RE: Steppoverall

#16 von Carsten , 16.01.2022 17:19

@OverallBernd

Dass du den Onepiece Champ hast ist ja coll. Offenbar trägt und passt er so gut, wie er aussieht. Habe schon mal bei ebay gesucht aber keinen gefunden. Klar, wer will so rin Teil hergeben, wenn sie doch gerade in Mode sind.
Dann genieße mal den Döner. Diesen Ausflug hätte ich gerne in meinem schwarzen Steppoverall begleitet.

 
Carsten
Beiträge: 223
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#17 von Overall.Bernd , 16.01.2022 19:29

😄👍


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 139
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#18 von Overall.Bernd , 17.01.2022 07:43

Ich habe auch noch einen schwarzen Steppoverall, der eben als Unterziehteil für BW Panzerkombis dient. Der hat aber keine Taschen und keinen Gummi in der Taille, dafür seitlich 2 Schlitze zum Durchlangen nach innen.
Wenn der einen Taillenzug hätte und 1 - 2 Taschen wäre der optimal, da er auch sehr gut sitzt. Die Schlitze kann man ja zunähnen.


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 139
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#19 von Its Me , 17.01.2022 10:15

Einen Taillenzug einzunähen ist ja auch kein Problem: Zuerst setzt man zwei Ringniete, an den Stellen wo ggf. das Zugband rauskommen soll. Dann näht man einfach einen Stoffstreifen auf Taillenhöhe ringsrum innen rein, der als Tunnel für das Zugband dient.
Statt die "Durchreichen" einfach nur zuzunähen, könnte man ganau so gut auch innen Taschenbeutel dahinternähen. Dann hätte man genau das, was gesucht wurde ... :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#20 von Overall.Bernd , 17.01.2022 11:24

Ahhhhhh !!!!


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 139
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#21 von Carsten , 20.01.2022 19:47

Heute ist mein Steppoverall aus der ebay Kleinanzeige angekommen.
Ich habe auch XL in blau bestellt.
Und was soll ich sagen... er passt mir perfekt. Ausgepackt, angezogen und sehr zufrieden.
Beinlänge passt, auch die Ärmellänge ist o.k. Also mit 182 ist XL die richtige Größe. Ich finde ihn überhaupt nicht zu weit geschnitten. Ausreichend Bewegungsfreiheit aber dennoch gutes Overall feeling, so nach dem ersten Eindruck.
Cool finde ich den breiten Gummizug in der Taille. Da braucht es echt nicht den Kordelzug. Mal sehen ob ich den raus ziehe und nur noch die silbernen kleinen Ösen überbleiben. Die Beintschen finde ich gar nicht schlecht aber es hätte gereicht, wenn sie glatt ohne die eingenähte Falte für mehr Volumen gewesen wäre.
Warum ein Damen Overall aber einen Zipper auch von unten zu öffnen hat weiß ist nicht. Soll mir recht sein, macht ihn unisex.

 
Carsten
Beiträge: 223
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#22 von Overall.Bernd , 21.01.2022 10:12

Freut mich.
Ich bin eben 176 mit 69 KG, da habe ich etwas Luft. Demnächst gönne ich mir den wohl in L, schwarz.


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 139
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#23 von Overall.Bernd , 21.01.2022 12:45

Hallo It´s Me,

ich habe heute diesen schwarzen BW Overall zu einer Schneiderin gebracht.
Die macht mir 2 Taschen mit Reisverschluss rein und einen Gummizug. Das wäre einfacher als Tunnel mit Kordel. Das dauert leider bis nächsten Freitag, aber OK.

VG Bernd


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 139
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#24 von Carsten , 21.01.2022 16:08

Das klingt als seist du ein absoluter Fan dieser Overalls. Kann ich natürlich verstehen.
Im Grunde habe ich ja jetzt auch drei davon. Den ersten in Schwarz, bestellt bei Zalando, den den neuen von ebay und eben so einen Unterziehoverall von einer Panzerkombi. Nur dass meiner oliv ist. Der hat nur eine Brusttasche und ist innen wie außen aus diesem glatten leicht glänzenden Stoff. Viel Spiel hat der in der Taille nicht, da lohnt sich ein Gummizug kaum, auch wenn ich einen Gummizug bei Overalls sehr gern habe. Der ist aber nur was für zu Hause oder eben zum drunter ziehen.
Möge der Winter noch etwas anhalten, damit wir diese Overalls noch lange tragen können. Hoffe nur mein Lederoverall wird nicht beleidigt sein, aber seine Zeit kommt auch wieder. Immer schön abwechseln....

 
Carsten
Beiträge: 223
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#25 von Its Me , 21.01.2022 17:37

Moin Bernd,

na, da bin ich ja mal gespannt auf das Ergebnis.

Vermutlich hat die Schneiderin Recht, dass ein Gummizug einfacher ist. In einigen Jumpsuits habe ich den auch schon nachgerüstet.

Bislang war auch an mir vorbeigegangen, dass es die BW-Unterpanzerkombioveralls in Schwarz gibt, und auf Oliv habe ich mach einer Überdosis BW in meinen jungen Jahren nur noch Bock, wenn es sich klar um Nicht-BW-Klamotten handelt. ;0)

Deshalb hätte ich z.B. den Ebay-Stepp-Jumpsuit auch lieber in Schwarz oder Blau genommen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#26 von Its Me , 21.01.2022 17:43

Moin Carsten,

wieso muss man sich zwischen Stepp- und Lederoverall entscheiden?

Hier war es gestern und heute recht ungemütlich, mit steifem kaltem Wind und Graupelschauern. Da ist ein warmer Unterzieher unter dem Lederoverall das Beste überhaupt!

Best of both worlds! :0)


... der deshalb die letzten Tage im Lederoverall rumgelaufen ist.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#27 von Carsten , 21.01.2022 18:30

@ its Me
Die Kombination unter dem Lederoverall den Steppoverall oder die Unterziehkombi klingt spannend. Unter meinen Lederoverall krige ich den aber nicht, dafür sitzt der Lederoverall zu eng. Andersherum könnte es klappen, aber dann würde ich wie Wurst in Pelle aussehen. Da trage ich lieber einen kurzen Jeansoverall unter dem Steppoverall.

 
Carsten
Beiträge: 223
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#28 von Its Me , 21.01.2022 19:01

@ Carsten: Naja, wenn der Lederoverall eher ein Ledercatsuit ist, dann wird natürlich ein warmer Steppoverall darunter die Oberflächenspannung recht deutlich nach oben treiben, wenn's dumm kommt, bis Flachatmung eintritt ... ;0)

Bei mir ist das nicht so extrem, denn meine Lederoveralls sind eher bequem geschnitten. Ich habe keinen Stepp-Overall (leider), aber einen Fleece-Onesie ohne Kapuze. Damit geht es sehr bequem, warm, und komplett ohne Zugluft. :0)
Da man Lederoveralls ja nicht so leicht waschen kann, ist es vermutlich ohnehin eine gute Idee, einen (dünnen) Unterzieher darunter zu tragen, wenn die Temperaturen das hergeben.

Aber insgesamt finde ich Sommer besser als Winter, auch jumpsuittechnisch. Ich sitze lieber mit einem kühlen Bier im Schatten, als mit 'nem warmen Tee in der Bude.
Aber am übelsten sind diese Weder-Noch-Jahreszeiten, die in den letzten Jahren so sehr in Mode gekommen sind ... ;0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 2.089
Registriert am: 01.09.2018


   

Skioveralls im Trend durch Corona
Damen Skioverall auch für Männer?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz