RE: Tierkostüme

#61 von O-V-A-L ( gelöscht ) , 25.04.2004 12:39


O-V-A-L

RE: Tierkostüme

#62 von O-V-A-L ( gelöscht ) , 25.04.2004 12:37

Schasu mal hier nach:
www.bonprix.de

und sucht nach "Overall"!


O-V-A-L

RE: Tierkostüme

#63 von Martin ( gelöscht ) , 24.04.2004 12:23

Hi,

da im Latzhosen-Forum seit WOCHEN keine Beitreage freigeschaltet werden, werde ich jetzt auf Petra`s Page ausweichen, dort gibt es auch eine Ecke fuer Deutsche, UNZENSIERT und ganz Vernuenftig !

PS: Kann ein zahlender Poster das mal ins Latzhosen-Forum stellen, da ich nicht darf !!!!!!!!!

Martin


Martin

RE: Tierkostüme

#64 von Matz ( gelöscht ) , 24.04.2004 12:42

Hi Martin,

das Latzhosen-Forum ist tot zensiert worden. Aller möglicher Mist und vielerlei Oberflächliches werden zwar noch veröffentlicht, aber nur mit erheblicher Verzögerung. Vor einiger Zeit habe ich mal gewagt, den Herrn über das Erscheinen der Postings und sein Vorgehen vorsichtig und zurückhaltend kritisch zu beleuchten, was zwischen launig und unverschämt, je nach Betrachtungswinkel, beantwortet wurde. Seitdem werden meine Beiträge nur noch manchmal freigegeben. Die Idee, auf Petras Forum auszuweichen, ist nachvollziehbar. Ansonsten bleiben ja nur noch die üblichen Yahoo-Groups zum Thema.

C U there

Matz

P.S.: Wie kommt es eigentlich, dass sich hier unter "Deine Homepage-URL" und "Titel des Links" ständig irgendwelcher Schrott von selbst hereinschmuggelt? Hab ich mir da etwa ein Programm gefangen, das ich nicht haben wollte?


Matz

RE: Tierkostüme

#65 von Martin ( gelöscht ) , 25.04.2004 12:31

>Hi Martin,
>das Latzhosen-Forum ist tot zensiert worden. Aller möglicher Mist und vielerlei Oberflächliches werden zwar noch veröffentlicht, aber nur mit erheblicher Verzögerung. Vor einiger Zeit habe ich mal gewagt, den Herrn über das Erscheinen der Postings und sein Vorgehen vorsichtig und zurückhaltend kritisch zu beleuchten, was zwischen launig und unverschämt, je nach Betrachtungswinkel, beantwortet wurde. Seitdem werden meine Beiträge nur noch manchmal freigegeben. Die Idee, auf Petras Forum auszuweichen, ist nachvollziehbar. Ansonsten bleiben ja nur noch die üblichen Yahoo-Groups zum Thema.

Ds mit den YaHoo kannst du auch Vergessen, mir haben sie bis jetzt 2 Foren dicht gemacht, meine User geloescht und Werbung ist ohne ende in den Postings drinn !
Petra`s Page ist IMHO schon die beste wahl !!

>C U there
>Matz
>P.S.: Wie kommt es eigentlich, dass sich hier unter "Deine Homepage-URL" und "Titel des Links" ständig irgendwelcher Schrott von selbst hereinschmuggelt? Hab ich mir da etwa ein Programm gefangen, das ich nicht haben wollte?

Wie Mmeinst du das ? http://www.cute-kids.de/walls was soll sich denn da einschmuggeln ? Gib mal n BSP kann ich nicht nachvollziehen !!


Martin

RE: Tierkostüme

#66 von Matz ( gelöscht ) , 26.04.2004 12:16

>>P.S.: Wie kommt es eigentlich, dass sich hier unter "Deine Homepage-URL" und "Titel des Links" ständig irgendwelcher Schrott von selbst hereinschmuggelt? Hab ich mir da etwa ein Programm gefangen, das ich nicht haben wollte?
>Wie Mmeinst du das ? http://www.cute-kids.de/walls was soll sich denn da einschmuggeln ? Gib mal n BSP kann ich nicht nachvollziehen !!


Hi Martin,

ich meinte natürlich nicht Dein Posting mit dem durchaus guten Link, sondern eine seltsame Erscheinung, die ich gestern zum ersten Mal erleben durfte. Ich hatte keinerlei Eintrag in den entsprechenden Feldern gemacht und nach schreiben des Texts zunächst auf "Vorschau" geklickt, um zu schauen, ob nicht zu viele Schreibfehler drin waren. Als ich dann herunterscrollte, um auf "Text abschicken" zu drücken, musste ich zu meinem Erstaunen feststellen, dass die vorgenannten Felder zwischenzeitlich ohne mein Zutun mit URLs ausgefüllt waren, die ich nie zuvor gesehen hatte. Ich löschte die Einträge und sah mir erneut die Vorschau an. Diesmal hatten andere, mir wiederum fremde URLs eingeschlichen. Erst als ich diese so veränderte, dass sie garantiert nicht funktionierten, tauchten sie in meinem obigen Posting nicht mehr auf. Ist Dir oder anderen ähnliches auch schon mal passiert..

...fragt ein wenig ratlos

Matz

P.S.: Jetzt ist es schon wieder geschehen. Ich habe keine Ahnung, wo der Link herkommt und was dahintersteckt. Ich lasse ihn hier nur zur Demonstartion des Phenomens (oder doch noch mit ä trotz Rechtschreibreform, egal) stehen.

Also

BITTE NICHT DEN LINK KLICKEN, ER IST NICHT VON MIR GEPOSTET WORDEN !!!!!


Matz

RE: Tierkostüme

#67 von Martin ( gelöscht ) , 26.04.2004 12:04

>>>P.S.: Wie kommt es eigentlich, dass sich hier unter "Deine Homepage-URL" und "Titel des Links" ständig irgendwelcher Schrott von selbst hereinschmuggelt? Hab ich mir da etwa ein Programm gefangen, das ich nicht haben wollte?
>>Wie Mmeinst du das ? http://www.cute-kids.de/walls was soll sich denn da einschmuggeln ? Gib mal n BSP kann ich nicht nachvollziehen !!
>
>Hi Martin,
>ich meinte natürlich nicht Dein Posting mit dem durchaus guten Link, sondern eine seltsame Erscheinung, die ich gestern zum ersten Mal erleben durfte. Ich hatte keinerlei Eintrag in den entsprechenden Feldern gemacht und nach schreiben des Texts zunächst auf "Vorschau" geklickt, um zu schauen, ob nicht zu viele Schreibfehler drin waren. Als ich dann herunterscrollte, um auf "Text abschicken" zu drücken, musste ich zu meinem Erstaunen feststellen, dass die vorgenannten Felder zwischenzeitlich ohne mein Zutun mit URLs ausgefüllt waren, die ich nie zuvor gesehen hatte. Ich löschte die Einträge und sah mir erneut die Vorschau an. Diesmal hatten andere, mir wiederum fremde URLs eingeschlichen. Erst als ich diese so veränderte, dass sie garantiert nicht funktionierten, tauchten sie in meinem obigen Posting nicht mehr auf. Ist Dir oder anderen ähnliches auch schon mal passiert..
>...fragt ein wenig ratlos
>Matz
>P.S.: Jetzt ist es schon wieder geschehen. Ich habe keine Ahnung, wo der Link herkommt und was dahintersteckt. Ich lasse ihn hier nur zur Demonstartion des Phenomens (oder doch noch mit ä trotz Rechtschreibreform, egal) stehen.
>Also
>BITTE NICHT DEN LINK KLICKEN, ER IST NICHT VON MIR GEPOSTET WORDEN !!!!!

Hi,

Das problem ist, dass diese Forumssoftware es JEDEM erlaubt wenn du ein Nachrichts postest, beliebige Adresse in deine Nachricht mit einzuschmuggeln !

ALSO NICHT KLICKEN und auf ein andere Forum ausweichen !


Martin

RE: Tierkostüme

#68 von Carl ( gelöscht ) , 26.04.2004 12:16

Hallo Matz und alle anderen!
Ichhabe mir das 'mal angesehen und weiß leider auch nicht, woher der Link
in den Beiträgen stammt.
Ich habe dazu einen Beitrag unter dem Betreff "Test" geschrieben, und dieser
enthält keinen solchen Link.
Wenn das häufiger auftreten sollte, werde ich einmal bei Parsimony nachfragen.
Viele Grüße
Carl


Carl

RE: Tierkostüme

#69 von alldiv ( gelöscht ) , 27.04.2004 12:36

Trotzdem kein Problem !
Die Arbeitsbiene ist gerade dabei den Daten-Highway wieder instand zu setzen.


alldiv

RE: Tierkostüme

#70 von Mike46 ( gelöscht ) , 26.03.2004 12:42

Hallo, habe ich bei Ebay entdeckt:
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View...gory=12127&rd=1


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Mike46

RE: Tierkostüme

#71 von freizeitov ( gelöscht ) , 21.04.2004 12:28

Revolutionären Trikots
Schäfer-Team spielt im Einteiler

München - Mit revolutionären Trikots starten Trainer Winfried Schäfer und die Fußball-Nationalmannschaft Kameruns beim Afrika-Cup das "Unternehmen Titelverteidigung" - doch die Angst vor dem Reglement des afrikanischen Kontinentalverbandes (CAF) spielt mit. Nachdem es bereits vor der WM-Endrunde 2002 Ärger mit dem Weltverband Fifa wegen ärmelloser Shirts gegeben hatte, sorgen die "unbezähmbaren Löwen" nun mit einem Einteiler für reichlich Gesprächsstoff.

"Wir sind stolz, dass wir als Afrika-Meister in diesen revolutionären Trikots unseren Titel verteidigen dürfen", erklärte Schäfer nach Begutachtung der neuen Spielkleidung des Herzogenauracher Ausrüsters Puma. Dabei ist für die Profis sogar das Anziehen ungewöhnlich. Zum "Einstieg" in das in den Nationalfarben grün, rot und gelb gehaltene Dress gibt es verdeckte Reißverschlüsse an den Schultern. Vom Design her sorgen zudem angedeutete Krallenspuren einer Löwenpranke für Aufsehen - und die sollen schon bei der Premieren-Vorstellung am Sonntag im ersten Gruppenspiel gegen Algerien den Gegner beeindrucken.

"Dieses Projekt ist der verläufige Höhepunkt unserer Zusammenarbeit mit Kameruns Nationalmannschaft. Die Spieler verkörpern Selbstvertrauen, Athletik und Kraft - das passt zu unserer Kreation. Wir hoffen, dass die Trikots den Löwen als Glücksbringer für den Afrika-Cup dienen", sagte Marketing-Manager Filip Trulsson vom Ausrüster aus Herzogenaurach. Die neuen Trikots werden aber in dieser Form nicht in den freien Handel gelangen.

Allerdings glaubt Kameruns Verband noch nicht ganz an die Zustimmung des Kontinentalverbandes. Nach dem Verbot der ärmellosen Trikots 2002 geht das Schäfer-Team deshalb auf Nummer sicher: Für den Notfall hat der Olympiasieger konventionelle Spielkleidung im Gepäck.

aus Stuttgarter Zeitung, siehe Link http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/590361

Na, wenn das nichts ist. Da muß doch die Akzeptanz eines Overalls für Männer in der Öffentlichkeit wachsen. Es lebe die Gleichberechtigung !!!


freizeitov

RE: Tierkostüme

#72 von Ovvan ( gelöscht ) , 21.04.2004 12:27

>Revolutionären Trikots
>Schäfer-Team spielt im Einteiler
>

Das ist ja wirklich lustig. Ich bin schon sehr auf die ersten Fotos gespannt.
Bei vielen "Einteiler" Sportarten, vor allem im Wintersport und Leichtathletik gibt es ja leider diese blöden Startnummern. Da haben die Sportler einen schönen Overall an, der sie von Kopf bis Fuss in einem Stück nahtlos und faltenfrei schmückt und dann kommt einer und pappt da so ne faltige Nummer auf Brust und Rücken. Ich hoffe, dass beim Fussball dann die Nummer gleich auf den Einteiler gedruckt wird, so wie jetzt im Allgemeinen auf die Trikos.

Ein paar Ausnamen gibt es glücklicherweise (siehe Link)

Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Tierkostüme

#73 von Ovvan ( gelöscht ) , 20.04.2004 12:40

Letzten Sonnabend wollte ich mit meiner Freundin ins CinemaxX am Potsdamer Platz in Berlin, um mir endlich den letzten Teil von Herr der Ringe anzusehen.
Da ich in Potsdam wohne und sie in Berlin-Mitte holte ich sie natuerlich ab.

"Ich muss mich nur noch Umziehen" waren ihre ersten Worte und ich wusste, das dauert. "Kraul doch Max einfach noch ein bißchen" aha, jetzt bekomme ich auch noch eine Aufgabe zugewiesen. Max ist ihr Meerschweinchen, der Mann im hause, wie sie sagt. Ich setzte mir also Max auf den Schoß und kraulte ihn im Takt der Videos von MTV. Dann wurde es feucht. Sch.. das Tier hat mir die Hose vollgepißt. Sabine konnte nicht mehr vor lachen. "So kannst du nicht raus und zum Auswaschen und Trocknen haben wir auch keine Zeit."
"Hast Du nicht eine Jeans fuer mich?" fragte ich, wusste aber, das wird schwierig. Die Länge könnte ja schon stimmen. Sabine ist zwar ein paar Zentimeter kleiner als ich, aber Frauen haben ja relativ zur Körpergröße etwas längere Beine als Männer. Aber die Weite, über meinen Bauch passt eine 34, Sabine hat die 30.

Grübelnd vor dem Schrank stehend, fragte sie mich: "Lieber eine mit Reißverschluß vorne oder hinten?". Hatte sie das erst gemeint? Vorne natürlich, gleichzeitig dachte ich daran, daß es mit Zipper hinten auch mal ganz lustig sein könnte. Um es kurz zu machen, es klappte alles nicht. Ich passte in keine von ihren Hosen. "Hast du nicht noch etwas anderes? Es muss ja keine Trainingshose sein." Dann grinste sie und holte ein Päckchen hervor. "Habe ich mir bei ebay ersteigert, ist mir aber zu groß. Dir muesste er passen". In dem Päckchen war ein Jeansoverall von S.Oliver mit halblangen Ärmeln, leichter Schlag in den Hosenbeinen, durchgehender Reißverschluß vom Hals bis kurz unter dem Bauchnabel, zwei Brusttaschen und Gürtel. "Das ist nicht dein Ernst", "Probier doch mal!" "Na gut, der paßt sowieso nicht" ich nahm das riesige Stück Stoff und öffnete Gürtel und Reißverschluß. Das T-Shirt zog ich aus. Zuerst ging alles wie eine normale Hose, Beine rein und hochziehen. Oben wurde es dann schwierig, erst den einen Arm, dann richtig verrenken, ziehen, drücken, quetschen den anderen Arm. Bauch kurz angezogen, Reißverschluß hoch und drin.
"Laß mal sehen .. der Gürtel sieht doof aus, den laß mal hier" Sabine zog den Gürtel aus den Laschen, sagte dann "Na bitte, so geht es doch" und machte sich auf den Weg zur Tür. "Das kannst Du voll vergessen, daß ich so rausgehe" ich betrachtete mich im Spiegel, der Overall paßte perfekt und war eigentlich auch ganz bequem. "Mach hin, wir müssen los! Du hast doch noch die Strickjacke und die Winterjacke, kein Mensch wird was merken und im Kino ist sowieso dunkel."

Wir hatten wirklich keine Zeit mehr. Also Strickjake, Jacke und Schuhe an und los. Wir rannten zur U-Bahn. Dabei merkte ich, daß sich so ein enger Overall anders anfühlt als eine Hose. Dadurch, daß er von oben bis unten durchgeht, zieht er sich anders. Besonders wenn man eine Schulter nach vorne schiebt oder den Arme hochhebt, spannt sich der Overall über den ganzen Rücken bis zum Po oder vorneherum bis in den Schritt. Um das Auszukosten blieb ich in der U-Bahn erstmal stehen und drehte den Oberkörper ein paar mal hin und her. Der Overall streichelte dabei um Bauch und Hüften, geil. "Nun setz dich schon, ich möchte mich an dich ankuscheln". So riß mich Sabine aus meinen Träumen. Ich setzte mich hin und nahm Sabine in den Arm. Blöde Kälte, ich brauchte ein Taschentuch. Im Reflex griff ich zur Hosentasche, aber da war .. nichts. Ach ja der Overall. "Hast du mal ein Taschentuch?" Sabine griente und griff zu ihrer Handtasche. Schon praktisch so eine Handtasche, dachte ich.

Im Kino lief alles ganz normal, keiner merkte was. Was soll man da auch sehen? Da hat halt einer eine Jeans an, die oben ein wenig enger und unten ein wenig weiter ist, als sonst bei Männern üblich. In der Pause ging ich aufs Klo. Die Idee hatten viele, es war voll. Als ich dann endlich vor dem Becken stand, fingerte ich an der Stelle umher, wo normalerweise der Reißverschluß vom Hosenschlitz anfängt. Ups, das geht ja so nicht. Jetzt mich in die andere Schlange vor den Kabinen einzureihen hatte ich keine Lust. Also Strickjacke auf, Reißverschluß vom Overall so weit wie möglich runter. Ich musste mich ganz schön krümmen, um mein Teil in die richtige Stellung zu bekommen. Dafür ist der Overall ebend nicht gemacht, der Reißverschluß müsste noch ein paar Zentimeter weiter gehen. Aber es ging dann doch. Erleichtert packe ich das Teil wieder in den Slip, drehte mich um, um für den nächsten Platz zu machen und zog den Reißverschluß des Hosenschlitzes wieder zu ... und zog und zog bis zum Hals, ach ja der Overall. Nun hatten ihn doch einige Leute gesehen. Aber das erwartete große Gelächter blieb aus. Einige kuckten interessiert bis amüsiert, die meißten registrierten das garnicht. Ok, dachte ich, wenn ich mich normal fühle und nicht so tue als müßte ich was verstecken, denkt warscheinlich jeder das ist normal. Die Strickjacke ließ ich einfach offen, es war eh zu warm

Wieder am Platz meinte Sabine noch, " Du traust Dir ja was", das Licht ging aus und der Film weiter. Die Strickjacke zog ich jetzt ganz aus und kuschelte mich an Sabine. Nach dem Film schaltete Sabine ihr Handy wieder an und prompt kam eine SMS ihrer Freundin Claudia angeflattert. "Ich bin mit Anne im Club kommt doch nach". "Au ja, laß und da noch hingehen!" "Bin ich dafür richtig angezogen?" gab ich zu bedenken. "Ja, da ist 60-ziger Jahre Party, das passt und verdirb mir jetzt nicht den Abend, hättest halt mit Max besser aufpassen sollen" Was soll Mann darauf antworten? Natürlich gingen wir hin.
An der Gaderobe des Clubs das nächste Problem: "Du Sabine, kannst Du meine Brieftasche und das Handy nehmen?" Ist schon eine praktische Sache, so eine Handtasche. Das nächste Mal muß ich daran denken, eine mitzunehmen. Ich schüttelte mich, 'das nächste Mal', was soll der Quatsch? In eine Brusttasche meines, schon wieder, natürlich Sabines, Overalls kamen ein paar Euroscheine. Die Strickjacke blieb an und zu.

Drinnen fanden wir die Beiden schnell. Nach dem Hallo, ging ich erstmal was zu trinken besorgen. Als ich wiederkam, sage Claudia: "Du Peter, ist das nicht ein wenig warm mit der Strickjacke?" Anne schmunzelte. Sabine hats erzählt, ich war sauer und warf ihr ein bösen Blick zu. "Was den, ist doch lustig und du fühlst dich doch anscheindet wohl" Es war warm, sehr sogar, aber was sollte ich tun.
"Wir wollen das jetzt sehen!" sagte Anne. "Hier in der Ecke sieht Dich außer uns doch niemand. Wir stellen uns auch noch davor." Ok, ich bin kein Spielverderber und machte die Jacke auf. Anne sagte "ist doch gut, zieh mal die Jacke aus und dreh dich mal" Na gut, Strickjacke aus, Modenschau: vorne, Seite, hinten. "Das kannst Du durchaus tragen, Steht dir gut ... Wieso gibt es sowas nicht ganz normal für Männer" usw. Gut jetzt reichts. "Ok Ihr habt Euch amüsiert, ich ziehe die Jacke wieder an. ... wo ist die Strickjacke", "Claudia ich habe sie Dir doch gegeben" "Anne hat sie", "Wo ist Anne?", "Ach die wollte mal aufs Klo".
"Mädels ihr könnt mich doch hier nicht so ..", "Wir gehen jetzt Tanzen, kommst Du mit oder bleibst Du hier", "?!", " Komm schon, wir weichen nicht von Deiner Seite". Anne war plötzlich auch wieder da, natürlich ohnen meine Jacke. "Die ist an der Gaderobe". Ich fasste allen Mut zusammen und ging mit auf die Tanzfläche. Es wurde ein lustiger Abend. Von Zeit zu Zeit grinzte mal einer, aber die meisten Leute kümmerten sich nicht darum oder dachten warscheinlich, ich gehörte mit zum Programm. Später meinte Sabine dann, wenn Du den Jeansoverall nochmal anziehen willst, mußt Du nicht unbedingt deine Hose vollsauen. Na ja, mal sehen ...

----
So, wie gefällt Euch die Geschichte? Es hat sich in Wirklichkeit nicht alles so zugetragen, es ist aber auch nicht alles ausgedacht.

Gruss

Ovvan


Ovvan

RE: Tierkostüme

#74 von einteiler ( gelöscht ) , 29.04.2004 12:50

Wirklich toll die Geschichte.
Ist auch gar nicht so wichtig, ob sie erdacht oder wahr ist. Schöner ist doch die Phantasie, mit der sie geschrieben wurde und mit der ich sie gelesen habe.
Wenn man dich so erzählen hört, wie du dich in der U-Bahn gefühlt hast in dem engen Overall, dann könnte man meinen es war das erste mal im Overall für dich. War es das? Aber es stimmt, ich empfinde jedesmal genauso, wenn ich einen trage. Der Overall macht sich halt überall auf der Haut bemerkbar.UNd zieht bis in den Po und vorne herum. Echt geil.
Vielen Dank für die schöne Geschichte.


einteiler

RE: Tierkostüme

#75 von Ovvan ( gelöscht ) , 24.04.2004 12:36

>Wirklich toll die Geschichte.
>Ist auch gar nicht so wichtig, ob sie erdacht oder wahr ist. Schöner ist doch die Phantasie, mit der sie geschrieben wurde und mit der ich sie gelesen habe.
>Wenn man dich so erzählen hört, wie du dich in der U-Bahn gefühlt hast in dem engen Overall, dann könnte man meinen es war das erste mal im Overall für dich. War es das? Aber es stimmt, ich empfinde jedesmal genauso, wenn ich einen trage. Der Overall macht sich halt überall auf der Haut bemerkbar.UNd zieht bis in den Po und vorne herum. Echt geil.
>Vielen Dank für die schöne Geschichte.

Hallo Einteiler,

schön, daß Dir die Geschichte gefällt. Den beschriebenen Overall habe ich schon eine ganze Weile (in der yahoo gruppe habe ich unter "user1" auch ein Bild hochgeladen) und trage ihn auch oft. Das Gefühl in einem Overall ist wirklich toll, schön daß Du das bestätigen kannst.

Das erste Mal in diesem Overall war ich wirklich in Berlin am Potsdamer Platz. Mit offender Jacke stand ich da und erwartete, das mal jemand kuckt. Aber kaum einer interessieret sich dafür. Also stellte ich mich direkt vor eine Gruppe Jugendlicher und fotografierte direkt nach oben zum (beeindruckenden) Dach des Sony-Centers. Die Reaktion war: "Kuck mal der Mann (!) hat ein Jeansanzug an".
Na ja, hätte auch besser laufen können.

Schreibt doch mal ein paar Erlebnisse oder Geschichten.

Gruss

Ovvan


Ovvan

   


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz