ich schon länger nichts mehr bestellt. Das ist nicht nur Marktsättigung, wie mir mein ächzender Kleiderschrank regelmäßig bescheinigt, sondern auch die allgemein übersparsame Dataillierung, wie die fehlenden Eingriffe bei den Latzhosen.
Beste Grüße, Uwe

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 960
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008


RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#6 von Its Me , 29.05.2022 13:12

Unwahrscheinlich, dass es bei dieser Größe ein Frauenoverall sein soll, denn der ist sogar bei mir locker lang genug, was ansonsten ein Hinweis auf allerübelste Fehlplanung für einen Damenoverall wäre. ;0)
Ja, der RV könnte weiter runter gehen, aber ich musste an anderer Stelle schon mal erkennen, dass ein durchgehender RV in Verbindung mit elastischer Taille auch ein technisches Problem darstellen kann. Der Stoff ist hier sehr elastisch, also stretchig genug, um weder beim Einstieg noch bei anderen Tätigkeiten ein echtes Problem zu verursachen. Das darf man nicht mit einem Denim-Overall vergleichen.

Es stimmt allerdings, dass man bei ASOS in letzter Zeit noch weniger detailversessen ist, als zuvor, als man ja auch schon auf eher niedrigem Niveau war. Ich meine jetzt nicht, dass man mehr unnützen Tüddelkram an die Klamotten machen soll, sondern dass man das, was man macht, auch im Detail vernünftig durchdenken und ausführen soll.

Die Simpel-Philosophie konnte man teilweise vor dem Hintergrund des günstigen Preises relativieren, aber das verschiebt sich ja auch derzeit deutlich nach oben. ASOS ist zwar immer noch der Anbieter mit den meisten Jumpsuits in der Männerabteilung am Markt, zumindest kenne ich keinen mit breiterem Sortiment, aber Masse alleine macht es dann eben auch nicht.

In der Presse wird das Thema Rücksendungen ja gerade heiss diskutiert, und meine Rücksendequote hat sich bei ASOS in der jüngeren Vergangenheit auch sehr erhöht. Das liegt z.T. an den wieder schlechter werdenden Produktbeschreibungen, speziell den ungenauen Größenangaben, andererseits aber auch an zum Teil unmöglicher Passform: Auch Produktlinien, die mir bislang recht zuverlässig gepasst haben, sitzen plötzlich überhaupt nicht mehr. Die erweiterten oder inklusiven Größen sind für mich eher von Nachteil, weil sie sich mehr und mehr auf kleine dicke Kunden mit schmalen Schultern zu beziehen scheinen. Wie sonst kann man eine Hose in XL mit einer 130cm Bundweite und global eher trichterförmigem Shape erklären, deren Träger kaum so lang gestellt werden können, dass der Beinsaum bis auf die Füße reicht?
Da macht dann schon das Auspacken einer Lieferung kaum noch Spaß, und wegen der
erratischen Größenangaben, ist man ja de facto gezwungen, jedes Stück gleich erst mal in drei Größen zu bestellen: Dann hat man vorhersehbar eine Rücksendung für alles, anstatt sich drei mal nacheinander etwas schicken lassen und retournieren zu müssen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#7 von Uwe = Uwe , 31.05.2022 20:29

Wenn der Reißverschluss nur bis zur Taille geht, würde ich einen Overall nicht als Männer-Kleidungsstück ansehen.
Meine Retourenquote konnte ich recht klein halten, aber teilweise kostete es schon Mühe. Kern war aber, dass ich von ASOS genug Kleidungsstücke habe und dort kaum noch auf die Idee komme, etwas zu bestellen. Die Beschreibungen sind verdammt oft einfach grottenfalsch auch dem immer gleichen blöden Textbausteinen zusammengesetzt. Zalando-Beschreibungen sind besser, wenn auch immer noch nicht gut genug.

Beste Grüße, Uwe (heute im LTB mit den recht kurzen Beinen und der vorbildlichen Ärmellänge)

Uwe = Uwe  
Uwe = Uwe
Beiträge: 960
Punkte: 637
Registriert am: 22.01.2008

zuletzt bearbeitet 31.05.2022 | Top

RE: Freizeit-Overall-Nikita in schwarz

#8 von Its Me , 01.06.2022 15:09

Nun ja, ich sehe den RV, der bis deutlich unter den Taillenbund reicht, ja auch als klaren Vorteil an.
Vielleicht sollte man aber nicht alles an einer vollständigen Stehpinklerkompatibilität festmachen, die sich ohnehin kaum noch überall durchsetzen lässt. Man weiß ja auch meist vorher, was man vorhat: Ist man auf Reisen und besteht die Gefahr, dass man z.B. Autobahnraststätten besucht, dann wertet man die Sache sicherlich anders, als wenn man sich in der Nähe des Wohnortes rumtreibt.

Ansonsten bin ich durchaus bereit, zugunsten der abwechslungsreicheren Gestaltung, hier und da Zugeständnisse zu machen.
So habe ich z.B. auch einen Sommer-Jumpsuit mit RV hinten, was natürlich erst mal eine gewisse Gelenkigkeit erfordert, aber dann auch wieder gar nicht soooo übel ist, wenn man eine (Sitz-) Toilette besucht, weil das ganze Ding dann nämlich auf den Oberschenkeln zu liegen kommt, was vom hygienischen Standpunkt her eigentlich sehr gut ist, denn da liegt nix am Boden.
Auch habe ich einen Jumpsuit, da geht der RV bis zum Knie runter, würde also alle Anforderungen erfüllen, allerdings liegt er dadurch asymmetrisch auf Mitte Bein. Ach ja, und dann hab' ich noch einen, bei dem der RV horizontal um die Taille geht, und einen, der hat gar keinen. Wie gesagt, man muss da auch mal ein Auge zudrücken können, wenn sonst alles stimmt.

Von daher würde ich in Bezug auf den RV kritisch, aber nicht dogmatisch sein wollen.

Und so lange man mir mittels automatisch übersetzter und gegenderter Beschreibungstexte Herr*innenlatzhosen verkauft, ist sowieso alles egal! :0)


(... heute ausnahmsweise mal zweiteilig unterwegs, aber vermutlich merkt das gar keiner: Lederhemd und Lederhose sind aus dem gleichen dunkelblauen Leder ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


   

Wirklich sehr luftiger kurzer ASOS Jumpsuit
ASOS short silver jumpsuit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz