Kontackt

#1 von Snopy ( Gast ) , 19.08.2018 08:23

Kommt jemand aus dem Raum Bodensee

Snopy

RE: Kontackt

#2 von Kusihome ( Gast ) , 19.08.2018 09:35

Komme aus der schweiz, kt so

Kusihome

RE: Kontackt

#3 von Overaller , 19.08.2018 11:10

Bin oft am Bodensee
Bin auch gerne mal in der Schweiz
Treffen wäre möglich
Lg


Ich trage gerne Overall

 
Overaller
Beiträge: 221
Punkte: 154
Registriert am: 25.07.2016


RE: Kontackt

#4 von Snoopy ( Gast ) , 19.08.2018 12:15

Ja wäre doch schön mal jemand zu treffen
natürlich werden wir Overalls tragen

Snoopy

RE: Kontackt

#5 von Kusihome ( Gast ) , 19.08.2018 12:33

Trage sie nur zuhause... habe noch nicht getraut in der öffentlichkeit

Kusihome

RE: Kontackt

#6 von Armin ( Gast ) , 20.08.2018 09:11

Na dann wird’s mal Zeit dass du damit rausgehst. Deine erste Erkenntnis wird vermutlich sein dass es keinen interessiert was du anhast. So war jedenfalls meine Erfahrung. Danach wirst du dich aber von mal zu mal wohler fühlen im Overall. Ich trage seit Jahren gelegentlich Overalls, mag sie einfach. Meine Fsmilie musste sich auch erst daran gewöhnen, anfangs kamen da schon mal zweifelhafte Kommentare. Damit muss man eben klarkommen und zu den Overalls stehen dann kannst du sie mit Stolz und Freude tragen. Wirst sehen das klappt! Viel Spaß und los gehts.
VG Armin

Armin

RE: Kontakt

#7 von It's Me ( Gast ) , 20.08.2018 12:20

Der Armin hat Recht. Drinnen hocken nützt nichts, und macht auf Dauer auch keinen Spaß. Man sitzt da, die verrücktesten Befürchtungen spielen Fangen im eigenen Kopf und bestätigen sich am Ende noch gegenseitig. Das ist aber alles nicht real.

Die Realität sieht anders aus. Es interessiert z.B. Fremde sehr viel weniger, was man anhat, als es Freunde interessiert. Freunde kennen einen und bemerken oft kleinste Unterschiede. Fremde können ja nicht mal wissen, was man normalerweise trägt, oder was für ein Typ man ist, also kann man ganz neu anfangen.

Am besten nimmt man deshalb einen moderat unauffälligen Overall, und dann geht man dorthin, wo sich ohnehin eine bunte Menge Leute trifft. Biergarten zum Beispiel, oder hier bei uns gibt es so eine Art Pub, wo immer irgend ein anderer DJ immer andere, meist ausgefallene Musik auflegt. Oder so eine Kleinkunstbühne. Da gehen nur Leute hin, die ohnehin alle anders ticken, das ungewöhnliche lieben, und selbst die verschiedensten Klamotten anhaben. Wenn es sowas bei euch auch gibt, geh' hin, bestell dir 'n Bier, hör die Musik an, und trink es in Ruhe. Dann geh nach Hause und denk drüber nach, was passiert ist. Du wirst feststellen, dass überhaupt nichts dramatisches passiert ist.

Glaube nicht, du müsstest über das Overall-Ding reden. Wenn du irgendwo in Jeans hingehst, redest du ja auch nicht drüber, oder?

"Eh, du, ich bin übrigens in Jeans hier, weißte?"
"Ach echt jetzt? Ja, toll, ich hab heute mal 'n weißes Shirt an!"
"Ja wirklich, und wie isses so mit 'nem weißen Shirt?"
"Ja eigentlich ganz gut so, also irgendwie fast wie mit 'nem Hellbauen."
"Woah! Und gucken die Leute nicht komisch?"
"Weiß nich, der da hinten vielleicht."
"Der mit dem rosa Pulli?"
"Ey kuck ma, der hat ja auch 'ne Jeans an."

Nee, das würde man natürlich nicht tun, Klamotten trägt man einfach, und dann ist es, wie es ist.

Der größte Appetit-Killer beim Essen ist ja, wenn dir ein Veggie bei jedem Happen erzählt, dass er eigenlkich ja Veganer sei, oder? Wenn er doch einfach nur seinen Salat futtern würde, könnte er ganz erträglich sein, aber das Gesülze ist es, was nervt. So sehe ich das auch mit Klamotten: Wenn jeder einfach anzieht, was er mag, sind doch alle zufrieden, und man kann sich den wichtigen Dingen zuwenden.

Wenn du es also bei fremden Leuten hinbekommst, dich ganz normal zu verhalten, auch wenn du deinen Overall anhast (und das wird ganz sicher funktionieren!) und dabei etwas Selbstbewusstsein (oder eine solide Scheißegal-Haltung) gewonnen hast, probiere es bei Gelegenheit mit Bekannten oder Freunden. Auch die werden das akzeptieren, wenn Du nicht den Overall-Veganer raushängen lässt. Ein kleiner Blick, ein kurzer Spruch kann kommen, aber da muss man einfach drüber stehen. Ein Schulterzucken ist das Maximum, was da als Rechtfertigung kommen muss. Danach wieder zurück zum ursprünglichen Thema.

In diesem Sinne: Geh raus!
Liberale Grüße.

It's Me

RE: Kontakt

#8 von Kansas , 20.08.2018 17:42

Ich weis gar nicht, was für Probleme ihr habt.

Ich war gestern mit meinem Schwarzen Motrex-Overall im Wald spazieren. Dabei habe ich zufällig mein Nachbar getroffen, mit dem anschliessend nach Hause ging, sicher ½ Stunde. Der Overall wurde kein bisschen beachtet, obwohl es Sonntag war.


Overall das beste Kleidungsstück, das es gibt. Auch zum schlafen gibt es nichts besseres. :O

 
Kansas
Beiträge: 953
Punkte: 902
Registriert am: 27.01.2008


RE: Kontakt

#9 von It's Me ( Gast ) , 20.08.2018 20:10

Hast ja völlig Recht. Dass es kein Problem gibt, bedeutet aber noch lange nicht, dass man keins befürchten kann. Und wenn man nur genug befürchtet, dann kommt das Problem von ganz alleine, oder ein anderes ... ;0)

Manch einer träumt hier davon, dass Overalls (wieder) in Mode kommen, aber das wird nur passieren, wenn genügend Leute welche tragen. Jemand muss die Mode ja etablieren. Also los, anziehen, das Ding, und los!

Beste Grüße! (Heute nebenbei erstmalig im "Kurzen Jeans Jumpsuit mit Ziernähten" von Reverse. Einigermaßen brauchbar, das Teil, wieder mit reichlich Stretchanteil, 6 Taschen, ohne Gürtel. Die Brusttaschen könnten allerdings besser einen Verschluss haben, der auch verschließt, und nicht nur so aussieht. Bin gerade damit im Supermarkt gewesen: Hat wieder mal keinen interessiert. Mein Nachbar grüßt wie immer. So what?)

It's Me

RE: Kontakt

#10 von pantyfish , 21.08.2018 10:13

@ItsMe: interessantes Teil. Die geben an, Größe M bei 187cm. Ich bin 183cm und hab zur Zeit 94cm Taille. Von daher gehe ich mal davon aus, daß M für mich richtig wäre? Kannst Du das grad mal mit Deiner Größe und Deinen Maßen vergleichen, ob das so paßt, oder fällt der kleiner aus?

Mit neugierigem Gruß

pantyfish!

 
pantyfish
Beiträge: 438
Punkte: 388
Registriert am: 15.03.2009


RE: Kontakt

#11 von Gast ( Gast ) , 21.08.2018 10:53

@It's me
Sehr gute Antwort. Tatsächlich fällt man mit einem Overall weniger auf, als man denkt. Vorausgesetzt man verhält sich auch normal. Wenn man natürlich selber unsicher ist, merken das andere Menschen auch. Und dann fällt man vermutlich auch auf.
Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, das es eher niemanden interessiert. Manche schauen, das schon. Aber ich habe das nur als Interesse wahrgenommen. Abfällige Bemerkungen habe ich nie erlebt.
Ist jetzt OT, möchte es aber dennoch anmerken. Es sind nicht alle Veganer so nervig. Es gibt auch genug, welche einfach nur ihr Ding für sich machen und in Ruhe gelassen werden wollen. Die , die nerven, sind leider auch die, welche negativ wahrgenommen werden. Es ist nur schade, dass deshalb alle pauschal als nervig abgetan werden.
LG

Gast

RE: Kontakt

#12 von It's Me ( Gast ) , 21.08.2018 11:58

@Pantyfish: Der fällt m.E. eher geräumig aus. Ich bin 1,94 und so etwa 98 Taille, da ist normalerweise XXL nicht gerade der Überfluss, aber hier ist noch Luft. Ich hatte überlegt, XL zu probieren, zumal wirklich reichlich Stretch drin ist, aber ich mag's auch eher locker. Ich denke also nicht, dass Du größer bestellen musst, als normal.

Jedenfalls kann man mit dem Teil überall rumlaufen ohne blöd aufzufallen: Es ist klar, dass es keine Arbeitsklamotte ist, aber es ist auch nicht ansatzweise zu extravagant.

Beste Grüße.

It's Me

RE: Kontakt

#13 von Gast , 21.08.2018 12:19

@Gast: In der Tat, so ist es.

Ich hatte das Veganer-Beispiel gewählt, weil daran so schön deutlich wird, wie stark der Unterschied ist, zwischen jemandem, der einfach sein Ding macht, damit glücklich wird, und in der Folge von seiner Umgebung letztlich positiv wahrgenommen wird, und jemandem, der im Grunde das Gleiche tut, aber alle damit nervt, und damit den sozialen 'Flow' unterbricht. (Und weil ich noch unter dem Einfluss einer kleinen Grillstunde vom Wochenende stand, bei der ich im kurzen Overall, und ein Veganer in Jeans anwesend war. Ratet mal, wer mehr aufgefallen ist ... )

Tolerante Grüße!


RE: Kontakt

#14 von Gast ( Gast ) , 21.08.2018 12:35

@It's ne


Ich hatte das Beispiel wohl etwas missverstanden, aber so kann ich es gut nachvollziehen.
LG

Gast

RE: Kontakt

#15 von Gast ( Gast ) , 21.08.2018 12:36

@It's me


Ich hatte das Beispiel wohl etwas missverstanden, aber so kann ich es gut nachvollziehen.
LG

Gast

   

Kennt ihr den?
Dazu stehen

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz