Steppoverall

#1 von Overall.Bernd , 23.12.2021 11:36

Hallo Leute,

gestern kam:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...64529-154-18890

in blau. Normalerweise trage ich M, mit Tendenz zu S und habe XL genommen:
Der Stof ist matt, nicht allzu dick gefüttert, ganz gut. Verarbeitung ist gut.
Beinlänge großzügig, Armlänge so gerade ok.
Die Weite ist großzügig, passt aber für dicke Fleeceoveralls zum drunterziehen.
An den Oberschenkeln außen sind 2 Taschen aufgenäht, die stehen minimal ab und machen dadurch die Hüften noch etwas breiter, geht aber. Wenn ich die abtrenne habe ich Angst, man sieht Löcher, ich weiß nicht....
Die Bündchen sind gut , auch der Kragen zum hoch zu machen ist klasse.
Etwas "weiblich" ist der glänzende Reissverschluss, na ja. Die Kordel habe ich als erstes herausgezogen, der Gummi reicht total.

Ich überlege, ob ich ihn nochmal in schwarz, in L bestelle und dann einen schwarzen Reissverschluss einnähen lasse.

Insgesammt für das Geld sehr gute Wahl.

Viele Grüße und allen schöne Feiertage

Bernd


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 91
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#2 von Its Me , 23.12.2021 11:53

Danke für die Beschreibung.

Es freut mich, dass er dir passt. Sowas ist ja genau das Richtige für die Jahreszeit und ich wünsche Dir viel Spaß damit! :0)


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#3 von Carsten , 12.01.2022 20:37

@Bernd

Ich habe diesen Steppoverall nun auch bestellt. Ich habe zwar schon so einen, doch ich konnte nicht widerstehen.
Ich habe in auch in blau in XL bestellt. Nun bin ich natürlich gespannt. Ich hoffe, dass er mir nicht zu weit geschnitten ist. Sonst muss ich einen kurzen Jeansoverall drunter tragen, um das Overall Feeling zu spüren.
Wenn der Overall gut Passt, zeigt das den Mehrwert dieses Forums und den Austausch zu Overalls.

 
Carsten
Beiträge: 219
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#4 von Overall.Bernd , 13.01.2022 08:24

OK, bin gespannt.
Ich bin noch auf der Suche nach einem, der etwas "männlicher" aussieht. Kein silberner Reißverschluss, sondern z.Bsp. schwarz.

Kennt jemand Dalset ? Die hatten früher einen für Männer, haben aber aber nicht nach D versandt. Dann hatten sie mal kurz international verschickt, aber ohne den Männer-Overall. Jetzt wird wieder nur national verschickt.
Die sind ja wohl richtig hochwertig. Die Taille vielleicht etwas hoch, aber ohne Schnur, etc.


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 91
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#5 von Its Me , 13.01.2022 18:13

Findest Du den wirklich sehr feminin? Silberne RV sind m.E. ziemlich universell.



Das Original von Onepiece war allerdings mit dem duklen RV und ohne das Zugbändchen etwas zurückhaltender und der Schnitt evtl. ein klein wenig gerader:



Es sollte aber kein großes Problem sein, zumindest das Zugband durch einen Gummizug zu ersetzten, der nicht mehr so auffällig herumbaumelt ...
Ich denke, dass ich kein Problem hätte, mit diesem Teil, außer natürlich, dass es längenmäßig für mich nicht reichen dürfte, was schade ist. Der Anbieter sagt ja schon, dass man eine Größe größer nehmen soll.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018

zuletzt bearbeitet 13.01.2022 | Top

RE: Steppoverall

#6 von fifiott , 13.01.2022 19:55

Ja, ich kenne Dalset - siehe auch Bilder in meiner Galarie - und sie versenden noch nach Tyskland. Bei 180 cm Körpergröße passt Größe mr einwandfrei. Mir gefällt nur nicht ganz die Taschenlösung - ist aber Jammern auf sehr hohem Niveau. Habe mir heuer einen Steppoverall von GlobalFunk kommen lassen, der passt auch super und mit den Taschen bin ich auch sehr zufrieden - wenn ich mal Zeit habe, stelle ich Bilder ein - und für alle zum Schmunzeln - trage diese Overalls zum Flöten in der Garage wegen dem Kater - ansonsten ist es zumindest hier zu warm ....


Ich liebe Einteiler

 
fifiott
Beiträge: 26
Registriert am: 06.07.2017


RE: Steppoverall

#7 von Carsten , 13.01.2022 22:44

Rein optisch finde ich den Overall von ebay nicht zu weiblich. Klar das Original von Onepiece war ja der Beginn meiner Suche noch so einem Winter Overall.
Dann habe ich mir ja den hier bestellt und trage ihn gerade fast ständig zum Einkaufen nach der Arbeit.
VMBELLE HOOD WHOLESUIT - Jumpsuit - black
https://www.zalando.de/vero-moda-vmbelle...21t03m-q11.html

Das Taillenband habe ich entfernt und im Rücken einen Gummizug eingenäht. Nun fallen nur noch die beiden silberfarbenen kleinen Ösen von am Bund auf.

Ich bin nun aber sehr gespannt, wie der von ebay Kleinanzeige passt. Einen Gummizug soll er ja haben. Meist trage ich nur eine Steppweste über dem Overall als Kontrast. Die jedoch meist offen. Mit dem glänzenden Reißverschluss kann also von vorne jeder sehen, dass es ein Overall ist.

 
Carsten
Beiträge: 219
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#8 von Its Me , 13.01.2022 22:54

Ich bin mir immer nicht so ganz sicher wie 'winter' diese Overalls nun genau sind. Bei Onepiece gab es ja mal diese Champ Overalls und dazu eine passende Veste. Ich habe beides bestellt, aber nur die Veste bekommen (Der Champ in XL war plötzlich ausverkauft) und die Veste ist zumindest ziemlich dünne ... :0/ Wenn der Overall auch so dünn wäre, wär's eher knapp, finde ich ...

Kann das jemand beschreiben?


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#9 von regenfan , 14.01.2022 09:36

Hallo,

Auch mir gefällt dieser Overall. Fast so wie er ist. Schnur rausgezogen, geht bei mir überhaupt nicht. Die Schnur macht doch das edle dieses Overalls aus. Ich würde lediglich die Stopper gegen schwarz tauschen und eventuell die Endstücke entfernen. Mehr aber nicht. Ohne diese Schnur ist der Overall für mich nicht komplett und somit nicht tragbar. Was mir sonst nicht gefällt sind die seitlich aufgesetzten Taschen. Das mag ich auch an Hosen nicht. Auch mag auch Hoodies ohne Kapuzenschnur nicht.

Gruß regenfan

regenfan  
regenfan
Beiträge: 97
Punkte: 76
Registriert am: 04.08.2010

zuletzt bearbeitet 14.01.2022 | Top

RE: Steppoverall

#10 von Carsten , 14.01.2022 12:29

@ regenfan,
Wenn die Bänder für dich dazugehörigen, Du die Taschen an den Beinen nicht magst, dann empfehle ich dir den vom link weiter oben von Zalando.

Zur Definition "Winter Overall "
Ja die Art der Overalls sind gefüttert ABER ich würde sie nicht mit einem Skioverall von der Isolation vergleichen wollen.
Sie sind schon dünn und ich kann den in der Wohnung bestens Tragen ohne zu schwitzen. Vielleicht nicht gerade zum Hausputz, aber kocken und für das Sofa absolut tauglich.
Draußen ist er halt wärmer als nur ein Jeansoverall. Habe darin gestern einen kleinen Spaziergang bei - 5 Grad gemacht nur noch mit einer Streppweste drüber. Ausgesprochen angenehm. Dünner hätte er aber such nicht sein dürfen für minus Grade. Zurück in der Wohnung, dann ohne Weste bekam ich keinen Hitzeschlag.
Also eher ein Overall fauch ür den Übergang statt nur für den Winter Ich hatte noch einen kurzen Jeansoverall drunter. Aber der trägt sich auch sehr angenehm nur mit einem Body drunter. Eventuell mit kleinem Stehkragen. Dünner Rolli unter Overall geht ja auch gut.
Aber jeder empfindet wWärme anders. Ich würde insgesamt sagen die Overalls sind wohl nicht viel wärmer als ein dickerer Jumpsuit.

 
Carsten
Beiträge: 219
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#11 von Its Me , 14.01.2022 15:23

@Carsten: Danke für die Beschreibung.

Ich vermute, dass diese gesteppten Overalls vor ein paar Jahren aus einem Micro-Trend in Skandinavien hervorgegangen sind, bei dem die Leute einfach die Thermo-Unterziehoveralls anbehalten haben, wenn sie ihre schwereren Boilersuits ausgezogen hatten. Daher waren die auch anfangs alle olivgrün: Die gab es nur aus Militärbeständen und im Jagdbedarf. Auch die Stärke der Isolierung scheint ja genau dieser Anwendung zu entsprechen: Als ein Layer, aber eigentlich nicht als das einzige Layer für draußen vorgesehen ...

Vielleicht sollte ich es doch noch mal drauf ankommen lassen.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#12 von Carsten , 14.01.2022 16:05

Deine Beschreibung und Vermutung des Layer Overall klingt plausibel.
Die Bundeswehr wendet bei ihren Overalls für Panzersoldaten den Panzerkombis bis heute dieses Prinzip an.
Für den Winter gibt es genau diese Unterziehoveralls. Im Grunde ein Steppoverall der unter die Baumwollkombi gezogen wird.

 
Carsten
Beiträge: 219
Punkte: 8
Registriert am: 03.08.2014


RE: Steppoverall

#13 von Its Me , 14.01.2022 17:21

Ja genau. Und dann haben sie die Unterziehoveralls nur noch ein klein wenig aufgepeppt und zur Mode erklärt. Mir sind die Skandinaven irgendwie sympathisch, weil sie oft einfach praktisch denken.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


RE: Steppoverall

#14 von Overall.Bernd , 15.01.2022 11:46

Den von Onepiece Champ habe ich zum Glück in S und M . Die passen beide. In M mit etwas drunter zum Döner kaufen, was ich jetzt mache. 😄


Overall ... Passt!

Overall.Bernd  
Overall.Bernd
Beiträge: 91
Registriert am: 11.10.2021


RE: Steppoverall

#15 von Its Me , 15.01.2022 12:20

Dann wünsche ich guten Appetit und viel Spaß mit dem Dönerall ... ;0)


... heute mal wieder in dem schwarzen Topman Cord-Overall, den ich lange vernachlässigt hatte, und der erst gut tragbar wurde, nachdem ich hinten ein Taillengummi eingenäht hatte.


Hier ist alles Jacke wie Hose!

 
Its Me
Beiträge: 1.926
Registriert am: 01.09.2018


   

Damen Skioverall auch für Männer?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz